Geprüfte/r iPhone/iPad-App-Entwickler/in (SGD)

Anbieter:
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
15 Monat(e)

Die Ausbildung

Dieser Kurs ist wie geschaffen für alle, die kreativ sind und innovativ, die zu den Vordenkern gehören und zur Avantgarde zählen, die den Kopf voll guter Ideen haben – und die jetzt ein modernes Ausdrucksmittel suchen, um ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. Für Sie alle ist die App-Entwicklung ideal. Hier können Sie „Gesamtkunstwerke“ schaffen: Apps mit Animationen, Ton und Videos, mit Augmented Reality (erweiterte Realität), GPS, Geodatenverarbeitung sowie der Steuerung mit Berührung. Der Lehrgang zeigt Ihnen, wie Sie professionell mobile, native Apps für iPhones und iPads von Apple entwickeln und im Apple App Store – dem weltweit größten Anbieter von mobilen Apps – erfolgreich vermarkten. Wobei Apple Kultstatus genießt!

Berufsbild

Wer Apps entwickeln kann, vor dem liegt aber nicht nur eine kreative „Spielwiese“. Sondern Sie sind vor allem auch beruflich sehr gefragt. Denn Apps sind heute nicht mehr wegzudenken. Mit der richtigen App-Ausstattung auf iPhone oder iPad hat man von unterwegs aus jederzeit und überall direkten Zugriff auf das, was einem wichtig ist.

Ganz gleich, ob es um Apps für Spiele geht, um Social Network, Office-Anwendungen, Kommunikation – oder zur Steuerung von technischen Systemanwendungen (denken Sie nur an die Steuerung von Bedienelementen in der Fahrzeugtechnik über mobile Endgeräte).

Apps sind ein mobiler Begleiter durch den privaten Tag sowie durch das Geschäftsleben. Und die Bedeutung von Apps steigt ständig. Mit Ihrem innovativen Wissen und dem sgd-Zertifikat/sgd-Certificate in der Tasche eröffnen Sie sich einen attraktiven Auftrags- und Stellenmarkt, in dem Sie sich einbringen und selbst verwirklichen.

Ausbildungsschwerpunkte

App-Entwicklung speziell für iPhone und iPad
  • Einführung in Xcode und Objective-C zur App-Entwicklung speziell für iPhone und iPad
  • Programmierung mit Objective-C
  • Besonderheiten der Benutzerführung für Apps
  • Arbeiten mit dem Model View Controller
  • Erstellen und Bearbeiten grafischer Objekte
  • Anwenden des Bewegungssensors und des Kompasses
  • Multimediakomponenten (Arbeit mit Fotos, Videos und Sound)
  • Netzwerkfähigkeiten von iOS nutzen
  • Dynamische Web-Inhalte in eigenen Apps
  • Social Networks und Bluetooth
  • Bereitstellung von Apps im App Store
  • Werbung und Vertrieb von Apps
Plattformübergreifende App-Entwicklung
  • die Appcelerator PlatformTitanium
  • Plattformübergreifende App-Entwicklung mit dem Appcelerator Framework Titanium
  • Programmieren und native Funktionen
  • Praktische Anwendungen mit der Appcelerator Platform

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen:
Wenn Sie Spaß haben im Umgang mit Kreation, neuen Medien und innovativen Techniken: Dann ist der Kurs für Sie genau richtig. Er erklärt Ihnen die App-Entwicklung von Grund auf. Sie brauchen deshalb keine Vorkenntnisse in diesem Bereich. Auch Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich.

Das sollten Sie mitbringen:

  • eine abstrakte und strukturierte Denkweise
  • englische Texte und Dokumentationen lesen und verstehen können
  • sicherer Umgang mit einem Apple Mac, zudem Kenntnisse in der Bedienung und Nutzung von iPhone, iPod Touch und/oder iPad
  • Erfahrungen im Umgang mit Internettechnologien einschließlich HTML
  • Vorkenntnisse in JavaScript sind empfehlenswert
  • Kenntnisse der Programmierung in den Programmiersprachen C/C++ sind empfehlenswert, jedoch keine Voraussetzung
  • Kenntnisse mit Werkzeugen des Webdesigns sowie Grundkenntnisse der objektorientierten Programmierung sind vorteilhaft
Technische Voraussetzungen:
  • ein Computer mit dem Betriebssystem Mac OS X 10.7 (Lion) oder höher
  • ein iPhone, iPod Touch oder iPad mit dem Betriebssystem iOS 5 oder höher, um die entwickelten Anwendungen im Betrieb zu testen. Dazu ist im Lauf des Lehrgangs auch die persönliche Anmeldung als Entwickler/in bei Apple notwendig. Dies ist zzt. kostenfrei möglich (Stand: 01.06.2016)
  • die benötigten Versionen der Software sind kostenfrei
  • Internetzugang

Studienbeginn und Studiendauer:
Sie können jederzeit mit dem Kurs „Geprüfte/r iPhone/iPad-App-Entwickler/in (SGD)“ beginnen. Der Kurs dauert 15 Monate, wobei wir von einer durchschnittlichen Bearbeitungszeit von rund 8 bis 10 Stunden in der Woche ausgehen. Sie können auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen. Denn wir bieten Ihnen einen Betreuungsservice von 23 Monaten. Dieser Service ist bereits in Ihrer Studiengebühr enthalten und kostet nichts extra.

Ihren Wunschkurs 4 Wochen kostenlos testen!

Das Besondere bei der sgd: Ihr erster Studienmonat ist ein Testmonat. Gleich zu Beginn erhalten Sie Ihr Startpaket mit dem Original-sgd-Studienmaterial der ersten drei Monate. Jetzt prüfen Sie in aller Ruhe, ob Ihnen das sgd-Studium zusagt. Wenn Sie das Studium nicht fortsetzen möchten, dann teilen Sie uns dies innerhalb des Testmonats schriftlich mit – und die Sache ist erledigt. Ohne Kosten für Sie. Diese Garantie geben wir Ihnen. Starten Sie deshalb jetzt mit Ihrem Kurs „Geprüfte/r iPhone/iPad-App-Entwickler/in (SGD)“!

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Bildung für alle, die vorher keine Chance dazu hatten – mit diesem Anspruch gründete Werner Kamprath 1948 die Studiengemeinschaft Darmstadt. Der Bedarf war groß, denn durch die Kriegsjahre waren nicht genügend qualifizierte Arbeitskräfte für die wieder anlaufende Wirtschaft vorhanden. Für lange Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in Vollzeit war meist keine Zeit, da der tägliche Lebensunterhalt verdient werden musste.

Mit seinem Konzept, Lerninhalte für anerkannte Abschlüsse so aufzubereiten, dass sie im Selbststudium berufsbegleitend erworben werden können, traf Werner Kamprath genau den Bedarf am Markt. Neben der inhaltlichen und didaktischen Qualität lag der Fokus der sgd vom ersten Tag an auf einem hohen Maß an Service und Betreuung für die Lernenden. Heute belegen auch Zertifizierungen nach den international anerkannten Normen ISO 9001 und ISO 29990, TÜV Süd Servicequalität sowie AZWV/AZAV die hohen Service- und Qualitätsstandards der sgd.

Über 65 Jahre nach ihrer Gründung zählt die sgd über 900 000 Kursteilnehmer insgesamt. Heute bilden sich ca. 60 000 Kunden jährlich bei der sgd weiter. Das Studienprogramm umfasst derzeit über 200 Kurse in den Bereichen Schulabschlüsse, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik und Digitale Medien, Allgemeinbildung sowie Kreativität, Persönlichkeit und Gesundheit – viele davon mit staatlich und öffentlich-rechtlich anerkannten Abschlüssen.

Fernkurs

Ein Fernkurs bei der sgd macht Ihre Weiterbildung einfach: Sie lernen neben dem Beruf, in Ihrer Freizeit, ohne Anfahrtswege zu Seminaren – bequem von zu Hause aus, doch immer mit direkter Verbindung zu uns und auch zu Ihren Studienkollegen.

Sie wählen Ihren Wunschkurs aus und können sich jederzeit anmelden. Besonders schnell und direkt geht es mit der Online-Anmeldung hier im Internet. Sie finden diese Möglichkeit in unserem Online-Servicebereich. Oder Sie lassen sich unseren Studienführer mit allen sgd-Fernkursen zusenden und benutzen dann Ihre persönliche schriftliche Anmeldung.

Am Ende eines Studienhefts bearbeiten Sie Einsendeaufgaben, die Ihre Fernlehrer korrigieren und bewerten. Seine Noten sind Ihnen eine wertvolle Hilfe und Motivation. Zusätzlich erhalten Sie wertvolle Anregungen und weiterführende Tipps.

Ausbildungsberatung und Information

  • Frau Alix Diehl
  • 0800 806 60 00
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt

Ostendstraße 3
64319 Pfungstadt
Deutschland