Anzeige

Umwelt- und Verfahrenstechnik Redaktionelle Information (Quelle: Studiengang, weitere Quellen)

Anbieter:
Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG)
Ort, Bundesland, Land:
Konstanz, Baden-Württemberg, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
M.Eng. (Master of Engineering)
Dauer:
3 Semester

Technik / Verfahrenstechnik - redaktionelle Information

Zwischen der Erschließung von Rohstoffen und der Herstellung von Fertigprodukten steht die Verfahrenstechnik. Auch der umgekehrte Prozess wird dazu gezählt: die Rück-Gewinnung von Rohstoffen aus Müll und Abfall.

Die Ausbildungen an den Hochschulen richten sich nach dem jeweiligen verfahrenstechnischen Prozess. Ob Rohöl zu Benzin, einem Kunststoff oder einem Medikament verarbeitet wird oder ob ein nachhaltiges Energiesystem mittels einer Biogas-, Windkraft-, oder Solarenergie-Anlage entwickelt werden soll: es herrscht ein ständiger Bedarf an qualitativ hochwertig ausgebildeten Spezialisten.

Studieren in Konstanz

Konstanz, die Stadt mit rund 80.000 Einwohnern liegt direkt am Bodensee und ist eine bekannte Einkaufsstadt in der Region Bodensee. Die Geschichte der Stadt weist weit zurück. Siedlungen im Bereich der heutigen Stadt lassen sich bis in die jüngere Steinzeit rückverfolgen. Konstanz ist eine berühmte Hochzeitsstadt. In Heiratsmagazinen taucht die romantische Stadt immer wieder auf. Die Stadt kann eine breite Palette an kulturellem Angebot bieten – so etwa die Philharmonie, das Stadttheater, das Kulturzentrum, etc. Als Bildungsstandort beherbergt Konstanz die Fachhochschule Konstanz und die Universität Konstanz. Quelle: www.konstanz.de
Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG)

Brauneggerstrasse 55
78462 Konstanz
Deutschland

Berufsbegleitend studieren (Advertorial)
Informationsmaterial zu Fernstudiengängen
Infomaterial vom ILS anfordern