Anzeige

Gepr. Fußpfleger/in (SGD)

Anbieter:
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
6 oder 8 Monat(e)

Die Ausbildung

Gepflegte Füße sorgen für Wohlbefinden und unterstützen ein attraktives Erscheinungsbild. Professionelle Fußbehandlungen sind entsprechend gefragt. Am Ende dieses Kurses beherrschen Sie als Gepr. Fußpfleger/in alle üblichen Behandlungen der kosmetischen und speziellen Fußpflege, unter anderem die Nagelmodellage, den Einsatz eines elektrischen Fräsers und die Spangentechnik. Damit ist dieser 8-monatige Kurs besonders für Sie geeignet, wenn Sie in den Bereichen Kosmetik, Wellness oder Gesundheit arbeiten und Ihr Angebot erweitern wollen.


Ihnen stehen diese Kursvarianten zur Wahl – bitte wählen Sie davon eine.
  • Gepr. Fußpfleger/in (SGD)
  • Fußpfleger/in (SGD) – Aufbaukurs, Gepr. (Vorkenntnisse erforderlich)
Nach der Teilnahme an diesem Lehrgang sind Sie in der Lage, Fußhaut und Fußnägel kompetent zu analysieren und sämtliche Behandlungen der kosmetischen und speziellen Fußpflege durchzuführen. Sie lernen, professionelle Nagelmodellagen auszuführen und die Spangentechnik anzuwenden, um das Einwachsen von Fußnägeln zu verhindern. Ebenso machen Sie sich mit dem Einsatz eines elektrischen Fräsers vertraut und werden am Kursende sicher Fußpackungen und –massagen anbieten können. Damit Sie bei Ihren Kunden typische Krankheitszeichen am Fuß erkennen, eignen Sie sich zudem grundlegendes Wissen über die Anatomie des Fußes an. Abgerundet wird der Lernstoff mit Informationen, die Ihnen helfen, Ihren Arbeitsplatz professionell einzurichten und die gesetzlichen Hygienebestimmungen einzuhalten.

Berufliche Perspektiven

Wenn Sie bereits eine Ausbildung als Kosmetiker/ in haben, können Sie mit diesem Kurs Ihr Tätigkeitsfeld um die immer stärker gefragte Fußpflege erweitern. Gleiches gilt auch für Angestellte und Freiberufler in den anderen Bereichen der Kosmetik-, Wellness- oder Gesundheitsbranche: Insbesondere Nageldesigner, Masseure, Sonnenstudio-Mitarbeiter, Physiotherapeuten sowie Kranken- und Altenpfleger profitieren von dem Kurs.

Ausbildungsschwerpunkte

  • Berufseinstieg in die Kosmetik
  • Füße reinigen und pflegen
  • Fußnägel lackieren
  • Nagelmodellage
  • Anatomie für Fußpfleger
  • Kosmetikrecht
  • Fußpackungen und Fußmassage
  • Fußtraining und Fußbäder
  • Arbeiten mit dem elektrischen Fräser
  • Erkrankungen der Füße und vorbeugende Maßnahmen
  • Spangentechnik

Seminare

Lehrgangsbegleitend bieten wir Ihnen ein 3-tägiges Praxisseminar. In diesem findet auch die Abschlussprüfung zur Erlangung des sgd-Zertifikats statt.

Voraussetzungen

Gepr. Fußpfleger/in (SGD)

  • Teilnahme: Keine.
  • Arbeitsmittel: Allgemein übliche, aber auch speziellere kosmetische Werkzeuge und Materialien. Wir bieten eine Bestellmöglichkeit zu vergünstigten Konditionen.
  • Modell: Mindestens eine Person für die Praxisübungen.
  • Technik: Internetzugang für die Online-Lernvideos und ein Fotoapparat zur Dokumentation der Praxisübungen.
Fußpfleger/in (SGD) – Aufbaukurs, Gepr.
Die Teilnahme an diesem Aufbaukurs setzt den Nachweis einer Aus- oder Weiterbildung als Kosmetiker/in voraus, z. B. das Abschlusszeugnis des sgd-Lehrgangs „Gepr. Kosmetiker/in (SGD)“ (842). Erforderlich zur Durchführung des Lehrgangs sind alltagstypische und spezielle kosmetische Materialien. Wir bieten Ihnen eine Bestellmöglichkeit zu vergünstigten Konditionen. Für Ihre Übungen benötigen Sie mindestens eine Person als Modell und zur Dokumentation der Übungen einen Fotoapparat.

Dauer / Aufwand
  • Gepr. Fußpfleger/in (SGD): 8 Monate / 10 Stunden pro Woche
  • Fußpfleger/in (SGD) – Aufbaukurs, Gepr.: 6 Monate / 10 Stunden pro Woche
Betreuungsdauer
  • Gepr. Fußpfleger/in (SGD): 12 Monate
  • Fußpfleger/in (SGD) – Aufbaukurs, Gepr.: 9 Monate

4 Wochen kostenlos testen

Das besondere sgd-Angebot: Ihr persönlicher Testmonat. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung von der sgd weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet. Starten Sie deshalb jetzt ohne Risiko mit Ihrem Kurs „Fußpfleger/in (SGD), Gepr.”!

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Bildung für alle, die vorher keine Chance dazu hatten – mit diesem Anspruch gründete Werner Kamprath 1948 die Studiengemeinschaft Darmstadt. Der Bedarf war groß, denn durch die Kriegsjahre waren nicht genügend qualifizierte Arbeitskräfte für die wieder anlaufende Wirtschaft vorhanden. Für lange Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in Vollzeit war meist keine Zeit, da der tägliche Lebensunterhalt verdient werden musste.

Mit seinem Konzept, Lerninhalte für anerkannte Abschlüsse so aufzubereiten, dass sie im Selbststudium berufsbegleitend erworben werden können, traf Werner Kamprath genau den Bedarf am Markt. Neben der inhaltlichen und didaktischen Qualität lag der Fokus der sgd vom ersten Tag an auf einem hohen Maß an Service und Betreuung für die Lernenden. Heute belegen auch Zertifizierungen nach den international anerkannten Normen ISO 9001 und ISO 29990, TÜV Süd Servicequalität sowie AZWV/AZAV die hohen Service- und Qualitätsstandards der sgd.

Über 65 Jahre nach ihrer Gründung zählt die sgd über 900 000 Kursteilnehmer insgesamt. Heute bilden sich ca. 60 000 Kunden jährlich bei der sgd weiter. Das Studienprogramm umfasst derzeit über 200 Kurse in den Bereichen Schulabschlüsse, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik und Digitale Medien, Allgemeinbildung sowie Kreativität, Persönlichkeit und Gesundheit – viele davon mit staatlich und öffentlich-rechtlich anerkannten Abschlüssen.

Fernkurs

Ein Fernkurs bei der sgd macht Ihre Weiterbildung einfach: Sie lernen neben dem Beruf, in Ihrer Freizeit, ohne Anfahrtswege zu Seminaren – bequem zu Hause, doch immer mit direkter Verbindung zu uns und zu Ihren Studienkollegen.

Lernen bei der sgd bringt Sie auf Erfolgskurs – und macht Spaß. In unseren praxisnahen Fernlehrgängen vermitteln wir Ihnen stets aktuellen Lernstoff, der in leicht verständlichen Studienmaterialien aufbereitet ist. Gleichzeitig können Sie jederzeit unseren sgd-OnlineCampus, das ergänzende Seminarangebot und eine individuelle Betreuung durch Ihren persönlichen Fernlehrer nutzen.

Dieses innovative Studienkonzept für eine flexible Weiterbildung ist auf Ihre besondere Situation als erwachsener Lerner abgestimmt, lässt sich leicht mit Ihrem Berufs- und Privatleben vereinbaren und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet.

Ausbildungsberatung und Information

sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt

Hilpertstraße 31
64295 Darmstadt
Deutschland