Anzeige

Wirtschaftsingenieurwesen

Anbieter:
Hochschule Heilbronn
Ort, Bundesland, Land:
Künzelsau, Baden-Württemberg, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.Eng. (Bachelor of Engineering)
Dauer:
7 Semester

Das Studium

Technik oder Wirtschaft? Warum sich entscheiden, wenn man auch beides haben kann? Wirtschaftsingenieurinnen und -ingenieure sind interdisziplinär ausgebildete Ingenieure, die sowohl technische wie auch betriebswirtschaftliche Themen sicher beurteilen können. Sie denken vernetzt und sind daher in nahezu allen Unternehmensbereichen anzutreffen. Wenn Sie Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule Heilbronn studieren, erwartet Sie ein abwechslungsreiches, praxisnahes Studium mit Vorlesungen, Projektarbeiten, Exkursionen und modernen Laboren. Der Campus Künzelsau - Reinhold-Würth-Hochschule liegt in einer Region mit zahlreichen technikbegeisterten Weltmarktführern. Ihr Sprungbrett in die Berufswelt, bereits im Studium!

Schwerpunkt Technischer Einkauf und Technischer Verkauf

Einkauf und Verkauf von Investitionsgütern erfordern die gleichzeitige Bewertung eines Produktes oder einer Dienstleistung hinsichtlich technischer und kaufmännischer Eignung. In diesem Studienschwerpunkt werden die Studierenden auf die Anbahnung, Realisierung und das Management von Geschäftsbeziehungen zwischen Unternehmen vorbereitet.

Schwerpunkt Unternehmenssteuerung und Controlling
In diesem Studienschwerpunkt werden die Studierenden für die Ausübung kaufmännischer Aufgaben qualifiziert, speziell für die Bereich Unternehmensentwicklung (Marketing), Unternehmenscontrolling sowie Finanz-und Rechnungswesen. Sie lernen die Verfahren der Informationsgewinnung, der Planung und der Kontrolle zu beherrschen und einzusetzen.

Schwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnik in der Produktion
In diesem Studienschwerpunkt werden die ingenieurwissenschaftlichen Kenntnisse insbesondere im Hinblick auf die zunehmende Digitalisierung der Arbeitsprozesse vertieft. Damit werden die Studierenden auf planende und bewertende Tätigkeiten in der fertigenden Industrie vorbereitet, z.B. bei der Produktentwicklung oder beim Produktmanagement von komplexen Produkten.

Prof. Dr. Rainald Kasprik Studiendekan

Berufliche Perspektiven

Das Studium des Wirtschaftsingenieurwesens bietet beste Voraussetzungen für die vielfältigen Aufgaben in Unternehmen. Die Fähigkeit der Wirtschaftsingenieure, bereichsübergreifend Problemlösungen erarbeiten zu können, prädistiniert sie als Führungskräfte für ein integriertes Management. Dies macht Wirtschaftsingenieurinnen und -ingenieure selbst bei einem allgemeinen Rücklauf der Konjunktur zu nachgefragten Arbeitskräften in stablilen und sicheren Arbeitsverhältnissen.

Tätigkeitsfelder

Wirtschaftsingenieure werden nach wie vor verstärkt im Projektmanagement, in der Produktion, in der Transport- und Logistikbranche, im Marketing/Vertrieb sowie im Controlling und in der Beratung eingesetzt. Eine große Zahl von Wirtschaftsingenieurinnen und -ingeneure erreicht außerdem leitende Poistionen in Unternehmen, wo sowohl technisches Wissen, als auch wirtschaftliches Einschätzungsvermögen und strategisches Denken gefragt sind.

Quelle: Praxis des Wirtschaftsingenieurwesens, Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.V.

Modulplan

1. - 2. Semester - Grundlagen:
  • Informatik
  • Ingenieurwissenschaften
  • Mathematik
  • Physik
  • Rechts- und Gesellschaftswissenschaften
  • Wirtschaftswissenschaften
3. - 4. Semester - Vertiefung 1:
  • Ingenieurwissenschaftliche Vertiefung 1
  • Konstruktion und CAD
  • Produktionssteuerung
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Kommunikations- und Sozialkompetenzen
  • Marketing und Statistik
5. Semester: (Praxissemester)

6. - 7. Semester:

Schwerpunkte:

  • Informations- und Kommunikationstechnik in der Produktion
  • oder Technischer Einkauf und Technischer Verkauf
  • oder Unternehmenssteuerung und Controlling
Vertiefung 2
  • Ingenieurwissenschaftliche Vertiefung 2
  • Prozesse in Unternehmen

Wahlbereiche

  • Ingenieurwissenschaftliches Projekt
  • Technisches Produktmanagement
  • Unternehmertum

Bachelor-Thesis

Praxisbezug und Berufspraktikum

Das 5. Semester des Bachelor-Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen, ist ein Praktisches Studiensemester, das in einem Unternehmen absolviert wird. Dies dient der Anwendung und Vertiefung der während des Studiums erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten durch ingenieurmäßige Bearbeitung geeigneter Projekte. Es sollen durch die möglichst selbstständige und eigenverantwortliche Mitarbeit an Projekten unter betrieblichen Bedingungen einschlägige Berufserfahrungen vermittelt werden.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife, Fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife
  • oder anerkannte berufliche Aufstiegsfortbildungsprüfung (z.B. Meisterprüfung)
  • oder berufliche Qualifikation mit Eignungsprüfung

Sprachangebot und Auslandssemester

Auslandssemester:
möglich
Akademisches Auslandsamt (AAA)
Unser International Office ist die zentrale Koordinationsstelle des Auslandsnetzwerks. Dort erfahren Sie alles über:
  • grundsätzliche Möglichkeiten eines Studienaufenthalts im Ausland (z.B. USA, China, Neuseeland, etc.)
  • Fördermöglichkeiten und Stipendien
  • Europäische Förderprogramme
InWEnt
Die InWent (Internationale Weiterbildung und Entwicklung gGmbH) bietet jungen Menschen während oder nach der Ausbildung die Chance, weltweit Berufserfahrung zu sammeln, fremde Arbeitswelten kennenzulernen und Kulturen hautnah zu erleben. Die Austausch- und Stipendienprogramme dienen der Verbesserung der fremdsprachlichen und interkulturellen Kompetenz sowie der Entwicklung der eigenen Persönlichkeit.

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Hochschule Heilbronn anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Reinhold-Würth-Hochschule – Campus Künzelsau ist seit 1988 Standort der Hochschule Heilbronn. Am Campus Künzelsau werden derzeit insgesamt elf praxisnahe Bachelor- und Masterstudiengänge aus den Bereichen Technik und Wirtschaft angeboten, rund 1.500 Studenten sind eingeschrieben. Dank dieser übersichtlichen Größenordnung herrscht eine familiäre Atmosphäre, die insbesondere der Qualität des Studienangebots sowie dem Betreuungsverhältnis durch Professoren, Dozenten und Mitarbeitern zugutekommt.

Mehr über die Reinhold-Würth-Hochschule erfahren:
https://www.hs-heilbronn.de/17332428/campus-kuenzelsau

Studieren in Künzelsau

Künzelsau liegt inmitten einer reizvollen Landschaft, umgeben von den Städten Heilbronn, Stuttgart, Nürnberg, Würzburg und Heidelberg, die alle in einer Stunde zu erreichen sind.

Die Lage des Standorts bietet eine Reihe von Vorteilen. Eine entspannte Wohnsituation mit einem großen Angebot günstiger Wohnungen und einem Studentenwohnheim ist einer davon. Die Freizeitmöglichkeiten erstrecken sich von vielen sportlichen Aktivitäten bis hin zu einem breit gefächerten kulturellen Angebot (z.B. Museum Würth, Hohenloher Kultursommer, Konzerte, Kleinkunstprogrammen, Open-Air-Festivals).

Der Hohenlohekreis sowie der mittlere Neckarraum sind starke wirtschaftliche Regionen in Deutschland. Vor allem die Nähe zu weltweit operierenden Unternehmen bietet während und auch nach dem Studium gute Chancen für attraktive und zukunftssichere Positionen.

Studienberatung und Information

Hochschule Heilbronn
Campus Künzelsau- Reinhold-Würth-Hochschule

Daimlerstraße 35
74653 Künzelsau
Deutschland