Wirtschaftsinformatik - Business Information Systems (Bachelor of Science)

Anbieter:
FOM Hochschule für Oekonomie & Management
Typ:
Vollzeit / Fernstudium
Abschluss:
B.Sc. (Bachelor of Science)
Dauer:
7 Semester

Das Studium

Der Studiengang Wirtschaftsinformatik - Business Information Systems qualifiziert Sie für die Übernahme verantwortungsvoller Positionen an der Schnittstelle zwischen IT- und anderen Fachabteilungen. Von der selbstverständlichen Nutzung verschiedener Apps auf dem eigenen Smartphone bis hin zur weltweit vernetzten Zusammenarbeit von Teams sind heute praktisch
sämtliche Lebensbereiche von der Informatik durchdrungen.

Die IT-Branche wächst so schnell wie keine andere - und der Fachkräftemangel ist hier laut Bundesagentur für Arbeit derzeit so hoch wie nie zuvor. Beste Chancen also für Absolventen des Bachelor-Studiengangs Wirtschaftsinformatik - Business Information Systems.

Dieser wurde in enger Abstimmung mit der Deutschen Telekom AG als FOM Kooperationspartner entwickelt, um Sie auf
bereichsübergreifende IT-Projekte im nationalen und internationalen Kontext vorzubereiten. Sie erlangen neben informationstechnischen Kenntnissen rund um Datenbanken, IT-Infrastruktur, Programmierung oder Applikationen auch betriebswirtschaftliche Expertise, etwa für die Modellierung von Geschäftsprozessen. In Zeiten zunehmender Bedrohungen über das Internet wird Ihnen zudem Wissen im Bereich der IT-Security vermittelt, um Risiken erkennen und entsprechende  chutzmaßnahmen implementieren zu können.

Daneben bereitet Sie der Bachelor-Studiengang auch auf die Globalisierung der IT-Branche vor. Neben der Förderung Ihrer
Fremdsprachenkompetenz im Englischen sind die Aufbaumodule Big Data & Data Science, Web & Social Media Analytics,
Trendforschung & Innovationen sowie Sicherheitsmanagement zentrale Bestandteile des Studiengangs. Ergänzend hierzu
entwickeln Sie auch Ihre persönlichen Kompetenzen und Soft Skills systematisch weiter.

Studienplan und Studienschwerpunkte

1. Semester

Management Basics [E]
  • Basics of Economics, Business Administration, Law and Entrepreneurship
  • Introduction to Research

Wirtschaftsinformatik Basics
  • Grundlagen der Informationstechnologie
  • Entwicklung von Anwendungssystemen
  • Aktuelle Trends

Mathematische Grundlagen der Wirtschaftsinformatik
  • Diskrete Mathematik (Lineare Algebra)
  • Analysis (Funktionen)

Konzepte des prozeduralen Programmierens
  • Einführende Beispiele
  • Standards
  • Programmieren - Hilfswerkzeuge


Business English¹ [E]

  • Business communication: speaking & writing

2. Semester

Datenbankmanagement
  • Datenmodellierung und Grundlagen
  • Datenbankpraxis mit SQL

E-Commerce & Mobile Commerce [E]
  • Technological Elements
  • Electronic Trade / e-Commerce

Konzepte des objektorientierten Programmierens
  • Systemanalyse und -entwurf
  • Datentypen, Variablen
  • Entwicklung von Benutzeroberflächen

Quantitative Methoden der Wirtschaftsinformatik
  • Deskriptive und Induktive Statistik
  • Numerik

Fallstudie/ Wissenschaftliches Arbeiten
  • Formale Anforderungen
  • Arbeiten mit Quellen und Zitieren
  • Abschlussarbeit und Präsentation

3. Semester

Procurement, Production & Marketing [E]
  • Supply Chain Management
  • Workflow organisation of production
  • Operative Marketing

Human Resources [E]
  • Personell marketing
  • Personell management
  • Leadership theories

Konzepte des skriptsprachenorientierten Programmierens
  • Typen und Datenstrukturen
  • Funktionen
  • Anbindung an Betriebssysteme

IT-Infrastruktur
  • Telekommunikation
  • Client-Management
  • Datenformate & Wandlung


Technical English¹ [E]

  • English in technical work environmemt
  • Subject-specific technical vocabular
  • Technical English: language structures
  • Producing academic texts using appropriate style and language

4. Semester

E-Marketing

  • Corporate Website
  • Suchmaschinen Marketing
  • Social Media Marketing


Geschäftsprozessmodellierung

  • Analyse- und Dokumentationstechniken
  • Prozessoptimierung
  • Geschäftsprozessmodellierung

Algorithmen & Datenstrukturen

  • Komplexität
  • Sortieren
  • Suchen in Datenstrukturen
  • Algorithmen-Analyse

Netzwerke

  • Grundlagen Netzwerktechnik
  • Hardware
  • Standards, Normen und Spezifikationen

IT-Management [E]

  • IT Strategy
  • IT Project Management
  • IT Risk Management

5. Semester

Betriebssysteme
  • Komponenten und Konzepte
  • Prozesse und Threads
  • Mensch-Maschine-Schnittstelle


Software Engineering

  • Anforderungsanalyse
  • Technischer Entwurf
  • Modelle, Werkzeuge und Architekturen

Aufbaumodul I
Big Data & Data Science [E]

  • "big data" vs "business intelligence"
  • Internal and external systems with structured and unstructured data
  • Competitive intelligence

Aufbaumodul II
Trendforschung & Innovation

  • Grundlagen der Trendforschung
  • Praktische Trendforschung
  • Innovationsmanagement
  • Evaluierung

6. Semester


IT- & Medienrecht

  • IT-Recht und Compliance
  • Datenschutz
  • IT-Sicherheit in Unternehmen

Informationsmanagement & -sicherheit

  • Management der Informationssysteme
  • Informationssicherheitsmanagement
  • Risikomanagement

Vorbereitungsseminar zur Bachelor-Thesis

  • Themenfindung
  • Betreuerauswahl
  • Präsentation Motivationspapier

Aufbaumodul III
Sicherheitsmanagement

  • DV-Akzeptanz und Mitbestimmung
  • Bedrohungen und Risiken
  • Gefahrenabwehr
  • Implementierung


Aufbaumodul IV

Web & Social Media Analytics - Cases [E]

  • Basics and concept definition
  • Classification of the subjects of web analytics (digital), SEO, SEM and online Marketing
  • Technologies of server and client-side data collection
  • Tools and systems of data evaluation

7. Semester

Seminar zur Bachelor-Thesis
  • Aufbau und Methodeneinsatz
  • Best Practise Berichte
  • Projektstatusberichte


Bachelor-Thesis/Kolloquium [E]

  • Schriftliche Abschlussarbeit und Kolloquium

1) Für Studierende des Kooperationspartners Telekom sind diese Kurse verpflichtend, für alle übrigen Studierenden optional.
[E] englischsprachige Module

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
€ 15420.00

beinhaltet Studiengebühr und Prüfungsgebühr

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch
Auslandssemester:
nicht möglich

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

FOM - Die Hochschule. Für Berufstätige.

Mit mehr als 50.000 Studierenden ist die FOM die größte private Hochschule Deutschlands. Getragen wird die FOM von der gemeinnützigen Stiftung BildungsCentrum der Wirtschaft mit Sitz in Essen. Sie bietet Berufstätigen die Möglichkeit, sich parallel zum Job akademisch zu qualifizieren und staatlich wie international anerkannte Bachelor- und Master-Abschlüsse zu erlangen. Im Fokus der Lehre stehen praxisorientierte Studiengänge aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaft & Recht, Gesundheit & Soziales, IT-Management sowie Ingenieurwesen.

Die Vorlesungen in den modernen Hörsälen und Seminarräumen finden außerhalb der regulären Arbeitszeiten abends und am Wochenende an 29 Hochschulzentren bundesweit statt. Im Gegensatz zu einem Fernstudium ermöglicht dieses Präsenzkonzept eine optimale Betreuung der Studierenden: Sie stehen im persönlichen Kontakt zu ihren Dozenten und Kommilitonen, tauschen sich über den Lehrstoff aus und diskutieren Erfahrungen oder Problemstellungen. Das fördert die Motivation der Lernenden – und verbessert gleichzeitig den Transfer des Gelernten in die Praxis.

Praxisnähe wird an der FOM ohnehin großgeschrieben: 1991 von Wirtschaftsverbänden gegründet steht die Hochschule nach wie vor in engem Kontakt zu über 800 Kooperationsunternehmen. Darunter sowohl Konzerne wie IBM, Peek & Cloppenburg, Siemens und die Telekom als auch Mittelständler. Viele Unternehmensvertreter engagieren sich in den Gremien der Hochschule und liefern wichtige Impulse für die Einrichtung neuer Studienzentren und die Entwicklung neuer Studiengänge.

Eine gut strukturierte Organisation garantiert zudem die Qualität von Lehre und Forschung an der FOM: Rektorat, Studien- und Fachleiter sowie Dekane stellen sicher, dass die Curricula der Hochschule jederzeit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen entsprechen und die Lehrenden ihre didaktischen Fähigkeiten ständig ausbauen.


Ein Gesamtkonzept, das überzeugt. Als erste Hochschule Nordrhein-Westfalens erhielt die FOM 2004 das Siegel des Wissenschaftsrats. Ebenfalls positiv fällt die Bewertung der FIBAA aus: Die FOM wurde 2012 als erste private und vierte deutsche Hochschule systemakkreditiert. Damit hat die FOM ihren Platz im Kreis der Hochschulen mit dem besten Qualitätsmanagement bestätigt.

Zu den Studienorten gelangen Sie hier.

Studienberatung und Information

FOM Hochschule für Oekonomie & Management
FOM - Hochschule

Leimkugelstr. 6
45141 Essen
Deutschland