Sustainable Marketing & Leadership (M.A.)

Anbieter:
Hochschule Fresenius Hamburg
Ort, Bundesland, Land:
Hamburg, Hamburg, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
M.A. (Master of Arts)
Dauer:
4 Semester

Das Studium

Mit dem Master-Studiengang Sustainable Marketing & Leadership bietet Ihnen die staatlich anerkannte Hochschule Fresenius eine in Deutschland einzigartige Basis, um mit einer an ökologische, soziale, kulturelle und wirtschaftliche Herausforderungen angepassten Unternehmensführung zukünftige Märkte und Kundengruppen zu erschließen. Werden Sie Teil einer neuen Generation nachhaltig handelnder Führungskräfte!

Sustainable Marketing und Leadership ist ein moderner und praxisorientierter Managementstudiengang mit ausgeprägten Spezialisierungselementen in den Bereichen Marketing, Nachhaltigkeit und Leadership. Ziel des Studiengangs ist die Vermittlung von entscheidenden Führungs- und Managementkompetenzen, um Sie optimal auf die Anforderungen der aktuellen Megatrends Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Globalisierung vorzubereiten.

Dazu gehören unter anderem auch Basiskompetenzen im Produkt- und Organisationsmanagement sowie im Onlinemarketing oder in Finanz- und Budgetgrundlagen. Darüber hinaus beinhaltet der Masterstudiengang auch überfachliche Qualifikationen ("Soft Skills") wie z.B. Führungsverhalten, Wirtschaftsethik und Wissen über weltwirtschaftliche Zusammenhänge.

Auch der Anwendungsaspekt kommt nicht zu kurz. Studierende haben die Gelegenheit, persönliche Interessengebiete zu vertiefen und im Studium erworbene Kompetenzen in Praxisprojekten zu reflektieren. Das vierte Semester ist als „Mobilitätssemester“ konzipiert. Dadurch besteht die Möglichkeit, gemeinsam mit Wirtschaftspartnern an Projekten zu arbeiten oder ein Auslandssemester einzulegen.

Berufsbild und Karrierechancen

Nachhaltiges Wirtschaften, nachhaltiges Management und eine auf diesen Grundsätzen basierende und vor allem gelebte Unternehmenskultur sind wesentliche Erfolgsfaktoren im modernen Wettbewerb. Nachhaltigkeit ist keine Modeerscheinung, sondern ein „Muss“ für Unternehmer und Unternehmen. Glaubwürdigkeit und Vertrauen spielen vor dem Hintergrund aktueller Geschehnisse und handfester Skandale auch in großen Firmen eine immer stärkere Rolle. Daher ist auch die Nachfrage nach Fach- und Führungskräften mit entsprechender Qualifikation sehr hoch.

Junge Akademiker mit einschlägigem Bachelor- oder Diplomabschluss, die in einem größeren Unternehmen den nächsten Karriereschritt Richtung mittlerer Führungsebene oder höher anstreben, aber auch diejenigen, die im Familienbetrieb in eine führende Rolle hineinwachsen möchten oder sich selbstständig machen wollen, werden im hohen Maß von dem Masterstudiengang Sustainable Marketing & Leadership profitieren.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Aufbauend auf den vermittelten Basiskompetenzen gibt es drei Spezialisierungen, die an die derzeitigen und zukünftigen Herausforderungen eines modernen Unternehmertums angepasst sind:

Nachhaltige Marketingkompetenz:
Verständnis und Einordnung von globalen Märkten und Geschäftsmodellen sowie deren Strukturen, Mechanismen und Akteuren und Entwicklung von Produkten und dazu passenden Marken- und Marketingstrategien

Corporate Social Responsibility (CSR) und nachhaltige
Unternehmensführungskompetenz:

Integration von gesellschaftlichen, kulturellen und ethischen Aspekten und Fragestellungen in den betriebswirtschaftlichen Kontext

Leadership-Kompetenz:
Anwendung von zukunftsfähigen Führungsmodellen im interkulturellen Kontext, um so Menschen in unterschiedlichen Situationen zu motivieren und Interessen von Organisation und Mitarbeitern in Einklang bringen zu können

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen:
Um an der Hochschule Fresenius ein Hochschulstudium aufnehmen zu können, müssen Studienbewerber die für das Studium erforderliche Qualifikation nachweisen. Diese wird nachgewiesen durch:

  • Ein erfolgreich (mit der Note „2,5“ oder besser) abgeschlossenes Studium mit mindestens 30 % wirtschaftswissenschaftlichen Lehrinhalten und mindestens 180 ECTS-Punkten.
  • Für Bewerber, die ein Studium mit weniger als 30 % wirtschaftswissenschaftlichem Anteil erfolgreich (mit der Note „2,5“ oder besser) abgeschlossen haben, ist das Bestehen eines wirtschaftswissenschaftlichen Aufnahmetests an der Hochschule Fresenius notwendig. Alternativ zum Aufnahmetest können entsprechende Fachkompetenzen auch durch eine qualifizierte staatlich anerkannte kaufmännische Ausbildung oder der Nachweis einer mindestens 18-monatigen einschlägigen betriebswirtschaftlichen Berufstätigkeit, von der mindestens 12 Monate nach dem Zeitpunkt des Abschlusses des Bachelorstudiums nachgewiesen werden muss, in einem privatwirtschaftlichen Unternehmen/Organisation oder einer öffentlich-rechtlichen Organisation/Institution nachgewiesen werden.
  • Eine Prüfung der Unterlagen und die Anerkennung der Ausbildung erfolgt durch den zuständigen Studiendekan. Ein entsprechendes qualifiziertes Abschlusszeugnis oder ein entsprechender qualifizierter Tätigkeitsnachweis muss eingereicht werden.
  • Nachgewiesene Deutschkenntnisse entsprechend der Stufe B2 des Europarat-Referenzrahmens oder gleichwertige Kenntnisse.

Gebühren:

  • monatlich 750 €

Die Hochschule Fresenius ist eine Hochschule in freier Trägerschaft, deren Studiengänge staatlich anerkannt, aber nicht staatlich refinanziert werden. Aus diesem Grund müssen wir für das Studium Gebühren erheben.

Bewerbungsfristen:
Die Bewerbungsfristen entnehmen Sie unserer Website.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Hochschule Fresenius mit ihren Standorten in Frankfurt am Main, Hamburg, Idstein, Köln, München und den Studienzentren in Berlin, Düsseldorf und New York gehört mit rund 12.000 Studierenden zu den größten und renommiertesten privaten Bildungseinrichtungen in Deutschland. Sie blickt auf eine mehr als 170-jährige Tradition zurück. 1848 gründete Carl Remigius Fresenius in Wiesbaden das „Chemische Laboratorium Fresenius“, das sich von Beginn an sowohl der Laborpraxis als auch der Ausbildung widmete. Seit 1971 ist die Hochschule staatlich anerkannt. Sie verfügt über ein sehr breites, vielfältiges Fächerangebot und bietet in den Fachbereichen Chemie & Biologie, Design, Gesundheit & Soziales, onlineplus sowie Wirtschaft & Medien Bachelor- und Masterprogramme in Vollzeit sowie berufsbegleitende und ausbildungsbegleitende (duale) Studiengänge an. Die Hochschule Fresenius ist vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Bei der Erstakkreditierung 2010 wurden insbesondere ihr „breites und innovatives Angebot an Bachelor- und Master-Studiengängen“, „ihre Internationalität“ sowie ihr „überzeugend gestalteter Praxisbezug“ vom Wissenschaftsrat gewürdigt. Im April 2016 wurde sie vom Wissenschaftsrat für weitere fünf Jahre re-akkreditiert.

Weitere Informationen finden Sie auf unseren Websites:
www.hs-fresenius.de
www.wir-sind-unsere-Zukunft.de

Studieren in Hamburg

Hamburg ist die zweitgrößte Metropole Deutschlands. An Elbe und Alster gelegen, bietet die Hansestadt facettenreiche Möglichkeiten für die Bereiche Logistik und Handel, vor allem bedingt durch den zweitgrößten Hafen Europas. Doch auch in der Freizeit hat Hamburg einiges zu bieten, vom Schanzenviertel bis hin zur Reeperbahn gibt es viele Möglichkeiten, neue Kommilitonen besser kennenzulernen.

Die Hartgesottenen treffen sich in der Stadt, die als „Gesundheitsregion der Zukunft“ ausgezeichnet wurde, einfach Sonntagmorgens auf dem Fischmarkt um den weiteren Tag am Elbstrand zu verbringen. Wem das nicht reicht, dem sei gesagt, dass Hamburg als Medienstadt zahlreiche Werbeagenturen und Verlage beheimatet.

Mit Blick auf die Außenalster in der Alten Rabenstraße lässt es sich an der Hochschule Fresenius in Hamburg besonders gut studieren. Neben den Studiengängen des Fachbereichs Wirtschaft und Medien, findet hier auch der Unterricht für die berufsbegleitenden Studiengänge Gesundheit & Management für Gesundheitsberufe und Ergo/Logo/Physio- Angewandte Therapiewissenschaften statt.

Studienberatung und Information

Hochschule Fresenius Hamburg

Alte Rabenstraße 1
20148 Hamburg
Deutschland