Anzeige

Tierheilpraktiker mit zusätzlicher Fachrichtung Tierhaltung/Tierpsychologie

Anbieter:
BTB - Bildungswerk für therapeutische Berufe
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
30 Monat(e)

Die Ausbildung

Das BTB bietet als eines der wenigen Institute die Möglichkeit, den Lehrgang zum Tierheilpraktiker mit mehreren zusätzlichen, staatlich zugelassenen Fachrichtungen zu kombinieren. Die Ausbildung kombiniert die beiden Studiengänge „Tierheilpraktiker/in“ und „Tierhaltung/Tierpsychologie“. Sie werden zum Tierheilpraktiker ausgebildet und erwerben darüber hinaus fundierte Kenntnisse über Haltung und Verhalten von Tieren.

Die Ausbildung zum/r Tierheilpraktiker/in beim BTB vermittelt umfassende Kenntnisse über die Anatomie und Physiologie der Haustiere, hauptsächlich von Pferden, Hunden und Katzen sowie über die allgemeine und spezielle Krankheitslehre (Pathologie). Sie erlernen in Praxis die notwendigen Vorgehensweisen und Untersuchungsmethoden, um Erkrankungen zu diagnostizieren. Dabei helfen Ihnen eingehende Kenntnisse über die Aussagen der Labordiagnostik.

Ziel dieses Studiengangs Tierhaltung/Tierpsychologie ist es, den Teilnehmer hinsichtlich Tierhaltung, biologischer Eigenheiten der relevanten Tierarten, Tierpsychologie sowie sozio-kultureller Aufgaben der einzelnen Spezies zu schulen. Unsere Studenten eignen sich damit ein Wissen an, das sie in die Lage versetzt, Tierbesitzern beratend und aufklärend zur Seite zu stehen.

Berufsbild und Karrierechancen

Charakteristisch für die Tätigkeit der Tierheilpraktiker/innen ist das Anregen und Unterstützen der Selbstheilungs- und Ordnungskräfte des Tierorganismus. Das Ziel dabei ist, die natürliche Ordnung und Funktionstüchtigkeit wieder herzustellen und so zum einen zur Linderung von Leiden, zum anderen zur Vorbeugung von gesundheitlichen Beeinträchtigungen beizutragen. Tierpsychologen sind Experten für Tierverhalten. Sie bieten Hilfestellung für Tierhalter an, wenn sich deren Tiere auffällig verhalten.

Zielgruppe:
  • Tierfreunde, die sich mit eigener Tierheilpraktikerpraxis selbstständig machen wollen
  • Angehörige veterinärmedizinischer Tierhaltungs- und Tierpflegeberufe, die neue Möglichkeiten in der beruflichen Arbeit suchen (Zusatzqualifikation)
  • Angehende Studenten, die die Wartezeit für ein Studium der Tiermedizin überbrücken möchten
  • Tierhalter, die sich umfassende, professionelle Kenntnisse über die Anatomie, Physiologie und Pathologie der Haustiere aneignen wollen
  • Tierarzthelferinnen, die in der Tierarztpraxis eine Tierhaltungsberatung als zusätzlichen Service anbieten wollen
  • Tierheilpraktiker und Tierheilpraktikeranwärter
  • Angehörigen von Berufen aus allen Bereichen, die direkt oder indirekt mit Tierhaltung zu tun haben

Ausbildungsschwerpunkte

Tierheilpraktiker/in
  • Biologische Grundlagen
  • Veterinäranatomie und –physiologie
  • Grundlagen der Behandlungsverfahren und der
    Tierhaltung
  • Veterinärpathologie

Tierhaltung/Tierpsychologie

Der Lehrplan umfasst sowohl Haustiere wie Hunde, Katzen, Nagetiere, Vögel und Pferde, als auch Nutztiere wie Geflügel, Rinder, Schafe und Ziegen. Anhand von anschaulichen Praxisfällen werden Probleme und ihre Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt.

  • Grundlagen der Tierpsychologie
  • Hunde
  • Katzen
  • Pferde
  • Nagetiere
  • Vögel
  • Nutztiere

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Ausbildungsbeginn: jederzeit!

Lernaufwand: ca. 9 Stunden pro Woche

Die Ausbildung:

  • 47 Studienbriefe mit Übungen, Aufgaben und Praxisbeispielen
  • Seminare:
    • 3 praktische Wochenendseminare
    • 4 Sonntage mit jeweils 4 Vorlesungen (Teilnahme empfohlen)
  • 2 schriftliche Abschlussprüfungen
Abschluss:
  • 2 Studienbescheinigungen mit Aufführung aller Ausbildungsinhalte
  • BTB-Abschlusszertifikat „Tierheilpraktiker/in“
  • BTB-Abschlusszertifikat „Tierhaltung/Tierpsychologie“
Weitere Vorteile für BTB-Studenten:
  • kostenfreie Teilnahme an unserem umfangreichen Webinarangebot
  • Berechtigung zur kostenfreien Teilnahme an allen zusätzlichen vom BTB angebotenen Sonntagsvorlesungen
  • kostenfreie 2-jährige Weiterbetreuung durch das BTB nach dem offiziellen Ausbildungsende, falls Sie Ihre Abschlussarbeit in der regulären Dauer nicht absolvieren konnten, dadurch können Sie die Studiendauer flexibel Ihren Bedürfnissen anpassen.
  • Nach erfolgreichem Lehrgangsabschluss erstatten wir Ihnen das erste Jahr Mitgliedschaft im VfT - Verband freier Tierheilpraktiker e. V., einem führenden Berufsverband für Tierheilpraktiker/innen in Deutschland.
  • Existenzgründungsberatung durch die Schulleitung
  • spezielle Marketingberatung für Ihre spätere Praxistätigkeit durch unsere Spezialisten im BTB-Sekretariat: Herrn Stefan Waloschek (Design Werbemedien) und Herrn Joscha Körschgen (Internetauftritt)

Zusätzliche Veranstaltungen - kostenlos

Als Ergänzung zu den staatlich zugelassenen Ausbildungen bietet das BTB die Möglichkeit, zusätzliche Präsenzveranstaltungen in verschiedenen Städten Deutschlands ohne Mehrkosten zu besuchen. Sämtliche Vorlesungen finden ausschließlich Sonntags von 9:30 bis 17:00 Uhr (inkl. Pausen) in der schulferienfreien Zeit statt und umfassen die Themenbereiche "Ernährung", "Beratung und Kommunikation", "Humanmedizin" sowie "Veterinärmedizin". Es gibt keine Beschränkung - jede/r Studentin des BTB kann an jeder Veranstaltung teilnehmen und so das gelernte Wissen vertiefen oder auch über den fachlichen "Tellerrand" hinaus schauen

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter BTB - Bildungswerk für therapeutische Berufe anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Das Bildungswerk für therapeutische Berufe kann auf eine mehr als 30-jährige Erfahrung in der Erwachsenenbildung zurückblicken. Es bietet Lehrgänge und Ausbildungen in den Bereichen Gesundheitsvorsorge, Beratung und Therapie an. Dies sind laut aktuellen Untersuchungen besonders schnell wachsende Berufsfelder in Deutschland und bieten Ihnen beste Zukunftschancen!

Durch das BTB-Ausbildungssystem können die theoretischen Grundlagen durch eine Kombination von Studienbriefen, begleitender Fachliteratur und multimedialen Anteilen bequem zu Hause erarbeitet werden. Das spart Zeit und Geld! Die Präsenzseminare werden von Dozenten mit langjähriger Berufserfahrung in ihrem Fachgebiet geleitet. Sie finden in der Regel an Wochenenden und an Orten statt, die auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem zu erreichen sind. Die Termine werden Ihnen langfristig vorher bekanntgegeben, so dass Sie ohne Stress planen können.

Die Mitarbeiter des BTB-Sekretariats, die Fachtutoren und die Dozenten der studienbegleitenden Wochenendseminare gewährleisten während Ihrer Ausbildung eine optimale Betreuung. In Ihrer Nachbetreuungszeit sind das Sekretariat und die Schulleitung auch noch für Sie da!

BTB-Berufswegweiser - Gehen Sie mit uns auf Erfolgskurs!

Der Eignungs- und Lerntypentest vereinfacht Ihre Wahl der optimalen Weiterbildung sowie Wissensaneignung und der Fortbildungskompass liefert Lehrgangsideen. Zu unserem Berufswegweiser gelangen Sie unter https://www.btb.info/berufswegweiser

BTB - Bildungswerk für therapeutische Berufe

Lobirke 1
42857 Remscheid
Deutschland