Anzeige

Staatlich geprüfter Betriebswirt, Studienschwerpunkt Wirtschaftsinformatik

Anbieter:
ILS - Institut für Lernsysteme GmbH
Typ:
Vollzeit und berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
36 Monat(e)

Das Studium

IT-Systeme souverän managen. IT verbindet als moderne Lebensader alle Bereiche eines Unternehmens. Sie stellt die Möglichkeiten zur Kommunikation sowie zur Datenbearbeitung zur Verfügung, ohne die Einkauf, Produktion, Absatz und viele weitere Bereiche kaum mehr funktionsfähig wären. Entsprechend verantwortungsvoll sind Führungstätigkeiten in diesem Bereich. Der Lehrgang greift Ihr vorhandenes berufliches Fachwissen auf und ergänzt es um aktuelle Inhalte aus der Informatik und dem kaufmännischen Bereich.

So erlangen Sie neben aufgefrischten EDV-Kenntnissen das Wissen um den zielgerichteten Einsatz der IT zur Optimierung betrieblicher Ablaufprozesse. Dieses fachübergreifende Schnittstellenwissen macht Sie zum gesuchten Spezialisten für Planung, Umsetzung und Betrieb moderner IT-Infrastrukturen und eröffnet Ihnen interessante Tätigkeitsfelder in zukunftsorientierten Unternehmen.

Mit der erfolgten Bearbeitung der Studienmaterialien sowie der Teilnahme an den Seminaren sind wichtige Voraussetzungen für Ihre Zulassung zur staatlichen Abschlussprüfung gegeben. Darüber hinaus müssen einige Formalien erfüllt werden, die Sie bitte dem obenstehenden Infokasten entnehmen. Bei Rückfragen zu den Zulassungsvoraussetzungen informieren wir Sie gern ausführlich persönlich.


Berufsbild und Abschluss

Der Lehrgang bereitet Sie auf die Abschlussprüfung zum/zur staatlich geprüften Betriebswirt/in mit dem Studienschwerpunkt Wirtschaftsinformatik vor. Dazu wird Ihnen Schritt für Schritt das gesamte für die Prüfung notwendige Fachwissen in Studienheften und anderen Medien vermittelt. Ergänzend umfasst der Lehrgang drei jeweils zweiwöchige Seminare. Nach der erfolgreichen Teilnahme am Fernlehrgang erhalten Sie das ILS-Abschlusszeugnis. Nach Bestehen der staatlichen Abschlussprüfung führen Sie die Berufsbezeichnung "Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in".

Studienplan und Studienschwerpunkte

Themenüberblick
Studienschwerpunkt Wirtschaftsinformatik
  • Informationsmanagement im Unternehmen
  • Datenbankarchitektur und -organisation
  • Datenfernübertragung und Rechnernetze
  • Datensicherheit und Datenschutz
  • Softwareeinführung, Abnahme und Wartung
  • Software-Engineering, Vorgehensmodelle, Aufwandsschätzung und Projektorganisation
  • Objektorientierte Modellierung, Anforderungsanalyse und Softwareentwürfe
  • Data-Warehouse
  • Datenbankmodelle und -entwürfe
  • Betriebssysteme
  • Qualitätssicherung und Testverfahren

Betriebs- und Volkswirtschaftslehre mit Wirtschaftsrecht

  • Rechtsform und Standort
  • Rechnungswesen im Betrieb
  • Betriebliche Funktionsbereiche
  • IT im Betrieb
  • Finanzwirtschaft
  • Volkswirtschaftliche Grundlagen
  • Geldwesen und -politik
  • Wirtschaftspolitik
  • BGB-Grundlagen
  • Schuld- und Sachenrecht
  • Unternehmensrecht
  • Steuerrecht

Rechnungswesen - Controlling

  • Grundlagen des betrieblichen Rechnungswesens und der Finanzbuchhaltung
  • Jahresabschluss
  • Bilanzanalyse und -kritik
  • Kosten- und Leistungsrechnung

Personal- und Ausbildungswesen mit Arbeits- und Sozialrecht

  • Ausbildungswesen und Berufsbildungsrecht
  • Arbeits- und Sozialrecht
  • Insolvenz- und Wettbewerbsrecht

Mitarbeiterführung und Berufs- und Arbeitspädagogik

  • Grundlagen der Mitarbeiterführung
  • Techniken der Gruppenführung

Projektmanagement

  • Projektphasen
  • Projektabschluss

Organisationslehre

  • Planung und Organisation
  • Aufbau- und Ablauforganisation

Wirtschaftsinformatik

  • Dateiverwaltung mit MS-Windows
  • Tabellenkalkulation mit MS-Excel

Wirtschaftsmathematik/Statistik

  • Algebraische Grundlagen
  • Differenzialrechnung
  • Finanzmathematik
  • Grundlagen der Statistik

Englisch/Kommunikation

  • Wirtschaftsenglisch
  • Grammatik und Vokabular
  • Schriftlicher und mündlicher Sprachgebrauch

Deutsch/Kommunikation

  • Arbeitstechniken
  • Umgang mit Texten
  • Sprache in mündlicher und schriftlicher Verwendung

Politik

  • Staatsaufbau und Regierungssystem
  • Soziale Marktwirtschaft
  • Europäische Integration
  • Globalisierung

Projektarbeit ganz nah an der Praxis

Die realitätsnahe Konzeption des Fernlehrgangs "Staatlich geprüfter Betriebswirt" zeigt sich auch in der Anfertigung einer Projektarbeit im Bereich Wirtschaftsinformatik als Prüfungsleistung. Hier können Sie Ihre beruflichen Erfahrungen und Praxiskenntnisse unmittelbar einbringen bzw. Ihre im Lehrgang erworbenen Fach- und Methodenkenntnisse bei der Bearbeitung einer betrieblichen Aufgabenstellung anwenden. Bei der Erarbeitung der Projektarbeit trainieren Sie das vernetzte Denken in abteilungsübergreifenden Zusammenhängen, eine Fähigkeit, die viele Arbeitgeber von Stellenbewerbern für das Management erwarten.

Vertiefende Seminare inklusive

Drei jeweils zweiwöchige Seminare stellen eine weitere wichtige Komponente Ihres Lehrgangs dar. Hier werden bereits Leistungsnachweise erbracht, die im staatlichen Abschlusszeugnis berücksichtigt werden.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung: (zum Zeitpunkt der Anmeldung zur Prüfung) Sie werden zur Prüfung zugelassen, wenn Sie zum Zeitpunkt der Anmeldung zur Prüfung (i. d. R. 3 Jahre nach Lehrgangsbeginn) folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Vorliegen des Sekundarabschlusses I - Realschulabschluss oder eines anderen gleichwertigen Bildungsstands,
  • Nachweis einer erfolgreich abgeschlossenen einschlägigen Berufsausbildung und einer mindestens einjährigen einschlägigen Berufstätigkeit oder einer einschlägigen Berufstätigkeit von sieben Jahren und
  • Nachweis eines einschlägigen Berufsschulabschlusses
Lehrgangsbeginn:
Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Lehrgangsdauer:
36 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 15 Stunden benötigen. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um 18 Monate kostenlos überschreiten.

Umfang des Studienmaterials:
109 Studienhefte, Lernvideos und Übungsdateien

Erforderliche Arbeitsmittel:
PC mit Internetzugang (nicht in der Studiengebühr enthalten)

Seminare:
Ein zehntägiges, zwei achttägige Seminare sowie 20 Webinar-Stunden. Da die Seminar- und Webinarteilnahme Voraussetzung die Zulassung zur Prüfung ist, sind die Seminargebühren in der Studiengebühr enthalten.

Studienabschluss:
Der erfolgreiche Abschluss des Fernlehrgangs wird mit dem ILS-Abschlusszeugnis bestätigt. Auf Wunsch stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares ILS-Certificate in englischer Sprache aus. Nach der erfolgreichen Ablegung der staatlichen Abschlussprüfung erhalten Sie das Zeugnis "Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in".

So funktioniert Ihr Fernstudium beim ILS

Mit einem Fernstudium beim ILS nutzen Sie eine moderne Lehrmethode, die speziell auf die Anforderungen erwachsener Lerner zugeschnitten ist. Sie können jederzeit beginnen und entscheiden, wann und wo Sie lernen möchten. Regelmäßig erhalten Sie alle notwendigen Studienunterlagen zugeschickt und bearbeiten sie in Ihrem individuellen Lerntempo - angepasst an Ihren persönlichen Zeitrahmen. Von Lehrgangsbeginn an unterstützen Sie Ihre persönlichen Fernlehrer. Sie beantworten Ihre Fragen, korrigieren Ihre Einsendeaufgaben und geben Ihnen ein ausführliches Feedback.

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter ILS - Institut für Lernsysteme GmbH anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Entscheidung für den richtigen Weiterbildungspartner ist eine Vertrauenssache. Das ILS bietet Ihnen die Sicherheit Deutschlands größter Fernschule. Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 80.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten führen wir Sie zu staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Abschlüssen. Laut einer aktuellen forsa-Studie ist das ILS auch bei Personalentscheidern die mit Abstand bekannteste Fernschule in Deutschland. Ein großer Vorteil für Sie, denn man wird immer darauf achten, bei welchem Bildungsanbieter Sie Ihren Abschluss erworben haben.

ILS - Institut für Lernsysteme GmbH

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg
Deutschland