Anzeige

Master Bautenschutz (M.Sc.)

Anbieter:
WINGS-FERNSTUDIUM
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
M.A. & M.Sc. (Master of Arts oder Master of Science)
Dauer:
4 Semester

Das Studium

Nahezu 75% des gesamten Baugeschehens finden an bestehenden Häusern statt. Der Trend geht zum Sanieren, weg vom Neu Bauen. Der akkreditierte Master- Fernstudiengang Bautenschutz zielt darauf ab, Sie explizit auf den Schutz von bestehenden Bauten vorzubereiten. Bauschadenanalytik, Bauwerkserhaltung und -Instandsetzung sowie die Vermeidung von Neu- und Folgeschäden sind die zentralen Eckpunkte des Studiums.

Die praktische Anwendung wird durch fundiertes Wissen gestützt, welches Sie im technischen, chemischen, physikalischen und biologischen Bereich erwerben. Im Verlauf des Studiums vertiefen Sie Ihr Wissen wahlweise in der Denkmalpflege, der Sanierungsplanung oder der Sachverständigentätigkeit.

Der staatliche Hochschulabschluss Master of Science (M.Sc.) wird durch die Hochschule Wismar verliehen. Dieser beinhaltet das Recht zur Promotion und eröffnet Ihnen den Zugang zum gehobenen Dienst.

Die akademische Betreuung erfolgt durch Prof. Dr. Dr.-Ing. habil. Helmuth Venzmer.

Berufsbild und Karrierechancen

Sie sind nach Abschluss des Masterstudiums branchenübergreifend qualifiziert. Durch Ihre neugewonnene Flexibilität ergeben sich vielseitige Chancen für Ihre Karriere. Weiterhin bietet Ihnen das Master-Fernstudium Bautenschutz die Möglichkeit, sich spezifisch für neue Einsatzmöglichkeiten auf dem Gebiet des Holz- und Bautenschutzes zu qualifizieren.

Studienplan und Studienschwerpunkte

1. Semester - Module:
  • Baustoffe und biologische Probleme
  • Methoden wissenschaftlicher Arbeit
  • Abdichtung - Entsalzung - Trocknung Teil 1
2. Semester - Module:
  • Schutz von Fassaden
  • Schutz von Baustoffoberflächen und Recycling
  • Abdichtung-Entsalzung-Trocknung Teil 2
3. Semester - Module:
  • Umweltverträglichkeit – Nachhaltigkeit – Modellierungen
  • Naturwissenschaftlich – technische Probleme des Bautenschutzes
4. Semester - Module:
  • Master Thesis und Kollequium

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
€ 10.000

Studienbeitrag:
Der Semesterbeitrag i.H.v. 2.500,-- EUR umfasst alle Ihr Studium betreffenden Leistungen. Dazu gehören Studienbriefe, Fachliteratur, die regulären Präsenzveranstaltungen an Ihrem gewählten Studienstandort sowie alle Prüfungsleistungen.

Zulassungsvoraussetzungen:

  • ist ein nationaler oder internationaler Hochschulabschluss in den Ingenieur-, Architektur-, Werkstoff-, Umwelt-, Verfahrens-, Denkmal- oder Naturwissenschaften bzw. in einem naturwissenschaftlich-technisch orientierten Wirtschafts- oder Lehramtsstudiengang
  • eine mindestens einjährige einschlägige Berufspraxis nach dem ersten Hochschulabschluss.
Ausländische Studienbewerber: Nachweis ausreichender Deutschkenntnisse (DSH bzw. TestDAF)
Bachelor-Absolventen mit 180 Credits: Nachweis von zusätzlich 1,5 Jahren einschlägige Berufspraxis zur Anrechnung der fehlenden 30 Credits

Gern prüfen wir Ihre individuellen Zulassungsvoraussetzungen vor dem Hintergrund Ihrer persönlichen Situation.

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch
Auslandssemester:
nicht möglich

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter WINGS-FERNSTUDIUM anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

WINGS-Fernstudium an der Hochschule Wismar

Der 2004 gegründete Fernstudienanbieter der Hochschule Wismar bietet berufsbegleitende Fernstudiengänge und zertifizierte Weiterbildungen in den Bereichen Wirtschaft, Technik und Gestaltung mit den staatlichen Graduierungen Bachelor, Diplom und Master.

Das Fernstudium an der Hochschule Wismar hat seine Wurzeln im Jahr 1952. Am 01.04.2004 wurde aus dem ehemaligen Fern- und Weiterbildungszentrum die WINGS GmbH gegründet. Zu den primären Aufgaben der WINGS zählen die Planung, Entwicklung und Organisation von Fernstudien- und Weiterbildungsangeboten unter der akademischen Kompetenz der Hochschule Wismar.

Zur Umsetzung der Angebote ist WINGS an 14 Standorten in Deutschland und Österreich aktiv. Darüber hinaus werden internationale Fernstudiengänge an den Standorten Kapstadt, Bangkok und Surabaya durchgeführt. Mit mehr als 5.200 Fernstudierenden und rund 600 Weiterbildungsteilnehmern zählt die WINGS schon heute zu den führenden staatlichen Fernstudienanbietern in Deutschland.

Video

Studienberatung und Information

WINGS-FERNSTUDIUM

Philipp-Müller-Straße 12
23966 Wismar
Deutschland