Anzeige

Industrielle Biotechnologie Redaktionelle Information (Quelle: Studiengang, weitere Quellen)

Anbieter:
Hochschule Ansbach
Ort, Bundesland, Land:
Ansbach, Bayern, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.Eng. (Bachelor of Engineering)
Dauer:
7 Semester

Natur/Formalwissenschaft / Bio- - redaktionelle Information

Die Lebenswissenschaften (auch Life Sciences) beschäftigen sich mit Prozessen oder Strukturen von Lebewesen oder an denen Lebewesen beteiligt sind. Sie umfassen neben der herkömmlichen Biologie auch verwandte Bereiche wie Biochemie, Molekularbiologie, Biophysik, Bioinformatik oder Biodiversitätsforschung. Die zur Anwendung kommende Methodik reicht vom beinahe gesamten naturwissenschaftlichen Geräte- und Analyseinventar bis hin zu Human- und Sozialwissenschaftlichen Methoden. Obwohl stark interdisziplinär ausgerichtet bleibt jedoch immer der klare Bezug zu Lebewesen.

An den Hochschulen haben sich demzufolge - aufbauend auf einer ähnlichen Grundausbildung - eine Vielzahl an Teilbereichen der Biowissenschaften etabliert. An der Schnittstelle zwischen Natur- und Ingenieurwissenschaft zählt etwa die Biotechnologie zu den Schlüsselbranchen des 21. Jahrhunderts. Die vielseitigen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten finden eine breit gefächerte industrielle Anwendung, die von der Herstellung von Pharmaka bis hin zur Produktion von Bioinstrumenten reicht.

Studieren in Ansbach

Ansbach liegt an der Burgenstraße und ist von zahlreichen Wäldern umgeben – ideale Bedingungen für Radfahrer, Läufer und Spaziergänger. Das Angebot an Sport- und Freizeiteinrichtungen ist breit gefächert. Besonders Golf-, Tennis-, Reit- und Wassersportfans kommen auf ihre Rechnung. Neben den vielfältigen Sportmöglichkeiten bietet Ansbach aber auch alles für Einkaufsbegeisterte. Die Ansbacher Innenstadt lädt zum Einkaufen ein. Mehr als 270 Fachgeschäfte offerieren ein reichhaltiges Angebot. Man spürt den Reiz der historische Gebäude, die das Einkaufen noch attraktiver machen. Mehrere Festspiele und Konzerte sind Ausdruck des Kulturverständnisses der Stadt. Die Sehenswürdigkeiten, wie etwa die Orangerie oder die Markgräfliche Residenz, laden immer wieder zu einem Besuch ein. Quelle: http://www.ansbach.de
Hochschule Ansbach

Residenzstraße 8
91522 Ansbach
Deutschland

Berufsbegleitend studieren (Advertorial)
Informationsmaterial zu Fernstudiengängen
Infomaterial vom ILS anfordern