Staatl. gepr. Techniker/in der Fachrichtung Umweltschutztechnik

Anbieter:
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
42 Monat(e)

Die Ausbildung

Angesichts eines ständig wachsenden Energiebedarfs bei schwindenden Ressourcen muss unsere Stromversorgung klimaverträglicher und dabei unabhängig von fossilen Brennstoffen werden. Der Ausbau der erneuerbaren Energien ist bereits heute eine tragende Säule für unsere künftige Energieversorgung. Strom und Wärme aus den erneuerbaren Quellen machen uns aber nicht nur unabhängiger von Energieimporten und schonen unsere Umwelt, sie stellen auch einen enormen wirtschaftlichen Wachstumsmarkt dar und schaffen neue Jobs: Gebraucht werden qualifizierte Fachkräfte wie Sie, die in der Lage sind, die komplexen Energieanlagen zu planen, zu warten und in bestehende Systeme zu integrieren.

Berufsbild und Karrierechancen

Ihre Qualifikation zum/zur „Staatl. gepr. Techniker/in der Fachrichtung Umweltschutztechnik, Schwerpunkt Nachhaltige Energietechniken“ eröffnet Ihnen neue Perspektiven. Sie entwickeln sich durch diesen Lehrgang zu einer qualifizierten Fachkraft mit praxisnaher Ausbildung und rüsten sich so nachweislich für anspruchsvolle Fach- und Führungsaufgaben. Als Profi in Sachen Energieberatung und Energiemanagement kennen Sie die verfahrenstechnischen Prinzipien regenerativer Energiesysteme und Energieversorgungskonzepte und wissen diese einzusetzen. Sie prüfen Energie- und Anlagenkonzepte auf ihre Wirtschaftlichkeit und auf Optimierungsmöglichkeiten, bauen geeignete Umweltmanagementsysteme auf und sind für die energetische Planung und Sanierung von Gebäudehüllen für Wohngebäude und Industrieanlagen verantwortlich.

Der Lehrgang ist ideal:
  • wenn Sie bereits einschlägige Berufserfahrung abgeschlossen haben und sich in diesem zukunftsträchtigen Bereich weiterqualifizieren wollen.
  • wenn Sie als Techniker für Umweltschutz eine höhere Laufbahn einschlagen wollen.

Ausbildungsschwerpunkte

Allgemeinbildender Bereich
  • Deutsch
  • Englisch
  • Politik, Wirtschaft, Recht und Umwelt
  • Berufs- und Arbeitspädagogik
Fachrichtungsbezogender Bereich
  • Mathematik
  • Aufträge mit Methoden des Projekt- und Qualitätsmanagements bearbeiten
  • Zukunftsfähige wärme- und klimatechnische Gebäudesysteme planen, kalkulieren, konfigurieren, in Betrieb nehmen, regeln und überwachen
  • Energiebedarf von Gebäuden bestimmen, messtechnisch ermitteln und verringern
  • Energiebedarf von gewerblichen und industriellen Prozessen ermitteln und verringern
  • Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen planen und betreiben
  • Energieversorgungsketten und -systeme mit erneuerbaren Energien aufbauen
  • Umweltmanagementsysteme in Unternehmen aufbauen und aufrechterhalten
Wahlpflichtbereich:
  • Mathematik oder
  • Unternehmensführung/Existenzgründung
Projektarbeit

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Studienvoraussetzungen:
Der Lehrgang setzt Vorkenntnisse voraus. Als Zulassungsvoraussetzung zu diesem Kurs benötigen Sie

  • einen Abschluss in einem einschlägigen Ausbildungsberuf,
  • eine mindestens einjährige Berufspraxis, die auch während des Fernlehrgangs erworben werden kann,
  • einen Abschluss der Berufsschule oder
  • mindestens fünf Jahre einschlägige Berufserfahrung und eine Feststellungsprüfung an der kooperierenden Schule.

Interessenten mit anderen Vorkenntnissen können nach Überprüfung und Zustimmung durch die kooperierende Fachschule in den Fernlehrgang aufgenommen werden.

PC-Anforderungen:
Standard-Multimedia-PC mit Microsoft Windows, 4 GB RAM, 10 GB freier Festplattenspreicher, CD/DVD-Laufwerk, Soundkarte und Drucker, Internetzugang mit aktuellem Browser.

Studienbeginn und Studiendauer:
Sie können jederzeit mit dem Fernlehrgang beginnen. Der Kurs dauert in der Regel 42 Monate bei einer wöchentlichen Studienzeit von ca. 15 Stunden. Sie können auch schneller oder langsamer studieren. Ihre Betreuungszeit umfasst insgesamt 66 Monate. Während der gesamten Zeit können Sie die Betreuungsleistungen der sgd ohne Mehrkosten in Anspruch nehmen.

Ihren Wunschkurs 4 Wochen kostenlos testen!

Testen Sie Ihren Fernlehrgang 4 Wochen kostenlos. So lernen Sie Ihre und unsere Möglichkeiten am besten kennen und können entscheiden, ob es für Sie „passt“. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Wir geben Ihnen weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen keine Studiengebühren berechnet. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird angerechnet. Starten Sie deshalb jetzt und ohne Risiko mit Ihrem Kurs „Staatl. gepr. Techniker/in der Fachrichtung Umweltschutztechnik“.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Bildung für alle, die vorher keine Chance dazu hatten – mit diesem Anspruch gründete Werner Kamprath 1948 die Studiengemeinschaft Darmstadt. Der Bedarf war groß, denn durch die Kriegsjahre waren nicht genügend qualifizierte Arbeitskräfte für die wieder anlaufende Wirtschaft vorhanden. Für lange Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in Vollzeit war meist keine Zeit, da der tägliche Lebensunterhalt verdient werden musste.

Mit seinem Konzept, Lerninhalte für anerkannte Abschlüsse so aufzubereiten, dass sie im Selbststudium berufsbegleitend erworben werden können, traf Werner Kamprath genau den Bedarf am Markt. Neben der inhaltlichen und didaktischen Qualität lag der Fokus der sgd vom ersten Tag an auf einem hohen Maß an Service und Betreuung für die Lernenden. Heute belegen auch Zertifizierungen nach den international anerkannten Normen ISO 9001 und ISO 29990, TÜV Süd Servicequalität sowie AZWV/AZAV die hohen Service- und Qualitätsstandards der sgd.

Über 65 Jahre nach ihrer Gründung zählt die sgd über 900 000 Kursteilnehmer insgesamt. Heute bilden sich ca. 60 000 Kunden jährlich bei der sgd weiter. Das Studienprogramm umfasst derzeit über 200 Kurse in den Bereichen Schulabschlüsse, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik und Digitale Medien, Allgemeinbildung sowie Kreativität, Persönlichkeit und Gesundheit – viele davon mit staatlich und öffentlich-rechtlich anerkannten Abschlüssen.

Fernkurs

Ein Fernkurs bei der sgd macht Ihre Weiterbildung einfach: Sie lernen neben dem Beruf, in Ihrer Freizeit, ohne Anfahrtswege zu Seminaren – bequem von zu Hause aus, doch immer mit direkter Verbindung zu uns und auch zu Ihren Studienkollegen.

Sie wählen Ihren Wunschkurs aus und können sich jederzeit anmelden. Besonders schnell und direkt geht es mit der Online-Anmeldung hier im Internet. Sie finden diese Möglichkeit in unserem Online-Servicebereich. Oder Sie lassen sich unseren Studienführer mit allen sgd-Fernkursen zusenden und benutzen dann Ihre persönliche schriftliche Anmeldung.

Am Ende eines Studienhefts bearbeiten Sie Einsendeaufgaben, die Ihre Fernlehrer korrigieren und bewerten. Seine Noten sind Ihnen eine wertvolle Hilfe und Motivation. Zusätzlich erhalten Sie wertvolle Anregungen und weiterführende Tipps.

Ausbildungsberatung und Information

  • Frau Simone Abicht
  • 0800 806 60 00
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt

Ostendstraße 3
64319 Pfungstadt
Deutschland