FERNSTUDIUM - Mathematik für Studierende wirtschaftswissenschaftlicher Fächer

Anbieter:
Wilhelm Büchner Hochschule
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Hochschul​zertifikat (Hochschulzertifikat)
Dauer:
3 Monat(e)

Die Ausbildung

Der Mathematikteil eines wirtschaftswissenschaftlichen Studiengangs stellt für viele Studierende eine besondere Hürde dar. In diesem Fall werden – neben didaktisch optimierten Studienmaterialien – eine besonders intensive Betreuung durch erfahrene Tutoren sowie weitere Hilfsmittel wie Lernvideos und Übungsklausuren benötigt. Das ist genau das, was Ihnen der weiterbildende Studiengang Mathematik für Studierende wirtschaftswissenschaftlicher Fächer an der Wilhelm Büchner Hochschule bietet.

Egal, an welcher Hochschule für angewandte Wissenschaften Sie studieren oder studieren wollen, Sie können den Mathematikteil Ihres Studiums im Fernstudium absolvieren. Die Inhalte orientieren sich an den Curricula wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge deutscher Hochschulen und decken alles ab, was von einem Studierenden eines solchen Faches erwartet wird. Auf freiwilliger Basis können Sie während des Kurses Kontrollaufgaben bearbeiten und einsenden und erhalten zeitnahes Feedback von Ihrem Tutor.

Zum erfolgreichen Abschluss des Zertifikatsstudiengangs fertigen Sie eine benotete Hausarbeit an und schreiben eine Klausur. Nach Abschluss erhalten Sie ein Hochschulzertifikat, in dem Ihnen der Erwerb von 12 ECTS-Punkten bescheinigt wird. Dieses wird gemäß der Lissabon-Konvention von anderen Hochschulen anerkannt. Damit ist der Studienbereich Mathematik für Sie bereits erledigt, und Sie können sich vollständig auf die anderen Fächer konzentrieren. Besser können Sie nicht ins Studium starten.

Ausbildungsschwerpunkte

Wirtschaftsmathematik (8cp)
  • Grundlagen: Mengen, Vollständige Induktion, Relationen, Zins- und Rentenrechnung
  • Lineare Algebra: Matrizenrechnung, Gauß-Algorithmus, Invertierung, Rangbestimmung, Determinanten, Lineare Gleichungssysteme
  • Optimierung: Grafische Methode, Eckpunktberechnung, Simplexverfahren;
  • Folgen und Funktionen: Folgen und Grenzwerte, Funktionen, Stetigkeit, Trigonometrische Funktionen, Exponentialfunktion und Logarithmus;
  • Differenzialrechnung: Differenzierbarkeit, Ableitungsregeln, Extremwerte und Kurvendiskussion, Anwendungen;
  • Integralrechnung: Bestimmtes und unbestimmtes Integral, Integrationsregeln, Anwendungen;
  • Numerik: Fixpunkte und Nullstellen, Newton-Verfahren, Interpolation
Stochastik (4 cp)
  • Wahrscheinlichkeitsrechnung: Kombinatorik, Zufällige Ereignisse und ihre Wahrscheinlichkeit, Bedingte Wahrscheinlichkeiten und Unabhängigkeit zufälliger Ereignisse, Zufallsgrößen, Verteilungen;
  • Statistik: Deskriptive Statistik, Induktive Statistik

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzungen:
Mathematik für Studierende wirtschaftswissenschaftlicher Fächer ist ein weiterbildendes Studium, das keinen spezifischen Zulassungsvoraussetzungen unterliegt.

Studiendauer:
Die Regelstudienzeit beträgt 3 Monate. Sie haben die Möglichkeit, die Betreuungszeit gebührenfrei um 2 Monate zu verlängern.

Weitere Informationen

Anrechnung von Creditpoints:
Sollten Sie später an einer Hochschule ein Studium aufnehmen, können die Creditpoints, die Sie mit diesem weiterbildendem Studium erlangen, unter bestimmten Voraussetzungen angerechnet werden und so Ihr Hochschulstudium verkürzen. Es können bis zu 12 Creditpoints angerechnet werden.

Ihr Hochschulzertifikat:
Hochschulzertifikat – Zum erfolgreichen Abschluss des Zertifikatsstudiengangs fertigen Sie eine benotete Hausarbeit an und schreiben eine Klausur. Dies können Sie entweder am Standort der Hochschule in Pfungstadt bei Darmstadt oder an einem der zahlreichen externen Prüfungsstandorte tun. Am Standort Pfungstadt können Sie auch am Vortag der Klausur ein Repetitorium besuchen, in dem der klausurrelevante Stoff nochmals wiederholt wird. Nach Abschluss erhalten Sie ein Hochschulzertifikat.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Mit über 6 000 Studierenden ist die staatlich anerkannte Wilhelm Büchner Hochschule die größte private Hochschule für Technik in Deutschland. Das Studienangebot der in Pfungstadt bei Darmstadt ansässigen Fernhochschule richtet sich schwerpunktmäßig an Berufstätige und umfasst Bachelor- und Masterstudiengänge in den Fachrichtungen Informatik, Elektro- und Informationstechnik, Mechatronik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement.

Ebenfalls zum Studienprogramm gehören akademische Weiterbildungen sowie Kurzstudiengänge. Alle Studiengänge zeichnen sich dadurch aus, dass sie nicht nur das nötige technische Fachwissen, sondern auch fachübergreifende Kompetenzen wie Betriebswirtschaft, Führung und Kommunikation vermitteln. Absolventen sind dadurch in der Lage, komplexe Projekte oder ganze Unternehmensbereiche zu führen. Mit dem Online-Campus "StudyOnline", persönlicher Studienbetreuung, schnell erreichbaren Tutoren sowie einem aktiven Netzwerk versteht sich die zur Klett-Gruppe gehörende Wilhelm Büchner Hochschule als Service-Hochschule für Berufstätige.

Zertifizierungen nach DIN EN ISO 9001:2008 und DIN ISO 29990 belegen die hohen Qualitäts- und Servicestandards der Wilhelm Büchner Hochschule.

Online-Campus "StudyOnline"

StudyOnline ist ein wesentlicher Bestandteil des Studienkonzeptes der Wilhelm Büchner Hochschule. Denn hier erfahren Sie die Nähe, die beim Fernstudium nicht so selbstverständlich ist: Immerzu wissen, dass man jederzeit zu verschiedensten Gesprächspartnern Kontakt haben kann, gibt Ihnen zusätzliche Sicherheit.

Sie erreichen hier direkt Ihre Studienbetreuer, Ihre Fachtutoren und auch Ihre Kommilitonen. Sie können Erfahrungen austauschen und diskutieren, manchmal in wenigen Minuten oder gleich live beim Chatten.

Ausbildungsberatung und Information

Wilhelm Büchner Hochschule

Ostendstraße 3
64319 Pfungstadt
Deutschland