Techniker der Fachrichtung Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Anbieter:
ILS - Institut für Lernsysteme GmbH
Typ:
Vollzeit und berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
42 Monat(e)

Die Ausbildung

Mit zukunftsweisendem Know-how zur gefragten Fachkraft für SHK-Anlagen. Eine zunehmend anspruchsvolle und umfassende Gebäudetechnik, Umweltschutz-Auflagen und die Energiewende stellen die Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik-Branche vor wachsende Herausforderungen. Qualifizierte Fachkräfte, die vorausschauend planen und dabei über aktuelles Fachwissen verfügen, sind gefragt. Machen Sie sich fit für einen Bereich, in dem Sie die Zukunft durch die Entwicklung intelligenter und gesunder Wärme- und Wohnkonzepte aktiv mitgestalten.

Ein Abschluss als staatlich geprüfter Techniker eröffnet Ihnen breitgefächerte Perspektiven. Sie sorgen für den Einsatz moderner und energiesparender sanitär-, heizungs- und lüftungstechnischer Anlagen und können damit beispielsweise einen wesentlichen Beitrag zur Lebensqualität der Menschen sowie zur Ressourcenschonung der Natur leisten.


Potenzielle Arbeitgeber finden Sie in Planungs- und Ingenieurbüros, Installationsbetrieben sowie in Bauämtern oder der Bauzulieferindustrie. Als gefragte Fachkraft übernehmen Sie hier Aufgaben in der Planung, Installation, Wartung und Instandsetzung von SHK-Anlagen oder sind in deren Vertrieb eingebunden. Dabei verfügen Sie über eine anerkannte Qualifikation, mit der Sie auch auf der mittleren Führungsebene Fuß fassen können.

Zielgruppe

Dieser Fernlehrgang ist genau der richtige für Sie, wenn Sie bereits im Berufsleben angekommen sind und sich nun gezielt weiterqualifizieren wollen. Daher sollten Sie bereits über einen fachlich geeigneten Berufsabschluss oder, bei einer anders gelagerten Berufsausbildung, über mehrjährige Praxis in der Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik verfügen.

Ihr Vorteil: Auch wenn Sie zu Beginn Ihres Lehrgangs noch nicht über die für die Zulassung zur Techniker-Prüfung vorausgesetzten Jahre im Job verfügen, können Sie Ihre Berufserfahrung parallel zu Ihrem Fernlehrgang vervollständigen.

Themenüberblick

Berufsübergreifender Bereich
  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik*
  • Wirtschafts- und Sozialpolitik

Berufsbezogener Bereich

  • Bautechnische Vorgaben analysieren und bewerten
  • Strömungsmechanische und thermodynamische Zusammenhänge bewerten und nutzen
  • SHK-Systeme rechnergestützt entwerfen, konstruieren und dokumentieren
  • Steuerungs- und regelungstechnische Komponenten auswählen und integrieren*
  • Rechtliche Aspekte der Unternehmensführung analysieren und gestalten
  • Betriebliche Prozesse prüfen, bewerten und beeinflussen*
  • Raumlufttechnische Anlagen auswählen, planen, bemessen und instand halten*
  • Heizungstechnische Anlagen auswählen, planen, bemessen und instand halten*
  • Sanitärtechnische Anlagen auswählen, planen, bemessen und instand halten*
  • Öl- und gastechnische Anlagen auswählen, planen, bemessen und instand halten*
  • Alternative Energiesysteme auswählen, planen, bemessen und instand halten
  • Komplette versorgungstechnische Anlagen planen und projektieren
    Projektarbeit*
* Fächer der staatlichen Abschlussprüfung

Mit praxisnaher Weiterbildung zum Erfolg

In diesem Fernlehrgang erwerben Sie modernes Branchen-Know-how sowie Fachkompetenzen, von denen Sie direkt in Ihrem Arbeitsalltag profitieren. So setzen Sie sich unter anderem mit SHK-Anlagen von der Planung bis zur Instandhaltung auseinander, lernen, Betriebsmittel und Arbeitskräfte zu organisieren und zu steuern, und machen sich mit der Einhaltung von Sicherheitsstandards vertraut. Sie arbeiten mit gängigen Computerprogrammen wie der Software AutoCAD und bekommen einen Einblick in Betriebswirtschaft, Personalführung und rechtliche Aspekte der Unternehmensführung. Ihr neuerworbenes Fachwissen wenden Sie bereits während Ihres Fernlehrgangs im Rahmen einer praxisnahen und fächerübergreifenden Projektarbeit an.

Wissen vertiefen und Kontakte knüpfen

Vier Seminare zählen zum festen Bestandteil des Fernlehrgangs und sind bereits in den Studiengebühren enthalten. In einem Grundlagenseminar knüpfen Sie erste Kontakte zu anderen Studierenden und erhalten wichtige Tipps für Ihr weiteres Studium. An einer staatlich anerkannten Technikerschule, die seit Jahren zu unseren renommierten Kooperationspartnern zählt, finden drei weiterführende Fachseminare statt.

95 Prozent bestehen - dank optimaler Prüfungsbedingungen

In den Fachseminaren vertiefen Sie die Lehrgangsinhalte und werden gezielt auf Ihre Technikerprüfung vorbereitet. Sie werden in der Schule unterrichtet und betreut, in der auch die Prüfung gestaltet und abgenommen wird. Doch damit nicht genug: Ihre in den Fachseminaren erbrachten Leistungen werden später in Ihr staatliches Technikerzeugnis übernommen. Mit dieser einzigartigen Regelung erbringen Sie bereits während des Kursverlaufs prüfungsrelevante Leistungen und ersparen sich geballten Prüfungsstress am Ende des Lehrgangs.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen:
Berufsschulabschluss und fachlich geeignete Berufsausbildung. Oder Berufsschulabschluss und eine fachliche geeignete Berufspraxis von dreieinhalb Jahren.

Zulassungsvoraussetzungen zur staatl. Technikerprüfung:
Zum Zeitpunkt der Prüfungsanmeldung müssen folgende Voraussetzungen gegeben sein:

  • Nachweis des erfolgreichen Abschlusses der Berufsschule
  • Nachweis einer fachlich geeigneten Berufsausbildung und entsprechende Berufspraxis von fünf Jahren (einschließlich der beruflichen Ausbildungszeit); oder Nachweis einer fachlich geeigneten Berufspraxis von sieben Jahren
  • Nachweis einer ausreichenden Vorbereitung. Dieser wird durch das Fernstudium einschließlich der Teilnahme an den Seminaren und Vornotenklausuren erworben.
Lehrgangsbeginn:
Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Lehrgangsdauer:
42 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 15 Stunden benötigen. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um 24 Monate kostenlos überschreiten.

Umfang des Studienmaterials:
ca. 160 Studienhefte, Tabellenbuch, Gesetzestext, Software AutoCAD

Erforderliche Arbeitsmittel:
Standard-PC mit Microsoft Windows 10 (64-Bit), 8.1 oder 7 und Internetzugang (nicht in der Studiengebühr enthalten)

Seminare:
  • 1 einwöchiges Grundlagenseminar
  • 3 zweiwöchige Fachseminare
Die Teilnahme an den Seminaren ist Voraussetzung für die Prüfungszulassung. Die Seminargebühren sind in den Lehrgangsgebühren enthalten.

Studienabschluss:
Der erfolgreiche Abschluss wird mit dem ILS-Abschlusszeugnis bestätigt. Auf Wunsch stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares ILS-Certificate in englischer Sprache aus.

So funktioniert Ihr Fernstudium beim ILS

Mit einem Fernstudium beim ILS nutzen Sie eine moderne Lehrmethode, die speziell auf die Anforderungen erwachsener Lerner zugeschnitten ist. Sie können jederzeit beginnen und entscheiden, wann und wo Sie lernen möchten. Regelmäßig erhalten Sie alle notwendigen Studienunterlagen zugeschickt und bearbeiten sie in Ihrem individuellen Lerntempo - angepasst an Ihren persönlichen Zeitrahmen. Von Lehrgangsbeginn an unterstützen Sie Ihre persönlichen Fernlehrer. Sie beantworten Ihre Fragen, korrigieren Ihre Einsendeaufgaben und geben Ihnen ein ausführliches Feedback.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Entscheidung für den richtigen Weiterbildungspartner ist eine Vertrauenssache. Das ILS bietet Ihnen die Sicherheit Deutschlands größter Fernschule. Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 80.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten führen wir Sie zu staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Abschlüssen. Laut einer aktuellen forsa-Studie ist das ILS auch bei Personalentscheidern die mit Abstand bekannteste Fernschule in Deutschland. Ein großer Vorteil für Sie, denn man wird immer darauf achten, bei welchem Bildungsanbieter Sie Ihren Abschluss erworben haben.

ILS - Institut für Lernsysteme GmbH

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg
Deutschland