Technomathematik Redaktionelle Information (Quelle: Studiengang, weitere Quellen)

Anbieter:
Fachhochschule Aachen
Ort, Bundesland, Land:
Jülich, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
M.A. & M.Sc. (Master of Arts oder Master of Science)
Dauer:
4 Semester

IT/Computer / Technische Informatik - redaktionelle Information

Als eines der Hauptgebiete der Informatik hat die Technische Informatik ihren Schwerpunkt in den hardwaretechnischen Grundlagen von Rechen- und Kommunikationssystemen. Sie stellt somit eine Verbindung zwischen der Elektrotechnik und der Informatik dar. Durch die immer stärkere Verbreitung von so genannten "Embedded Systems" in Gegenständen des täglichen Lebens kommt ihr dabei eine wachsende Bedeutung zu.

Auf Grund der Größe des Marktes sind weite Teile der technischen Informatik durch kommerzielle Forschung und Realisierungen geprägt. Die finanziellen Ressourcen übersteigen dabei bei weitem jene, die auf der rein akademischen Ebene zur Verfügung stehen. So werden nennenswerte technologische Fortschritte bei Microprozessoren, Speichermedien oder Bussystemen meist auf industriellem Weg erreicht. Dabei kommt der technischen Informatik vielfach eine eher lehrende Bedeutung zu.

Studieren in Jülich

Jülichs Geschichte reicht weit in die Vergangenheit. Jülich wurde als römische Straßenstation im 1. Jh. V. Chr. Gegründet. Heute verbindet die rund 34.000 Einwohner zählende Stadt Tradition mit Innovation. Eine der zahlreichen Sehenswürdigkeiten ist der Napoleonische Brückenkopf, der die Aufgabe hatte, die Westflanke der Stadt zu schützen. Kulturell werden Ausstellungen, Theater, Konzerte, Museen und mehr geboten. Das Bildungszentrum Jülich ist unter anderem auch Standort der Fachhochschule Aachen, Abteilung Jülich. Quelle: www.juelich.de
Fachhochschule Aachen

Fachbereich Angewandte Naturwissenschaften und Technik, Ginsterweg 1
52428 Jülich
Deutschland

Berufsbegleitend studieren (Advertorial)
Informationsmaterial zu Fernstudiengängen
Infomaterial vom ILS anfordern