Anzeige

Energie- und Umweltsystemtechnik Redaktionelle Information (Quelle: Studiengang, weitere Quellen)

Anbieter:
Hochschule Ansbach
Ort, Bundesland, Land:
Ansbach, Bayern, Deutschland
Typ:
Abschluss:
B.Eng. (Bachelor of Engineering)
Dauer:
7 Semester

Technik / Umwelt/Umweltschutz - redaktionelle Information

Umweltbezogene Studiengänge folgen der Einsicht, dass eine ökologische Modernisierung der Wirtschaft und der Schutz natürlicher Lebensgrundlagen unumgängliche Notwendigkeit geworden sind. In erster Linie beschäftigen sie sich damit, welche Maßnahmen notwendig sind, damit ein schonender Umgang mit natürlichen Ressourcen und eine größtmögliche Vermeidung von Umweltschäden garantiert werden können.

Umweltrelevante Studieninhalte finden sich mittlerweile in vielen Studienrichtungen wie Maschinenbau, Chemie oder Physik. Dennoch gibt es eine Vielzahl an speziell auf die Problematik ausgerichteten Studiengängen. Die Umwelttechnik gilt dabei als Schlüsseltechnologie. Besonders der prozessintegrierte Umweltschutz (im Gegensatz zu End-of-pipe-Technologien, bei denen erst am Ende der Produktionskette Maßnahmen gesetzt werden - Bsp.: Partikelfilter) erfordert produkt- und produktionsnahe Dienstleistungen, die in Zukunft nur über entsprechend fundierte Ausbildungen mit befriedigender Qualität zur Verfügung gestellt werden können.

Studieren in Ansbach

Ansbach liegt an der Burgenstraße und ist von zahlreichen Wäldern umgeben – ideale Bedingungen für Radfahrer, Läufer und Spaziergänger. Das Angebot an Sport- und Freizeiteinrichtungen ist breit gefächert. Besonders Golf-, Tennis-, Reit- und Wassersportfans kommen auf ihre Rechnung. Neben den vielfältigen Sportmöglichkeiten bietet Ansbach aber auch alles für Einkaufsbegeisterte. Die Ansbacher Innenstadt lädt zum Einkaufen ein. Mehr als 270 Fachgeschäfte offerieren ein reichhaltiges Angebot. Man spürt den Reiz der historische Gebäude, die das Einkaufen noch attraktiver machen. Mehrere Festspiele und Konzerte sind Ausdruck des Kulturverständnisses der Stadt. Die Sehenswürdigkeiten, wie etwa die Orangerie oder die Markgräfliche Residenz, laden immer wieder zu einem Besuch ein. Quelle: http://www.ansbach.de
Hochschule Ansbach

Residenzstraße 8
91522 Ansbach
Deutschland

Berufsbegleitend studieren (Advertorial)
Informationsmaterial zu Fernstudiengängen
Infomaterial vom ILS anfordern