Anzeige

Projektmanagement mit Zertifikat Projektleiter/in IHK

Anbieter:
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
12 Monat(e)

Die Ausbildung

In zahlreichen Unternehmen bestimmt heute die Projektarbeit den Arbeitsalltag. Ein professionelles Projektmanagement ist deshalb ein absolutes Muss. Nur so werden Prozesse sowohl zeitlich als auch personell optimal geplant und gesteuert. Gutes Projektmanagement zahlt sich schnell aus und sorgt dafür, dass die Kosten im gesteckten Rahmen bleiben. Aus diesem Grund suchen Unternehmen verstärkt umfassend ausgebildete Projektleiter/innen. Dieser Kurs bietet Ihnen das notwendige Fachwissen dafür – und dazu ein bundesweit anerkanntes IHK-Zertifikat. Damit ebnen Sie sich branchenübergreifend den Weg in Führungspositionen mit Zukunft.


Der Lehrgang vermittelt Ihnen, wie Sie große Projekte zielgerichtet und erfolgreich planen. Neben den Instrumenten des Projektmanagements beschäftigen Sie sich mit Schlüsselthemen, die ausschlaggebend für den Projekterfolg sind: Soft Skills, Führung, Präsentation und Risikomanagement. Ein wichtiger Schwerpunkt ist bereichsübergreifendes Wissen wie Recht und Finanzen. Sie durchlaufen im Kurs alle realen Schritte, die Sie gehen müssen, um ein Projekt vom ersten Gespräch bis zum Abschluss zu führen. Zu praxisnahem Basiswissen verhelfen Ihnen die Case Studies, die häufig vorkommende Unternehmensszenarien durchspielen, z.B. das Outsourcing. So können Sie sich gleich mit dem ersten Projekt profilieren.

Berufliche Perspektiven

Wenn Sie aus einer fachlich orientierten Position kommen und demnächst ein Projekt mit Führungsverantwortung übernehmen möchten, bekommen Sie hier die professionelle Vorbereitung, um kompetent Ihre neue Aufgabe zu erfüllen. Als Mitarbeiter mittlerer oder größerer Unternehmen bzw. international tätiger Firmen können Sie mit dem IHK-Zertifikat eine wichtige Qualifizierung erlangen. Mit diesem Abschluss haben Sie sehr gute berufliche Chancen. Denn die erfolgreiche Projektleitung ist der heute übliche Einstieg in Führungspositionen mit Zukunft! Unternehmen brauchen die Planungssicherheit, dass Projekte gelingen. Mit dem IHK-Zertifikat halten Sie einen stark nachgefragten Befähigungsnachweis in der Hand. Mit diesem empfehlen Sie sich in allen Firmen für leitende Aufgaben.

Ausbildungsschwerpunkte

Grundlagen des Projektmanagements: Projektmanagement und Organisation, Einführung des Projektmanagements in Unternehmen, Projektstart und -abschluss

Grundlagen und Methoden von modernem Prozessmanagement: Prozesskostenrechnung, Geschäftsprozessmodelle und Prozesswelten, IT-Unterstützung im Prozessmanagement

Recht für Projektmanager/innen: Projektleiter/innen im Anstellungsverhältnis, Projektleiter/innen als selbstständige Unternehmer/innen, Pflichterfüllung, Vertragsauflösung, Schadensersatz, Aufwendungsersatz, Vertragsstrafe, Vertragsansprüche

Führungsaspekte des Projektmanagements: Beziehungsebene, Projektkultur, Projekterfolg, Projektleiter/in und Projektgruppe, Projektkommunikation und wirksame Zusammenarbeit, Projektphasen

METHODEN UND INSTRUMENTE ZUR PLANUNG UND STEUERUNG VON PROJEKTEN

Projektplanung: Multiprojektplanung, Projektführung und -steuerung, Outsourcing

Projektfinanzierung und -controlling: Analyse- und Kontrollinstrumente des Projektcontrollings, Berichts- und Informationsinstrumente des Projektcontrollings, Instrumente der Projektfinanzierung

Krisenmanagement und Risikomanagement in Projekten: Schritte des Risikomanagementprozesses, Total Risk Management und lernende Organisationen, Case Studies

Einsatz von MS Office als Projektmanagementsoftware: Einsatz anderer Software

RÜSTZEUGE FÜR PROJEKTLEITER/INNEN: FÜHRUNG, KOMMUNIKATION, TEAMARBEIT

Führung und Motivation: Darstellung zukünftiger Situationen für Führungskräfte, Schlüsselqualifikationen für Führungskräfte, Fachkompetenz, Methodenkompetenz, Soziale Kompetenz, Persönlichkeit, Emotionale Intelligenz, Strategische Kompetenz

Grundlagen der Führung: Führungsmethoden, Kooperative Führung

Kommunikationsregeln: Metakommunikation, Feedback, Kommunikation in typischen Führungssituationen

Führung und Mitarbeiterentwicklung: Personalmarketing, Auswahl und Integration neuer Mitarbeiter, Potenzialerkennung und -entwicklung, Teamentwicklung, Trennung und Beendigung von Zusammenarbeit

Führungstechniken und Führungsinstrumente: Führungsleitbilder, Zielvereinbarungen, Mitarbeitergespräch, Mitarbeiterbeurteilungen, Mitarbeiterbefragungen, Delegation von Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung, Unterstützung der Motivation, Vergütungssysteme

Organisationsentwicklung: Entwicklungsphasen von Unternehmen, Führung in den einzelnen Entwicklungsphasen, Das Konzept des kundenorientierten Führens

Konfliktlösung: Konfliktdiagnose, Eskalation von Konflikten, Konfliktbehandlung

Moderation und Präsentation: Visualisierung, Fragetechniken, Ergebnissicherung, Dramaturgie von Moderationsprozessen, Präsentationstechniken und -methoden

Problemlösung und Entscheidungsfindung: Situationsanalyse, Problemanalyse, Kreativitätstechniken, Methoden der Fehler- und Ursachenerkennung, Entscheidungsanalyse

PRAKTISCHE FALLSTUDIEN ZU AUFGABENSTELLUNGEN, DIE IN UNTERNEHMEN OFT VORKOMMEN

Informatik und IT-Software: Entwicklung eines Fahrerassistenzsystems, Konzeption eines webbasierten Telekommunikationsdienstes, Das deutsche Lkw-Mautsystem, Internationales Projektmanagement am Beispiel eines E-Procurement-Projekts

Organisationsprojekte: Planung und Durchführung einer Händlertagung, Typische Probleme bei der Projektrealisierung, Einführung einer Projektmanagementorganisation

Outsourcing: Besonderheiten von Outsourcing-Projekten, Entscheidungsvorbereitung, ob ein Outsourcing durchzuführen ist

Forschungs- und Entwicklungsprojekte

Seminare

2 je 2-tägige Seminare. Die Teilnahme ist verpflichtend und gebührenfrei, wenn Sie das IHK-Zertifikat erwerben möchten. Im Anschluss an das zweite Seminar findet am dritten Tag der lehrgangsinterne Test statt. In der Variante mit sgd-Abschlusszeugnis sind keine Seminare vorgesehen.

Voraussetzungen

Kursteilnahme
Sie sollten über Berufserfahrung in einem beliebigen Beruf verfügen.

Technik
Sie brauchen einen aktuellen Standard-Multimedia-PC mit Internetzugang und aktuellem Browser.

Dauer / Aufwand
12 Monate / 10 bis 12 Stunden pro Woche

Betreuungsdauer
18 Monate

Online Campus

Sie haben jederzeit Zugang zum sgd-OnlineCampus. Diesen können Sie als Übungs-Plattform nutzen (Infos, Chats, Foren). Die Nutzung ist nicht erforderlich, um das Lehrgangsziel zu erreichen.

4 Wochen kostenlos testen

Das besondere sgd-Angebot: Ihr persönlicher Testmonat. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung von der sgd weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet. Starten Sie deshalb jetzt ohne Risiko mit Ihrem Kurs „Projektmanagement mit Zertifikat Projektleiter/in IHK”!

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Bildung für alle, die vorher keine Chance dazu hatten – mit diesem Anspruch gründete Werner Kamprath 1948 die Studiengemeinschaft Darmstadt. Der Bedarf war groß, denn durch die Kriegsjahre waren nicht genügend qualifizierte Arbeitskräfte für die wieder anlaufende Wirtschaft vorhanden. Für lange Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in Vollzeit war meist keine Zeit, da der tägliche Lebensunterhalt verdient werden musste.

Mit seinem Konzept, Lerninhalte für anerkannte Abschlüsse so aufzubereiten, dass sie im Selbststudium berufsbegleitend erworben werden können, traf Werner Kamprath genau den Bedarf am Markt. Neben der inhaltlichen und didaktischen Qualität lag der Fokus der sgd vom ersten Tag an auf einem hohen Maß an Service und Betreuung für die Lernenden. Heute belegen auch Zertifizierungen nach den international anerkannten Normen ISO 9001 und ISO 29990, TÜV Süd Servicequalität sowie AZWV/AZAV die hohen Service- und Qualitätsstandards der sgd.

Über 65 Jahre nach ihrer Gründung zählt die sgd über 900 000 Kursteilnehmer insgesamt. Heute bilden sich ca. 60 000 Kunden jährlich bei der sgd weiter. Das Studienprogramm umfasst derzeit über 200 Kurse in den Bereichen Schulabschlüsse, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik und Digitale Medien, Allgemeinbildung sowie Kreativität, Persönlichkeit und Gesundheit – viele davon mit staatlich und öffentlich-rechtlich anerkannten Abschlüssen.

Fernkurs

Ein Fernkurs bei der sgd macht Ihre Weiterbildung einfach: Sie lernen neben dem Beruf, in Ihrer Freizeit, ohne Anfahrtswege zu Seminaren – bequem zu Hause, doch immer mit direkter Verbindung zu uns und zu Ihren Studienkollegen.

Lernen bei der sgd bringt Sie auf Erfolgskurs – und macht Spaß. In unseren praxisnahen Fernlehrgängen vermitteln wir Ihnen stets aktuellen Lernstoff, der in leicht verständlichen Studienmaterialien aufbereitet ist. Gleichzeitig können Sie jederzeit unseren sgd-OnlineCampus, das ergänzende Seminarangebot und eine individuelle Betreuung durch Ihren persönlichen Fernlehrer nutzen.

Dieses innovative Studienkonzept für eine flexible Weiterbildung ist auf Ihre besondere Situation als erwachsener Lerner abgestimmt, lässt sich leicht mit Ihrem Berufs- und Privatleben vereinbaren und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet.

Ausbildungsberatung und Information

sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt

Hilpertstraße 31
64295 Darmstadt
Deutschland