Theater im Sozialen. Theaterpädagogik Redaktionelle Information (Quelle: Studiengang, weitere Quellen)

Anbieter:
Fachhochschule Ottersberg
Ort, Bundesland, Land:
Ottersberg, Niedersachsen, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.A. (Bachelor of Arts)
Dauer:
12 Trimester

Soziales/Pädagogik / Alle - redaktionelle Information

Der Sozialbereich europäischer Staaten ist in den letzen Jahren zunehmend von staatlichen Einsparungen und einer damit einhergehenden Ökonomisierung dieses Sektors geprägt. Dieser tief greifende Strukturwandel stellt gänzlich neue Anforderungen an alle in diesem Bereich Tätigen. Vergabeverfahren, Qualitätsmanagement oder Standardisierung und Messbarmachung von Sozialer Arbeit sind dabei der Hintergrund für ein sich immer stärker ausdifferenzierendes Berufsumfeld. Diese Tendenz - hin zur fortschreitenden Arbeitsteilung - spiegelt sich wiederum in den entsprechenden Bildungsangeboten wieder.

Dennoch ergeben sich in vielen Bereichen des weit gefassten Begriffes der "Sozialen Arbeit" viele Schnittmengen mit anderen Wissensgebieten. So nimmt beispielsweise die Pädagogik eine wichtige und vielschichtig ausgerichtete Rolle im Sozialbereich ein. Heil- oder Musikpädagogik stehen dabei nur beispielhaft für die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten wissenschaftlicher Theorie und Praxis von Bildung und Erziehung in der Sozialarbeit. Hinzu kommen wirtschaftlich ausgerichtete Ausbildungen, die die spezifischen Herausforderungen im Management von Organisationen und Einrichtungen des Sozialwesens berücksichtigen.

Studieren in Ottersberg

Ottersberg liegt in Niedersachsen im Landkreis Verden, hat etwa 12 000 Einwohner und liegt verkehrsgünstig zwischen Bremen und Hamburg. Die Einheitsgemeinde besteht aus den Ortschaften Flecken Ottersberg, Flecken Fischerhude, Otterstedt, Posthausen sowie Narthauen. Der Amtshof, eine frühere Burg, ist ein Backsteinbau mit schlossähnlichem Charakter, der aller Voraussicht nach der Ursprung des Siedlungsgebietes war. Im Ortsteil Quelkhorn bildet die umfangreich wiederhergestellte Galerieholländer Windmühle aus dem Jahr 1880 – auf der Höhe günstig dem Wind ausgesetzt – eine ansehnliche Sehenswürdigkeit. Die Gemeinde Ottersberg ist nicht nur Schul-, Einkaufs- und Dienstleistungszentrum, sondern bietet im Speziellen durch Spiel- und Sporthallen, Hallenbad und Anderes ideale Freizeitmöglichkeiten für Bewohner. Seit 1967 ist Ottersberg Sitz der Fachhochschule Ottersberg mit rund 500 Studierenden. Quelle: www.ottersberg.de
Fachhochschule Ottersberg

Am Wiestebruch 68
28870 Ottersberg
Deutschland

Berufsbegleitend studieren (Advertorial)
Informationsmaterial zu Fernstudiengängen
Infomaterial vom ILS anfordern