Anzeige

Wirtschaftsinformatiker

Anbieter:
ILS - Institut für Lernsysteme GmbH
Typ:
Vollzeit und berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
15 Monat(e)

Die Ausbildung

Informationsinfrastrukturen für Unternehmen schaffen und gestalten. Am Markt zu bestehen, ist die Herausforderung, der sich jedes Unternehmen stellen muss. Gute Produkte oder Dienstleistungen sind zwar eine wesentliche Voraussetzung dafür - aber vielleicht noch nicht genug. Die Organisation des Betriebs muss ebenfalls top sein: Flexibilität gegenüber neuen Marktanforderungen ist gefragt. Das ist aber nur möglich mit einer effizienten IT-Infrastruktur, die Informationsströme fließen lässt und an neue Herausforderungen anpasst. Die Planung dieser Unternehmens-IT ist die Aufgabe von Wirtschaftsinformatikern, die als Spezialisten für den beständigen Wandel die Techniken von morgen nutzbar machen.

Grundlage der Wirtschaftsinformatik ist die Informatik, die Wissenschaft von der systematischen Verarbeitung von Informationen. Damit beginnt dieser Lehrgang. Sie lernen die hierzu gehörenden Grundbegriffe kennen: Zählen, Zahlen und Zahlensysteme. Ihnen wird das Dualsystem vorgestellt, mit dem sich komplexe Rechenoperationen auf Basis einfacher elektronischer Bauteile realisieren lassen, und Sie lernen die Funktionsweise des Computers kennen. Rasch werden Sie Ihr Wissen praktisch nutzen können: Sie lernen, selbst zu programmieren und mit dem Code zu experimentieren. Dafür erwecken Sie mit C++ erste Schleifen und Verzweigungen zum Leben. Zu den weiteren Grundlagen der Informatik gehören die Datenkompression und die Kryptografie - die Verschlüsselung. Sie werden diese Themen anhand praktischer Beispiele kennenlernen und ihre Bedeutung für die Datensicherheit erkennen.

Zielgruppe

Dieser Fernlehrgang ist besonders geeignet für
  • IT-Mitarbeiter oder auch Quereinsteiger, die an der Gestaltung betrieblicher Informationssysteme mitwirken wollen,
  • technische Angestellte, die aufstiegsorientiert denken und ihren Aufgabenbereich um IT-Projekte rund um die objektorientierte Softwareentwicklung erweitern wollen,
  • Fachleute angrenzender Berufsbereiche (z.B. Telekommunikations- oder Internetbranche), die zusätzliches IT-Knowhow im Software Engineering erwerben möchten,
  • Dienstleister, Freelancer und Berater, die eine Zusatzqualifikation suchen, um Kunden vor allem bei der Planung von komplexen IT-Projekten kompetent unterstützen zu können.

Themenüberblick

  • Geschichte und Ausbildungswege in der Informatik
  • Zählen und Zahlen: Dezimal-, Dual- und Hexadezimalsystem
  • Die Funktionsweise des Computers als programmierbare Rechenmaschine
  • Übungen mit C++: Verzweigungen, Schleifen und objektorientierte Programmierung
  • Statistik, Datenkompression, Kryptografie und fehlerkorrigierende Codes
  • Mengenlehre, Kombinatorik, Permutation, Aussagenlogik und Beweise
  • Von der boolschen Logik zur Schaltlogik, Datenmodellierung und Relationen
  • Automaten und Maschinen
  • IT-Sicherheit und Datenschutz
  • Internet und Client-Server-Computing
  • Software Engineering: Vorgehensmodelle, Analyse und Design, UML, Objektdiagramm, Qualitätssicherung und Testverfahren, Projektmanagement mit ProjectLibre
  • Java und Eclipse: objektorientierte Programmierung, Grafikprogrammierung, Datenbanken, Verteilen von Anwendungen
  • PHP 7/MariaDB: Grundlagen relationaler Datenbankmanagementsysteme, Tabellen und Beziehungen, Operationen an Datenbanken und Tabellen, objektorientierte Programmierung
  • Installation von virtuellen Maschinen mit VMware
  • Netzwerke mit Windows Server 2016: Netzwerktopologien, LAN/WAN-Kopplung, TCP/IP, IPv4 und IPv6, Aufbau einer Domäne, zentralisierte Administration der Benutzer

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen:
Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, logisches Denkvermögen, Englischgrundkenntnisse und sicherer Umgang mit Microsoft Windows, Word, Excel und dem Internet.

Lehrgangsbeginn:
Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Lehrgangsdauer:
30 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 10 Stunden benötigen. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um 12 Monate kostenlos überschreiten.

Umfang des Studienmaterials:
58 Studienhefte, Hinweise und Ratschläge für Ihr Fernstudium, DVD mit Entwicklungsumgebungen für C++ und Java, XAMPP (PHP, Apache, MariaDB), Windows Server 2016, VMware, ProjectLibre

Erforderliche Arbeitsmittel:
Standard-PC mit 4 GB RAM, 64 Bit Windows 7 oder neuer, Internetzugang

Seminare: (optional)

  • 3 Tage Objektorientierte Programmierung mit Java - Grundlagen
  • 3 Tage Objektorientierte Programmierung mit Java - Aufbau
  • 3 Tage Datenbankentwicklung mit PHP- Grundlagen
Studienabschluss:
Nach dem erfolgreichem Bearbeiten der Einsendeaufgaben erhalten Sie von uns als Nachweis Ihrer Qualifikation das Abschlusszeugnis "Wirtschaftsinformatiker/in (ILS)". Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, an den oben beschriebenen Praxisseminaren teilzunehmen und Ihr Wissen in Übungen zu festigen. Mit dem Bestehen der Seminarprüfungen erhalten Sie dann das Zertifikat "Geprüfte/r Wirtschaftsinformatiker/in (ILS)", in dem Ihre Prüfungsnote aus den Seminaren extra ausgewiesen wird. Auf Wunsch stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares ILS-Certificate in englischer Sprache aus.

So funktioniert Ihr Fernstudium beim ILS

Mit einem Fernstudium beim ILS nutzen Sie eine moderne Lehrmethode, die speziell auf die Anforderungen erwachsener Lerner zugeschnitten ist. Sie können jederzeit beginnen und entscheiden, wann und wo Sie lernen möchten. Regelmäßig erhalten Sie alle notwendigen Studienunterlagen zugeschickt und bearbeiten sie in Ihrem individuellen Lerntempo - angepasst an Ihren persönlichen Zeitrahmen. Von Lehrgangsbeginn an unterstützen Sie Ihre persönlichen Fernlehrer. Sie beantworten Ihre Fragen, korrigieren Ihre Einsendeaufgaben und geben Ihnen ein ausführliches Feedback.

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter ILS - Institut für Lernsysteme GmbH anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Entscheidung für den richtigen Weiterbildungspartner ist eine Vertrauenssache. Das ILS bietet Ihnen die Sicherheit Deutschlands größter Fernschule. Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 80.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten führen wir Sie zu staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Abschlüssen. Laut einer aktuellen forsa-Studie ist das ILS auch bei Personalentscheidern die mit Abstand bekannteste Fernschule in Deutschland. Ein großer Vorteil für Sie, denn man wird immer darauf achten, bei welchem Bildungsanbieter Sie Ihren Abschluss erworben haben.

ILS - Institut für Lernsysteme GmbH

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg
Deutschland