Electronic Systems Engineering Redaktionelle Information (Quelle: Studiengang, weitere Quellen)

Anbieter:
Hochschule Heilbronn
Ort, Bundesland, Land:
Heilbronn, Baden-Württemberg, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
M.Eng. (Master of Engineering)
Dauer:
3 Semester

Das Studium

Das Studium zum M.Eng. in Electronic Systems Engineering vermittelt zum einen Schlüsselkompetenzen wie Entwicklungsmanagement und allgemeine Methoden und Verfahren der Ingenieurstätigkeit. Zum anderen wird das im Bachelor-Studium erworbene Fachwissen auf dem Gebiet intelligenten Systemverhaltens vertieft. Die Projektarbeit an Fragestellungen direkt aus der Industrie ist dabei von großer Bedeutung.
Der Studiengang wird erstmals zum Sommersemester 2010 angeboten werden.

Technik / Elektro, Energie- und Informationstechnik - redaktionelle Information

Der weit gefasste Bereich der Elektrotechnik beinhaltet jenen Teil der Physik, der sich auf ingenieurwissenschaftlicher Basis mit der Forschung und Entwicklung von Geräten und Verfahren befasst, die zumindest anteilig auf elektrischer Energie beruhen. Aus der ursprünglichen Trennung in Starkstrom- und Schwachstromtechnik ist die heute gängige Einteilung in Energietechnik, Antriebstechnik, Nachrichtentechnik, Elektronik, Automation sowie der Theoretischen Elektrotechnik erwachsen.

Die Grenzen zwischen diesen vielseitigen Aufgabenbereichen sind dabei meist fließend und durch die zunehmende Verbreitung der Anwendungen sind noch weitere Spezialisierungen hinzugekommen. Ebenso sind die Anforderungen an den Ingenieur der Elektrotechnik einem starken Wandel unterworfen. Seine zukünftigen Aufgaben verlagern sich zunehmend von der reinen Produktentwicklung und Konstruktion hin zu Projektierung, Implementierung und Integration komplexer Systeme aus Hard- und Software. Somit werden vom Ingenieur immer mehr auch nicht-technische Kompetenzen - von Methoden- und Sprachkenntnissen bis hin zu Führungsqualitäten auf Management-Ebene - erwartet. Die Fachhochschulen sind dabei ständig bemüht, diesen neuen Herausforderungen durch eine adäquate Anpassung ihres Lehrangebotes gerecht zu werden.

Studieren in Heilbronn

Heilbronn ist das Oberzentrum und Schwerpunkt von Industrie, Handel und Gewerbe sowie kulturelles und administratives Zentrum des Wirtschaftsraumes Region Heilbronn-Franken. Über 120.000 Einwohner haben hier ihr Zuhause. Die Stadt wurde geschichtlich erstmals im Jahre 741 n.Chr. erwähnt. Wirtschaftlich verzeichnet Heilbronn heute einen ausgeglichenen Branchen und Betriebsgrößenmix. Die Stadt gilt als Einkaufszentrum für über 900.000 Menschen. Kulturell werden ein großes Konzert- und Theaterangebot, Autorenlesungen, Kinos und Kulturtreffs angeboten. Cafes, Kneipen und Besenwirtsschaften, Buchhandlungen, Antiquitätengeschäfte und Galerien und zahlreiche Sportmöglichkeiten sorgen für eine interessante und gesellige Freizeitbeschäftigung. Quelle: www.heilbronn.de
Hochschule Heilbronn

Max-Planck-Straße 39
74081 Heilbronn
Deutschland

Berufsbegleitend studieren (Advertorial)
Informationsmaterial zu Fernstudiengängen
Infomaterial vom ILS anfordern