Anzeige

Fachberater für Servicemanagement (IHK) - Lufthansa

Anbieter:
ILS - Institut für Lernsysteme GmbH
Typ:
Vollzeit und berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
15 Monat(e)

Das Studium

Anerkannte Aufstiegsqualifikation für neue berufliche Perspektiven im Dienstleistungsbereich. Im globalen Wettbewerb um Marktanteile und Kunden setzen innovative Unternehmen zunehmend auf professionelles Kundenmanagement. Nutzen Sie die Chance, zur Erfolgsgeschichte der Lufthansa beizutragen. Mit dieser berufsbegleitenden Aufstiegsfortbildung qualifizieren Sie sich für verantwortungsvolle Positionen im Servicemanagement und damit für Ihren eigenen nächsten Karriereschritt. Mit der interdisziplinären und praxisnahen Fachberater-Fortbildung erweitern Sie Ihre Kompetenzen als Flugbegleiter/in oder Purser/Purserette um zukunftsweisende Schlüsselqualifikationen: professionelles Service-Know-how, betriebswirtschaftliches Grundlagenwissen, interkulturelle Kommunikation und Projektmanagement. Damit werden Sie zu einer gefragten Fachkraft in Ihrem Unternehmen, aber auch in der Reisebranche, im Personentransport, in der Gastronomie sowie in IT-Unternehmen.

Zunächst erwerben Sie fundierte kaufmännische Grundlagen für die betriebswirtschaftliche Steuerung im Servicemanagement. Dazu lernen Sie Strukturen im Unternehmen kennen, befassen sich mit Fragen des Marketings und dem Wichtigsten aus dem Rechnungswesen. Aufbauend auf Ihrem Wissen und Ihrer beruflichen Erfahrung lernen Sie, kundenorientierte Servicekonzepte sowohl unter Berücksichtigung von unternehmerischen Interessen als auch unter Gesundheits- und Sicherheitsaspekten durchzuführen. Hierzu gehört auch die Gestaltung digitaler Kundenbeziehungen. Und weil die zielorientierte und professionelle Kommunikation zum A und O im Servicemanagement gehört, geben wir Ihnen hierfür die wichtigsten Tools für Kommunikation, Präsentation und Moderation an die Hand.

Dieser Lehrgang wurde in Kooperation mit erfahrenen Experten aus der Dienstleistungsbranche zusammengestellt. Mit aktuellen Beispielen aus der Praxis, erprobten Übungen und anschaulichen Situationsaufgaben erwerben Sie Fachkompetenz und bereiten sich umfassend sowohl auf die IHK-Prüfung als auch auf eine erfolgreiche, professionelle Tätigkeit im Servicemanagement vor.

Berufsbild und Zielgruppe

Diese branchenübergreifende Aufstiegsqualifikation gehört zu den etablierten Fachberater-IHK-Abschlüssen in Deutschland. Nach erfolgreicher Prüfung tragen Sie den Titel "Fachberater/in für Servicemanagement (IHK)" eine anerkannte Berufsbezeichnung, mit der Sie als Experte im gesamten Dienstleistungssektor punkten können.

Dieser Lehrgang ist ideal für Sie,
  • wenn Sie eine dienstleistungs- bzw. serviceorientierte Ausbildung absolviert haben, Berufserfahrung mitbringen und jetzt mit einem anerkannten IHK-Abschluss Ihren beruflichen Aufstieg im Servicemanagement vorbereiten wollen,
  • wenn Sie auch ohne vorangehende Ausbildung mehrere Jahre Berufserfahrung im Service gesammelt haben, Ihr vorhandenes Wissen erweitern und dieses mit einer anerkannten Weiterbildung belegen möchten.

Themenüberblick

Servicemanagement
  • Kundenbedürfnisse
  • Kundenorientierung
  • Interaktion mit Kunden
  • Digitale Kundenbeziehungen
  • Serviceorientiertes Verhalten
  • Gesundheitsprävention
  • Sicherheitsmanagement

Betriebswirtschaftliches Handeln

  • Aufgaben und Abläufe in einem Dienstleistungsunternehmen
  • Marketingziele und Marketingmaßnahmen
  • Steuerung von Serviceleistungen
  • Unternehmenskultur im Service

Kommunikation und Konfliktmanagement

  • Situationsgerechte Kommunikation mit Kunden
  • Umgang mit Konflikten
  • Interkulturelle Unterschiede
  • Moderation und Präsentation
  • Digitale Kommunikationsmedien

Organisieren und Führen

  • Mitarbeiterteams anleiten und motivieren
  • Zusammenarbeit im Team
  • Projektmanagement
  • Personalmanagement

Plus: Anleitung von Mitarbeitern und Konfliktmanagement

Damit Sie Ihren Kunden in jeder Hinsicht professionell begegnen und allen Anforderungen gerecht werden, machen wir Sie mit interkulturellen Aspekten und ausgewählten Methoden des Konfliktmanagements im Servicebereich vertraut. Mitarbeiterführung, Organisation, personalwirtschaftliche Regelungen und Teamarbeit sind weitere Schwerpunkte des Lehrgangs: Sie erwerben praxisrelevantes Know-how für die Gesprächsführung und erhalten wertvolles Wissen zum Projektmanagement. Gezieltes Wissen zur Ihrer individuellen Serviceorientierung und zum persönlichen Selbstmanagement rundet den Lehrgang ab.

Gut vorbereitet in die IHK-Prüfung

Der Fernlehrgang ist so aufgebaut, dass er Ihre in der Berufstätigkeit gewonnenen Erfahrungen systematisch vertieft und in allen für die Prüfung wichtigen Handlungsbereichen erweitert. Am Lehrgangsende absolvieren Sie ein eintägiges Webinar und besuchen ein fünftägiges Praxisseminar. Hier geht es gezielt um die Themen, Aufgaben und Anforderungen der IHK-Prüfung, die Sie anschließend gut vorbereitet und selbstbewusst absolvieren können.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen:
Kaufmännische Kenntnisse, z.B. aus einer dienstleistungs-, servicespezifischen bzw. kaufmännischen Ausbildung oder mehrjähriger Berufserfahrung. Interesse an Weiterentwicklung im Dienstleistungsumfeld.

Prüfungsvoraussetzungen: (zum Zeitpunkt der Anmeldung zur Prüfung)

Zur Prüfung werden Sie zugelassen,

  • wenn Sie eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten dienstleistungs- oder servicespezifischen Ausbildungsberuf und anschließend mindestens sechs Monate Berufspraxis besitzen
  • oder wenn Sie eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und anschließend mindestens ein Jahr Berufspraxis nachweisen können
  • oder wenn Sie über eine mindestens vierjährige Berufspraxis verfügen.
Die Berufspraxis muss in allen o.a. Fällen inhaltlich wesentliche Bezüge zu den Aufgaben von Fachberatern für Servicemanagement haben. Außerdem können Sie zur Prüfung zugelassen werden, wenn Sie durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft machen, dass Sie Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben zu haben, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen. Dies sind die Prüfungsvoraussetzungen der IHK Frankfurt, da dieser Fortbildungsabschluss derzeit nur dort angeboten wird.

Lehrgangsbeginn:
Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Lehrgangsdauer:
15 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 10-12 Stunden benötigen. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um 9 Monate kostenlos überschreiten.

Umfang des Studienmaterials:
30 Studienhefte, 3 multimediale Präsentationstrainings, 4 Situationsaufgaben zur Prüfungsvorbereitung

Erforderliche Arbeitsmittel:
Standard-PC mit Internetzugang zur Teilnahme an den Webinaren

Seminare:
Webinare (8 Stunden) und Prüfungsvorbereitungsseminar (5 Tage) in Frankfurt/Main. Die Webinar- und Seminarkosten sind in den Studiengebühren enthalten.

Studienabschluss:
Der erfolgreiche Abschluss des Fernlehrgangs wird Ihnen mit dem Abschlusszeugnis bestätigt. Auf Wunsch stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares ILS-Certificate in englischer Sprache aus. Mit erfolgreich abgelegter Prüfung vor der IHK erwerben Sie die Berufsbezeichnung "Fachberater/in für Servicemanagement (IHK)".

So funktioniert Ihr Fernstudium beim ILS

Mit einem Fernstudium beim ILS nutzen Sie eine moderne Lehrmethode, die speziell auf die Anforderungen erwachsener Lerner zugeschnitten ist. Sie können jederzeit beginnen und entscheiden, wann und wo Sie lernen möchten. Regelmäßig erhalten Sie alle notwendigen Studienunterlagen zugeschickt und bearbeiten sie in Ihrem individuellen Lerntempo - angepasst an Ihren persönlichen Zeitrahmen. Von Lehrgangsbeginn an unterstützen Sie Ihre persönlichen Fernlehrer. Sie beantworten Ihre Fragen, korrigieren Ihre Einsendeaufgaben und geben Ihnen ein ausführliches Feedback.

Informationsmaterial anfordern

Order information material from ILS - Institut für Lernsysteme GmbH. The given data is transmitted only to this educational provider and, of course, not given to a third party.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Entscheidung für den richtigen Weiterbildungspartner ist eine Vertrauenssache. Das ILS bietet Ihnen die Sicherheit Deutschlands größter Fernschule. Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 80.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten führen wir Sie zu staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Abschlüssen. Laut einer aktuellen forsa-Studie ist das ILS auch bei Personalentscheidern die mit Abstand bekannteste Fernschule in Deutschland. Ein großer Vorteil für Sie, denn man wird immer darauf achten, bei welchem Bildungsanbieter Sie Ihren Abschluss erworben haben.

ILS - Institut für Lernsysteme GmbH

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg
Deutschland