Geprüfte/r Medieninformatiker/in (SGD)

Anbieter:
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
30 Monat(e)

Die Ausbildung

Wenn Sie am Computer schon mal die Zeit vergessen und sich für Informatik begeistern, wenn Sie dann auch noch Spaß an neuen Medien haben und für die Menschheit neuartige Medienprodukte entwickeln wollen, dann ist dieser Kurs für Sie genau das Richtige. Heutzutage sind Medieninformatiker/-innen sehr begehrt! Sie sind immer dort gefragt, wo die IT zur Herstellung von Medienprodukten genutzt wird – und das ist heute einfach überall.

Dabei vollzieht sich in der Medienwelt gerade ein rasanter Wandel. Denn Informatik und Medien wachsen verstärkt zusammen. Das gilt für Print genauso wie für TV, Film, Musik, Videos, Smartphone oder Internet. Gegenwärtig entstehen vor allem ständig neue Kombinationen aus verschiedenen Medien. Denken Sie z.B. an Supermärkte: Dort finden Sie auf vielen Produktpackungen Barcodes, die per Smartphone ausgelesen werden und auf Videos verlinken. Das bedeutet, dass die Informatik in der Medienwelt zu einem der wichtigsten Bestandteile wird – und das macht Medieninformatiker/-innen so unentbehrlich und gesucht.

In diesem Kurs lernen Sie, digitale Medienprojekte aus technischer und aus kreativer Sicht zu realisieren. Dafür erwerben Sie die gesamte Bandbreite an wichtigen Medieninformatikkenntnissen – von der Programmierung bis zum Design. Mit diesem umfassenden IT-Hintergrundwissen können Sie auch bei geplanten Neuentwicklungen mitdiskutieren und Impulse an die Medienwelt geben. Das eröffnet Ihnen eine Schlüsselposition und sehr gute Karriereaussichten.

Berufsbild und Karrierechancen

Dieser Lehrgang bildet Sie berufsnah zur Medieninformatikerin / zum Medieninformatiker weiter. Von Grund auf erwerben Sie umfassendes Wissen, um digitale Medienprojekte aus IT-technischer und aus gestalterisch-kreativer Sicht zu planen, zu entwickeln und zu betreuen. Ein wichtiger Schwerpunkt liegt in der Präsentation von Informationen im Internet und in der Planung und Realisierung von Websites.

Sie beschäftigen sich mit den Grundlagen der Informatik, der objektorientierten Programmierung in der Programmiersprache C++, dem Design, dem Foto-Design, der Webseitenerstellung mit HTML5 und CSS, Google Web Designer und BlueGriffon, dem Umgang mit den aktuellen Softwareprogrammen für Foto-, Video- und Soundbearbeitung sowie für Animationen. Außerdem erlernen Sie den Umgang mit Datenbanken; dafür nutzen Sie die Tools MySQL und PHP.

Abgerundet wird Ihr Wissen durch Kenntnisse zum Online-Marketing (SEO, SEM) und zu rechtlichen Aspekten des E-Commerce. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie Projekte planen und organisieren. Mit Kenntnissen rund um das Projektmanagement erwerben Sie das Handwerkszeug für Fach- und Führungskräfte.

Ausbildungsschwerpunkte

Informatik:
  • Geschichte und Ausbildungswege in der Informatik
  • Dezimal-, Dual- und Hexadezimal-Zahlensysteme als Grundlagenwissen über die Funktionsweise des Computers
  • Übungen mit C++: Verzweigungen, Schleifen und objektorientierte Programmierung
  • Statistik, Datenkompression, Kryptografie und fehlerkorrigierende Codes
  • Mengenlehre, Kombinatorik, Permutation, Aussagenlogik und Beweise
  • Von der booleschen Logik zur Schaltlogik, Datenmodellierung und Relationen
  • Automaten und Maschinen
  • IT-Sicherheit und Datenschutz
  • Internet und Client/Server-Computing
Medien und Design:
  • Fotogestaltung: Motiv, Licht, Farbe, Raum, Perspektive, Kompositionen
  • Mediendesign mit Adobe Photoshop (Bildbearbeitung) und Adobe Premiere (Videos)
  • Audiobearbeitung mit Audacity
  • Webseitenerstellung mit HTML5 und CSS, Google Web Designer und BlueGriffon
  • Screen- und Webdesign
  • Websites für Smartphones
  • Websiteprogrammierung mit JavaScript
  • Rechtliche Aspekte, Online-Marketing (SEM, SEO)
  • Projektarbeit und Konzeption von Multimediaproduktionen
Datenbanken:
  • Relationale Datenbanken: Tabellen und Beziehungen
  • Datenbanken programmieren mit SQL und PHP (XAMPP)
  • Programmieren von Formularen mit HTML5 und PHP
  • Administration des MySQL-Servers
  • Praxisprojekt

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen:
Sie brauchen einen mittleren Schulabschluss, logisches Denkvermögen, den sicheren Umgang mit MS Windows, Word, Excel und dem Internet sowie Englisch-Grundkenntnisse.

PC-Voraussetzungen:
Für diesen praxisorientierten Kurs benötigen Sie einen Standard-Multimedia-PC mit dem Betriebssystem Windows 7 oder neuer, einen Internetzugang und Zugriff auf eine Digitalkamera (für Übungen).

Studienbeginn und Studiendauer:
Sie können jederzeit mit dem Kurs „Geprüfte/r Medieninformatiker/in (SGD)“ beginnen. Der Kurs dauert 30 Monate, wobei wir von einer durchschnittlichen Bearbeitungszeit von rund 10 Stunden in der Woche ausgehen. Sie können auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen. Denn wir bieten Ihnen einen Betreuungsservice von 48 Monaten. Eine weitere Verlängerung ist nach individueller Absprache möglich.

Ihren Wunschkurs 4 Wochen kostenlos testen!

Das Besondere bei der sgd: Ihr erster Studienmonat ist ein Testmonat. Gleich zu Beginn erhalten Sie Ihr Startpaket mit dem Original-sgd-Studienmaterial der ersten drei Monate. Jetzt prüfen Sie in aller Ruhe, ob Ihnen das sgd-Studium zusagt. Wenn Sie das Studium nicht fortsetzen möchten, dann teilen Sie uns dies innerhalb des Testmonats schriftlich mit – und die Sache ist erledigt. Ohne Kosten für Sie. Diese Garantie geben wir Ihnen. Starten Sie deshalb jetzt mit Ihrem Kurs „Geprüfte/r Medieninformatiker/in (SGD)“!

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Bildung für alle, die vorher keine Chance dazu hatten – mit diesem Anspruch gründete Werner Kamprath 1948 die Studiengemeinschaft Darmstadt. Der Bedarf war groß, denn durch die Kriegsjahre waren nicht genügend qualifizierte Arbeitskräfte für die wieder anlaufende Wirtschaft vorhanden. Für lange Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in Vollzeit war meist keine Zeit, da der tägliche Lebensunterhalt verdient werden musste.

Mit seinem Konzept, Lerninhalte für anerkannte Abschlüsse so aufzubereiten, dass sie im Selbststudium berufsbegleitend erworben werden können, traf Werner Kamprath genau den Bedarf am Markt. Neben der inhaltlichen und didaktischen Qualität lag der Fokus der sgd vom ersten Tag an auf einem hohen Maß an Service und Betreuung für die Lernenden. Heute belegen auch Zertifizierungen nach den international anerkannten Normen ISO 9001 und ISO 29990, TÜV Süd Servicequalität sowie AZWV/AZAV die hohen Service- und Qualitätsstandards der sgd.

Über 65 Jahre nach ihrer Gründung zählt die sgd über 900 000 Kursteilnehmer insgesamt. Heute bilden sich ca. 60 000 Kunden jährlich bei der sgd weiter. Das Studienprogramm umfasst derzeit über 200 Kurse in den Bereichen Schulabschlüsse, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik und Digitale Medien, Allgemeinbildung sowie Kreativität, Persönlichkeit und Gesundheit – viele davon mit staatlich und öffentlich-rechtlich anerkannten Abschlüssen.

Fernkurs

Ein Fernkurs bei der sgd macht Ihre Weiterbildung einfach: Sie lernen neben dem Beruf, in Ihrer Freizeit, ohne Anfahrtswege zu Seminaren – bequem von zu Hause aus, doch immer mit direkter Verbindung zu uns und auch zu Ihren Studienkollegen.

Sie wählen Ihren Wunschkurs aus und können sich jederzeit anmelden. Besonders schnell und direkt geht es mit der Online-Anmeldung hier im Internet. Sie finden diese Möglichkeit in unserem Online-Servicebereich. Oder Sie lassen sich unseren Studienführer mit allen sgd-Fernkursen zusenden und benutzen dann Ihre persönliche schriftliche Anmeldung.

Am Ende eines Studienhefts bearbeiten Sie Einsendeaufgaben, die Ihre Fernlehrer korrigieren und bewerten. Seine Noten sind Ihnen eine wertvolle Hilfe und Motivation. Zusätzlich erhalten Sie wertvolle Anregungen und weiterführende Tipps.

Ausbildungsberatung und Information

  • Frau Alix Diehl
  • 0800 806 60 00
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt

Ostendstraße 3
64319 Pfungstadt
Deutschland