Anzeige

FERNSTUDIUM - Prozesssimulation in der Verfahrenstechnik (Master)

Anbieter:
Wilhelm Büchner Hochschule
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
M.Eng. (Master of Engineering)
Dauer:
3 Semester

Das Studium

Prozesse in der verfahrenstechnischen Produktion werden zunehmend anspruchsvoller, da Ressourcen geschont und Abfälle vermieden werden müssen. Bereiten Sie sich jetzt schon darauf vor, dass Prozesse individueller nach Kundenwunsch und Rohstoffschwankungen geführt werden müssen. Dieser Masterstudiengang bereitet Sie auf die parallel zur Produktion ablaufenden Simulationen vor, indem er sowohl solides Fachwissen in den Bereichen mechanischer und thermischer Verfahrenstechnik vermittelt als auch die für einen digitalen Zwilling notwendigen zukunftweisenden Kenntnisse im Regeln und Simulieren kontinuierlicher Prozesse.

Berufsbild und Karrierechancen

Ebnen Sie den Weg für eine Karriere mit hervorragenden Perspektiven – das Master-Fernstudium Prozesssimulation in der Verfahrenstechnik qualifiziert Sie für Fach- und Führungsaufgaben in der Entwicklung zukunftweisender verfahrenstechnischer Herstellungsprozesse. Das berufsbegleitende Fernstudium eröffnet Ihnen die Chance auf die Arbeit im höheren Dienst und im Management von internationalen Projekten. Außerdem berechtigt Sie der Master zur Promotion. Gute Job-Aussichten haben Sie insbesondere in folgenden Bereichen:
  • Pharmazeutische Industrie
  • Chemische Industrie    
  • Lebensmittelverarbeitende Industrie   
  • Anlagenbau 
  • Ingenieurdienstleistern
  • Öffentliche und private Forschungseinrichtungen

Studienplan und Studienschwerpunkte

KERN- UND VERTIEFUNGSSTUDIUM

1. Semester
  • Mathematische Methoden in der Verfahrenstechnik 
  • Thermische Trennprozesse 
  • Mechanische Verfahrenstechnik II 
  • Messen und Regeln verfahrenstechn. Anlagen mit virt. Labor 
2. Semester
  • Forschungsprojekt 
  • Wahlpflichtbereich (Teil 1) 
  • Wahlpflichtbereich (Teil 2) 
  • Wahlpflichtbereich (Teil 3) 

1. und 2. Semester: Technikfolgenabschätzung mit Vertiefung

3. Semester:  Masterarbeit inkl. Kolloquium & Entwurf Veröffentlichung 

WAHLMODULE
Der Master-Studiengang enthält einen Wahlpflichtbereich. Darin wählen Sie die Themenmodule aus, die Sie am meisten interessieren. So erweitern Sie Ihr Wissen gezielt, setzen Schwerpunkte und schärfen Ihr berufliches Profil.

Wahlpflichtbereich (3 von 7 Wahlmodulen)

  • Bioverfahrenstechnik mit virtuellem Labor
  • Simulieren von Prozessen mit virtuellen Laboren
  • Verpackungsmaterial und -entsorgung
  • Prozessintegration mit Schwerpunkt Pinch Analyse
  • Materialflusstechnik
  • Kältetechnik und deren Anwendungen (voraussichtlich ab 1/2022)
  • Advanced Process Control

Voraussetzungen

Eine mindestens 6-semestrige akademische Ausbildung im Bereich der Verfahrenstechnik oder verwandten Studiengängen mit mindestens 180 ECTS. Die Entscheidung über Zulassung und Anrechnung trifft der Prüfungsausschuss. Gute Deutsch- und Englischkenntnisse.

Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Das besondere Angebot der Wilhelm Büchner Hochschule: Ihr persönlicher Testmonat! Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung von der Wilhelm Büchner Hochschule weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie.

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Wilhelm Büchner Hochschule anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Mit über 6 000 Studierenden ist die staatlich anerkannte Wilhelm Büchner Hochschule die größte private Hochschule für Technik in Deutschland. Das Studienangebot der in Pfungstadt bei Darmstadt ansässigen Fernhochschule richtet sich schwerpunktmäßig an Berufstätige und umfasst Bachelor- und Masterstudiengänge in den Fachrichtungen Informatik, Elektro- und Informationstechnik, Mechatronik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement.


Ebenfalls zum Studienprogramm gehören akademische Weiterbildungen sowie Kurzstudiengänge. Alle Studiengänge zeichnen sich dadurch aus, dass sie nicht nur das nötige technische Fachwissen, sondern auch fachübergreifende Kompetenzen wie Betriebswirtschaft, Führung und Kommunikation vermitteln. Absolventen sind dadurch in der Lage, komplexe Projekte oder ganze Unternehmensbereiche zu führen. Mit dem Online-Campus "StudyOnline", persönlicher Studienbetreuung, schnell erreichbaren Tutoren sowie einem aktiven Netzwerk versteht sich die zur Klett-Gruppe gehörende Wilhelm Büchner Hochschule als Service-Hochschule für Berufstätige.

Zertifizierungen nach DIN EN ISO 9001:2008 und ISO 29990 belegen die hohen Qualitäts- und Servicestandards der Wilhelm Büchner Hochschule.

Online-Campus

Sie haben jederzeit Zugang zum Online-Campus. Hier organisieren Sie Ihr Studium, haben Zugriff auf Informationen, Studienmaterialien und Ihre Noten und bleiben in Kontakt mit der Hochschule, den Tutoren und Ihren Mitstudierenden. Zudem haben Sie über den Online Campus Zugriff auf Ihre Digitalen Lernkarten.

Studienberatung und Information

Wilhelm Büchner Hochschule

Hilpertstraße 31
64295 Darmstadt
Deutschland