Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement (B.A.)

Anbieter:
Hochschule Fresenius Düsseldorf
Ort, Bundesland, Land:
Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.A. (Bachelor of Arts)
Dauer:
6 Semester

Das Studium

Der Studiengang Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement qualifiziert Sie durch seine internationale Ausrichtung mit hohem Praxisbezug und breiter Sprachausbildung für eine Karriere in der wachsenden Tourismusbranche:
  • Integriertes Auslandssemester in New York, USA
  • Integriertes Sprachangebot
  • Zusammenarbeit mit namhaften Kooperationsunternehmen aus der Tourismusbranche

Die internationale Ausrichtung mit hohem Praxisbezug, die breite Sprachausbildung und das Auslandssemester in New York zeichnen den Studiengang Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement aus. Zusammenhänge der Tourismusbranche, betriebswirtschaftliche Grundlagen, Besonderheiten der Hotellerie, E-Tourismus sowie nachhaltige Konzepte im Tourismus und für Events sind u.a. Inhalte der Vorlesungen und Seminare.

Berufsbild und Karrierechancen

Die Tourismuswirtschaft ist eine der bedeutendsten Wachstumsbranchen weltweit. Sie erwirtschaftet jährlich rund 700 Milliarden Euro, beschäftigt mehr als 100 Millionen Menschen und wächst kontinuierlich um bis zu fünf Prozent pro Jahr. Allein in Deutschland arbeiten 2,9 Millionen Menschen in der Tourismusbranche.

Durch das breite Spektrum an Einstiegsmöglichkeiten haben Sie nach Abschluss Ihres Studiums gute Möglichkeiten zu einer Karriere im mittleren und oberen Management der Tourismusindustrie. Mit Ihrem betriebswirtschaftlichen Wissen, den erworbenen interkulturellen Kompetenzen, ihrer Auslandserfahrung, guten Fremdsprachenkenntnissen und selbstverständlich dem nötigen Fachwissen eröffnen sich Ihnen vielfältige Wirkungskreise in/bei:

  • Hotels & Resorts
  • Veranstaltungs-Agenturen (Event, Kongresse, Messen)
  • Freizeit- & Erlebnisparks
  • Gesundheit-, Wellness & Sporteinrichtungen
  • Airlines & Flughäfen
  • Verkehrsunternehmen (Bahn, Autovermieter)
  • Stadtmarketing & Destinationsmarketing
  • Business Travel Management (Unternehmensberatung, Geschäftsreisebüros, Kreditkartenunternehmen)
  • Organisationen oder Verbände der Tourismus-, Hotel- und Eventbranche

Studiengangsinhalte

Betriebswirtschaft – Management – Marketing – Nachhaltigkeit

Sie lernen wichtige Zusammenhänge der international ausgerichteten Tourismusbranche, betriebswirtschaftliche Grundlagen, wissenschaftliche Methoden und wichtige Managementkenntnisse kennen. Im Fokus steht dabei das Management von Reiseveranstaltern, Reisebüros, Hotels und von Verkehrsträgern wie Airlines, Bus, Bahn und Schifffahrt.

Marketing und Öffentlichkeitsarbeit, rechtliche Grundlagen, e-Tourismus sowie Nachhaltigkeit im Tourismus sind weitere wichtige Inhalte der praxisnahen Vorlesungen, Seminaren und Übungen.

Neben den in einem internationalen Markt so wichtigen Sprachen werden auch rhetorische Kompetenzen trainiert. Darunter fallen beispielsweise Trainings zur Verhandlungsführung, Präsentationen vor einer Gruppe, Moderation einer Gruppe und die interkulturelle Kommunikation.

Regelmäßige Exkursionen zu Unternehmen, der Besuch von Messen und Veranstaltungen sowie informative Gastvorträge unserer Kooperationspartner aus der Tourismus- und Geschäftsreisebranche runden das Angebot ab.

Im letzten Semester werden kulturelle Hintergründe im Tourismus geschult, Messe- & Kongressverläufe näher gebracht sowie die Bedeutung von Tourismus und Entwicklung analysiert. Mit der Bachelorarbeit beenden Sie Ihr Studium. In dieser Zeit werden Sie durch ein Kolloquium/Tutorium betreut.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen:
Um an der Hochschule Fresenius ein Hochschulstudium aufnehmen zu können, müssen Studienbewerber die für das Studium erforderliche Qualifikation (Hochschulzugangsberechtigung) nachweisen. Diese wird nachgewiesen durch:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) - berechtigt zum Studium an allen Hochschulen und in allen Bundesländern,

  • Fachgebundene Hochschulreife - berechtigt zum Studium in der entsprechenden Fachrichtung und in den im Zeugnis ausgewiesenen Bundesländern,

  • Fachhochschulreife - berechtigt zu einem Studium an einer Fachhochschule oder in einem gestuften Studiengang an einer Universität in den im Zeugnis ausgewiesenen Bundesländern.

  • bestandene Meisterprüfung oder gemäß Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Lande Hessen (entweder Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung von mindestens 400 Stunden, einer Fachschule oder einer Berufs- oder Verwaltungsakademie oder Abschlussprüfung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf mit anschließender mindestens dreijähriger Berufstätigkeit und Bestehen einer gesonderten Hochschulzugangsprüfung).

  • Bei ausländischen Abschlüssen muss die Gleichwertigkeit für die Zulassung nachgewiesen werden.

  • Neben dem Nachweis einer gültigen Hochschulzugangsberechtigung reichen Sie vor Studienbeginn ein Fotokonzept mit acht Bildern ein. Zusätzlich ist ein hochschulinternes Auswahlverfahren abzulegen.

Studienbewerber, die eine Fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife erworben haben, in deren Zeugnis jedoch nicht die Bundesländer Sachsen und Hessen aufgeführt sind, kontaktieren uns bitte unter der kostenlosen Info-Hotline 0800 7245834 - wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihren Anruf!

Kosten:
Die Hochschule Fresenius ist eine Hochschule in freier Trägerschaft mit Stammhaus in Idstein und Standorten in Köln, Hamburg und München, deren Studiengänge staatlich anerkannt sind. Um Ihnen dieses interdisziplinäre und praxisorientierte Studium anbieten zu können, werden Studiengebühren erhoben.
  • Gebühren: Vollzeit: 825 € pro Monat
  • Regelstudienzeit: Vollzeit: 36 Monate

Hinzu kommen standortabhängige und semesterbezogene Einmalkosten für das Semesterticket, den Sozialbeitrag, sowie zusätzliche Reise-, Unterbringungs- und Verpflegungsaufwendungen für den Auslandsaufenthalt, die privat zu organisieren und gesondert zu zahlen sind. Bei der Reiseplanung und der Suche entsprechender Unterkünfte ist die Hochschule Fresenius natürlich gerne behilflich.

(Änderungen vorbehalten)

Bewerbungsfristen:
Die Bewerbungsfristen entnehmen Sie unserer Website.

Studienbeginn:
Nur zum Wintersemester

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch, Englisch, Spanisch
Sprache freiwillig bzw. Wahlfach:
Chinesisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Russisch
Auslandssemester:
verpflichtend

Der internationale Studiengang Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement unterscheidet sich von ähnlichen Studienangeboten durch seinen integrierten Auslandsaufenthalt. Im fünften Semester verbringen Sie zwölf Wochen in New York City, USA und absolvieren dort die studienrelevanten Vorlesungen und Prüfungen dieses Semesters. Zur Durchführung der integrierten Auslandsaufenthalte arbeitet die Hochschule Fresenius eng mit dem Berkeley College in New York City zusammen.

Sie können so wertvolle Auslandserfahrungen sammeln, ihre interkulturellen Kompetenzen erweitern, erste internationale Kontakte knüpfen und Ihre Sprachkompetenzen in kurzer Zeit optimieren. Der Unterricht in New York findet auf Englisch statt. Neben den im Studium integrierten Kursen in Wirtschaftsenglisch und Spanisch haben Sie die Möglichkeit, weitere Sprachkurse an der Hochschule Fresenius (Italienisch, Chinesisch, Russisch, Polnisch, Niederländisch) zu belegen.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Hochschule Fresenius mit ihren Standorten in Frankfurt am Main, Hamburg, Idstein, Köln, München und den Studienzentren in Berlin, Düsseldorf und New York gehört mit rund 12.000 Studierenden zu den größten und renommiertesten privaten Bildungseinrichtungen in Deutschland. Sie blickt auf eine mehr als 170-jährige Tradition zurück. 1848 gründete Carl Remigius Fresenius in Wiesbaden das „Chemische Laboratorium Fresenius“, das sich von Beginn an sowohl der Laborpraxis als auch der Ausbildung widmete. Seit 1971 ist die Hochschule staatlich anerkannt. Sie verfügt über ein sehr breites, vielfältiges Fächerangebot und bietet in den Fachbereichen Chemie & Biologie, Design, Gesundheit & Soziales, onlineplus sowie Wirtschaft & Medien Bachelor- und Masterprogramme in Vollzeit sowie berufsbegleitende und ausbildungsbegleitende (duale) Studiengänge an. Die Hochschule Fresenius ist vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Bei der Erstakkreditierung 2010 wurden insbesondere ihr „breites und innovatives Angebot an Bachelor- und Master-Studiengängen“, „ihre Internationalität“ sowie ihr „überzeugend gestalteter Praxisbezug“ vom Wissenschaftsrat gewürdigt. Im April 2016 wurde sie vom Wissenschaftsrat für weitere fünf Jahre re-akkreditiert.

Weitere Informationen finden Sie auf unseren Websites:
www.hs-fresenius.de
www.wir-sind-unsere-Zukunft.de

Studieren in Düsseldorf

Das Studienzentrum der Hochschule Fresenius befindet sich auf dem Platz der Ideen, dem Gelände der ehemaligen Ulanenkaserne im Stadtteil Derendorf. Hier vereint sich der Charme denkmalgeschützter Bauwerke mit modernem Stil, weshalb sich 2008 schon die Agentur Grey dort niederließ und seitdem dort ihre kreativen Ideen schmiedet.

Die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen zählt zu den fünf wichtigsten, global stark verflochtenen Wirtschafts-, Kultur-, Verkehrs- und Politikzentren in Deutschland. Sie ist somit attraktiver Anziehungspunkt für viele börsennotierte Unternehmen und bereits bestehende Kooperationspartner der Hochschule.

Doch auch der Freizeitwert sollte im Studium stimmen. Entspannen am Rhein, Shoppen in der Innenstadt, schlendern auf der „Kö“ und Kneiptentouren auf der Ratinger Straße tragen zum allgemeinen Wohlbefinden in Düsseldorf bei.

Studienberatung und Information

Hochschule Fresenius Düsseldorf

Platz der Ideen, Karl-Friedrich-Klee-Straße 10
40476 Düsseldorf
Deutschland