Anzeige

Wirtschaftsinformatik Redaktionelle Information (Quelle: Studiengang, weitere Quellen)

Anbieter:
Technische Hochschule Ulm
Ort, Bundesland, Land:
Ulm, Baden-Württemberg, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.Sc. (Bachelor of Science)
Dauer:
6 Semester

Das Studium

Mathematik, Betriebswirtschaft, Büro-Basisprogramme, Datenverarbeitung, Programmieren, Rechnungswesen, Datenbanken, Recht, Statistik, Marketing, Volkswirtschaftslehre, kommerzielles programmieren, Betriessasteme, Informationsmanagement, Produktion und Logistik, Unternehmensführung, Finanz- und Investitionswirtschaft betriebliche Informationssysteme, Controlling, Systemplanung, Rechenzentrumsorganisation, Rechnernetze, Verteilte Systeme, E-Commerce, IT-Sicherheit, Fachenglisch.

IT/Computer / Wirtschaftsinformatik - redaktionelle Information

Die Wirtschaftsinformatik ist die Wissenschaft von Planung, Entwicklung und Anwendung von Informations- und Kommunikationssystemen, die der Unterstützung von Geschäftsprozessen eines Unternehmens oder der öffentlichen Verwaltung dienen. Als sogenannte Schnittstellen-Disziplin zwischen Wirtschaftswissenschaften und Informatik sind auch sozialwissenschaftliche Erkenntnisse und Methoden für die Wirtschaftswissenschaft von Relevanz.

Die Einsatzgebiete für akademisch ausgebildeten Wirtschaftsinformatiker sind vielseitig. Führungspositionen oder wichtige leitende Positionen im IT-Bereich sind dabei ebenso möglich, wie die strategische oder taktische IT-Beratung. Programmierung und Entwicklung wiederum gehören nicht zum typischen Einsatzbereich von Wirtschaftsinformatikern.

Studieren in Ulm

Die Wissenschaftsstadt in der Innovationsregion Ulm liegt in Baden-Württemberg an der Donau und zählt über 120.000 Einwohner. Erstmals im Jahre 854 erwähnt ist die Stadt bekannt für ihr gotisches Münster, deren Kirchturm über 160 Meter hoch ist und damit den Höchsten der Welt darstellt. Die Geburtsstadt Albert Einsteins hat kulturelle vieles zu bieten; im Zentrum Ulms findet sich eine attraktive Kulturmeile. Vielfältige tägliche Veranstaltungen, Bibliotheken, Theater, Musik, Kino und mehr werden geboten. Prunkvolle Parkanlagen, viele Bauwerke aus verschiedenen Epochen geben Ulm ein ausgezeichnetes Stadtbild. Für sportlich Begeisterte hat der wichtige Wirtschaftsstandort Ulm viel zu bieten - Radtouren, Bootsfahrten, Bäder sowie regelmäßige Ereignisse und Veranstaltungen. Die Universitätsstadt beherbergt die Universität Ulm, welche 1967 gegründet wurde - etwa 8.000 Studenten sind hier immatrikuliert. Quelle: www.ulm.de
Technische Hochschule Ulm

Prittwitzstraße 10
89075 Ulm
Deutschland

Berufsbegleitend studieren (Advertorial)
Informationsmaterial zu Fernstudiengängen
Infomaterial vom ILS anfordern