Software Engineering

Anbieter:
Fontys University
Ort, Bundesland, Land:
Venlo, Limburg, Niederlande
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.A. (Bachelor of Arts)
Dauer:
8 Semester

Das Studium

Software Engineering ist ein Fachgebiet der Informatik. Aufgabe eines Software Engineer ist die Erstellung von Software in den verschiedensten Anwendungsgebieten, z.B. für Online-Buchungen von Flügen im Internet.

Wenn die Software sich später im Einsatz befindet, wird irgendwann auch mal ein Teil der eingesetzten Server, auf denen die ganzen Daten stehen, wegen Überalterung gegen neuere ausgetauscht werden. All dies führt zu Tätigkeiten im Rahmen der Wartung und der Pflege der entwickelten Software und Daten. Die zu entwickelnde Software wird komplex und umfangreich sein, da viele Dinge zu berücksichtigen sind.

Zusammenarbeiten
Bei der Entwicklung von Software-Anwendungen die aktiv im Alltag genutzt werden, muss der Software Engineer viel mit Menschen aus anderen Berufen zusammenarbeiten: z.B. mit Wirtschaftlern, Elektrotechnikern, Sicherheitsspezialisten und natürlich auch mit Anwendungsspezialisten.

Software Engineering ist offiziell registriert als Bachelor Informatica. Abgeschlossen wird Ihr Studiengang mit dem international anerkannten Bachelor of Information and Communication Technology.

Berufsbild und Karrierechancen

Folgende Tätigkeiten stehen ihnen offen:
  • IT-Consultant
  • Projektleiter
  • Programmierer
  • Systementwickler
  • Informationsanalyst
  • Software-Architekt
  • Datenbank-Spezialist
  • Web-Anwendungsentwickler
Als Software Engineer können sie sich auch in folgende Richtungen weiterentwickeln:
  • zum Informationsanalytiker in der Automobilbranche,
  • zum Systemadministrator in einem Krankenhaus,
  • zum Software-Designer in der (Stadt-)Verwaltung,
  • zum Datenbank-Entwickler in einem Forschungsinstitut,
  • zum Projektleiter in einer Großbank oder
  • zum Software-Consultant in der Telekom-Branche.

Schwerpunkte

Objektorientierte Programmierung:
  • Java
  • C++
  • UML
Software-Entwicklungs-Prozesse:
  • Planung
  • Modellierung
  • Testen
Programmiertechniken:
  • GUI-Design
  • Datenbank Entwicklung
  • Client/Server Programmierung
  • Realzeit Systeme
Hardwarenahe Grundlagen:
  • Netzwerke
  • Betriebssysteme
Spezialisierungen:
  • Embedded Systems
  • IT Management
  • Artificial Intelligence
Die Major-phase:
Bildet Sie anhand eines breiten Spektrums an Fächern zum Logistiker aus und umfasst 75% der gesamten Studiendauer.

Die Minorphase:
Macht die übrigen 25% aus, welche für Wahlfächer bzw. Vertiefungsfächer vorgesehen sind, z.B.:
  • Unternehmensführung,
  • Veranstaltungslogistik,
  • Industriedesign, etc.

Praxisbezug und Berufspraktikum

Während des gesamten Studiums arbeiten Sie an Fallstudien und führen Aufträge in Unternehmen und Behörden durch.

Außerdem absolvieren Sie im 3. Jahr ein drei- bis fünfmonatiges Praktikum in einem Unternehmen, um die Arbeitsweise eines Unternehmens zu verstehen. Zudem schreiben Sie Ihre Abschlussarbeit in einem Unternehmen. Durch diesen hohen Praxisbezug werden Sie frühzeitig auf die unternehmerische Realität eingestimmt.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Kosten pro Semester:
€ 812

Kosten:

  • Als Student mit EU/EEA-Nationalität zahlen Sie pro Jahr eine Studiengebühr von derzeit €1.625,- und €44,- Hochschulbeitrag, sofern Sie bei Studienbeginn nicht jünger als 18 und nicht älter als 30 sind.
  • Studenten, die nicht aus der EU/EEA stammen, zahlen € 7.200,-
Zulassungsvoraussetzungen:
  • Fachhochschulreife
  • Es gibt keinen Numerus Clausus
  • Abiturienten müssen auch kein Grundpraktikum absolviert haben
Verkürzte Studienzeit:
Bereits erworbene Kompetenzen können zu einer verkürzten Studienzeit führen, das bedeutet, eine Studiendauer von weniger als vier Jahren. Durch eine Einstiegsprüfung können Sie nachweisen, dass Sie bereits über bestimmte Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen.

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache freiwillig bzw. Wahlfach:
Deutsch, Englisch, Niederländisch
Auslandssemester:
möglich
Internationales Studium
Bevor sie mit ihrem Studium Software Engineering beginnen, wählen sie, ob sie diesen Studiengang auf Niederländisch, Deutsch oder Englisch studieren wollen.

Bereits im ersten Jahr arbeiten sie zusammen mit Studenten aus anderen Ländern und bearbeiten gemeinsam Praktikumsaufgaben und Projekte.

Ihre Praktika können sie im Ausland absolvieren und eventuell sogar ein Semester im Ausland studieren.

Informationsaktivitäten

Fontys Tag Der Offenen Tür
Am Tag der offenen Tür bekommen Sie Informationen über das Studium an den Fontys Hogescholen. Sie machen mit Dozenten und Studenten Bekanntschaft und haben reichlich Gelegenheit die Fontys-Atmosphäre zu schnuppern. Ein Besuch der (Praktikums)Räume und Vorführungen vermitteln Ihnen einen Eindruck des Studiums und des Studiengangs. Durch Ihren Besuch können Sie sich auch ein Bild von der Stadt und den Sport- und Studentenvereinen machen.

Fontys Informationsabend
Am Fontys Informationsabend, der Name besagt es schon, werden Sie über den Inhalt der diversen Fontys-Studiengänge informiert. In Gesprächen mit Dozenten und Studenten bekommen Sie spezifische Informationen über einen bestimmten Studiengang. Sie können während des Fontys Informationsabends über mehrere Fontys-Studiengänge innerhalb eines Gebäudes Informationen erhalten.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Unser internationaler Campus in Venlo bietet Studenten aller Nationen ein breit gefächertes Angebot in den Bereichen:

  • Wirtschaftswissenschaften,
  • Technik und Informatik sowie
  • Logistik und Management.
Ein Teil der Studiengänge wird in englischer Sprache angeboten, andere auf Deutsch und Niederländisch mit einigen englischen Modulen, einige sowohl auf Englisch, als auch auf Deutsch und Niederländisch.

Allen Angeboten gemein ist eine starke internationale Ausrichtung, die sich nicht nur inhaltlich sondern auch in weiteren Facetten niederschlägt. So gibt es mit Hochschulen in Europa, Amerika und Asien enge Kooperationen, die es den Studenten ermöglichen, einen Teil ihrer Studienzeit an einer Partnerhochschule zu absolvieren. Organisation, Anerkennung der Studienleistung und Hilfe bei der Inanspruchnahme eventueller Stipendien sind gewährleistet. Wir unterstützen auch Studenten, die auf eigene Faust an eine Hochschule ihrer Wahl im Ausland gehen möchten. Darüber hinaus gibt es einen großen Pool internationaler Unternehmen, die als aktive Partner im Bereich von Praktika, Projekten und Diplomarbeiten Angebote an Studenten machen.

Studieren in Venlo

Venlo ist eine Grenzstadt mit interkultureller Tradition, zentral gelegen in Europa und von überall gut zu erreichen. Der Internationale Campus in Venlo liegt inmitten des weitläufigen, campusartigen Landgutes "De Wylderbeek" gar nicht weit von der Maas.

Aber niemand kann immer nur studieren, und so bieten auch Venlo und die Fachhochschule in Venlo selbst jedem die Möglichkeit, ein bisschen auszuspannen. Verschiedene Studentenvereinigungen – selbstverständlich auch binationale – sorgen für Programm und besseres Kennenlernen. Die Stadt lockt mit Theatern, Kinos, Kneipen und Cafés.

Bild: www.venlo.nl

Studienberatung und Information

Fontys University

Hulsterweg 2-6
5912 Venlo
Niederlande