Anzeige

Social Media Manager/in

Anbieter:
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
12 Monat(e)

Die Ausbildung

Ob in Wirtschaft, Politik und Kultur – oder bei Non-Profit-Organisationen und Bürgerbewegungen: Die Kommunikation über soziale Online-Netzwerke ist heute überall das Zukunftsthema. Soziale Netzwerke wie Facebook, aber auch Twitter, Chats, Foren, Blogs oder berufliche Netzwerke erleben im Internet ein rasantes Wachstum. Immer mehr Menschen treten online in Kontakt miteinander, tauschen sich untereinander aus, vernetzen sich, bauen eine Gruppenzugehörigkeit auf, veröffentlichen, teilen und verteilen Informationen, Fotos, Podcasts oder Videos. Sogar Revolutionen werden heute über Twitter und Facebook gesteuert!

Die steigende Nutzung des Social Web bietet Unternehmen – und natürlich auch allen anderen Institutionen – völlig neue Chancen. Denn Firmen können sich in diese Netzwerke einbringen und mitmachen. Damit werden neue Kanäle eröffnet für die Unternehmenskommunikation. Darauf kann keine Firma verzichten. Entsprechend gut sind deshalb überall die Berufsaussichten für Social Media Manager/innen. Der Kurs macht Sie fit für die professionelle Kommunikation über soziale Medien im Web. Mit dem sgd-Abschlusszeugnis in der Tasche eröffnen Sie sich Zugang in spannende Positionen, in denen Sie direkt in den Dialog mit Usern eingreifen und viel bewegen können.

Der Lehrgang „Social Media Manager/in“ ist ideal

  • als moderne Zusatzqualifikation, unabhängig von Ihrer jetzigen Tätigkeit. An immer mehr Arbeitsplätzen aller Art sind Profi-Kenntnisse im Umgang mit sozialen Medien und Plattformen gefragt. Mit dem Kurs eignen Sie sich deshalb eine Schlüsselqualifikation an. Damit können Sie Ihre Aufgaben um den Bereich der Online-Kommunikation im Social Web erweitern und strategische Positionen in der Web-Kommunikation übernehmen,
  • für Mitarbeiter/innen aus Vertrieb, Marketing, Werbung, PR oder Journalismus,
  • wenn Sie im Bereich Human Resources, Personalsuche und Personalmarketing arbeiten,
  • für Mitarbeiter/innen aus Kundenservice, Support oder Customer Relationship Management,
  • für den Einsatz innerhalb eines Unternehmens im Intranet, z. B. zur Kommunikation und zum Wissensmanagement. Dies gilt gerade auch für eine Zusammenarbeit mit Mitarbeitern, die auf unterschiedliche Standorte verteilt sind,
  • für Ehrenamtliche, für Angestellte aus Non-Profit-Organisationen, Kulturschaffende oder z. B. für Bürgerbewegungen und die Politik. Über die Online-Kommunikation können Sie mit verhältnismäßig wenig Aufwand neue Unterstützergruppen finden sowie moderne Wege im Fundraising einschlagen,
  • für Selbstständige, um sich eine eigene Präsenz im Social Web aufzubauen: zur Selbstdarstellung, zur Neukundengewinnung, zur Vernetzung, zum direkten Dialog und zur Umsatzsteigerung,
  • für alle, die ein qualifiziertes Abschlusszeugnis in einem innovativen Fachgebiet erwerben und bei Bewerbungen punkten möchten.

Ausbildungsschwerpunkte

Social Media – Kommunikation im Social Web
  • Was ist Social Media? Grundlagen und Anwendungsfelder
  • Einführung in das (Micro-)Bloggen
  • Social Networking am Beispiel von XING, Google+,
    Facebook
  • Facebook für Organisationen
  • Podcasting: Einführung ins Audiobloggen
  • PR 2.0, Pressearbeit im Social Web
Strategisches Wissen
  • Rechtsfragen im Social Web
  • Wissensmanagement im Social Web
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  • Social Media Monitoring
Spezial-Themen
  • Social Media für Non-Profit-Organisationen und
    Fundraising 2.0
  • Location Based Services Campaigning
  • Enterprise 2.0
  • Community Management

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen:
Sie sollten Spaß haben im Umgang mit Neuen Medien und Kreativität bei der Entwicklung von Kommunikationsstrategien im Netz. Wenn Sie zudem gern Teil einer Netz-Community sind, sich gern austauschen und Ihre Beiträge einbringen: Dann bringen Sie die idealen Voraussetzungen mit.

Außerdem brauchen Sie die Fachhochschulreife oder eine abgeschlossene Berufsausbildung bzw. alternativ eine zweijährige Berufspraxis. Denn der Kurs bereitet Sie auf gehobene Aufgaben vor. Zudem sollten Sie PC-Grundkenntnisse besitzen und mit den gängigen Funktionen des Internets sicher umgehen können. Vorkenntnisse speziell für den Umgang mit dem Social Web sind nicht erforderlich. Der Kurs bringt Ihnen alles bei.

Technische Voraussetzungen:
Sie brauchen einen multimediafähigen Standard-Computer (PC oder Apple) mit aktuellem Browser und einen Internetzugang.

Studienbeginn und Studiendauer:

  • Sie können jederzeit mit dem Kurs Social Media Manager/in beginnen.
  • Zum Lehrgang erhalten Sie eine praktische Studienmappe mit Arbeitsmaterial, 13 Studienhefte sowie Zugang zum lehrgangseigenen Online-Wiki.
  • Der Kurs dauert 12 Monate, wobei wir von einer durchschnittlichen Bearbeitungszeit von rund 8 Stunden in der Woche ausgehen.
  • Sie können auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen. Denn wir bieten Ihnen einen Betreuungsservice von 18 Monaten. Dieser Service ist bereits in Ihrer Studiengebühr enthalten und kostet nichts extra.

Ihre besonderen Vorteile:

Sie erhalten Schreibrechte für das lehrgangseigene Wiki:
Wir haben für den Kurs ein Online-Wiki eingerichtet. Für dieses besitzen Sie eigene Schreibrechte. Ein Wiki ist ein vereinfachtes Content-Management-System, das sich vor allem auf die Veröffentlichung von Texten konzentriert. Ein Beispiel ist Wikipedia. Als Benutzer können Sie die Inhalte nicht nur lesen, sondern sogar online selbst ändern. Sie können Texte – auch gemeinsam mit anderen Usern – erarbeiten und mit Fotos oder anderen Medien ergänzen.

Auf diese Weise wird Wissen gemeinschaftlich zusammengestellt und dokumentiert. Durch Ihren Zugang zu unserem Online-Wiki üben Sie von Anfang an direkt im Internet. Sie sammeln praktische Erfahrungswerte, bekommen Anleitung durch Ihre Fernlehrer, können alles ausprobieren, aber nichts kaputt machen. Im Beruf besitzen Sie deshalb von Anfang an Handlungssicherheit.

Mit Community-Leben – auf dem Online-Campus waveLearn:
Wie verhält man sich in sozialen Netzen? Wie wird man Teil einer lebendigen Community? Auch das können Sie im Lehrgang erfahren. Sie erhalten begleitend zum Kurs Zugang zum sgd-Online-Campus waveLearn. Dort begegnen Sie Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern aus über 200 verschiedenen sgd-Kursen. Vor allem aber finden Sie dort Ihre eigenen Lehrgangskommilitonen, Fernlehrer und ein Lernumfeld speziell zu Ihrem Kurs.

Sie können den Online-Campus als soziales Netzwerk verwenden, sich ein Profil anlegen sowie Kontakte knüpfen zu Mitstudierenden und Fernlehrern, sich austauschen, gemeinsam diskutieren, Trends besprechen, Erfahrungen teilen – und sich zusätzlich ein Netzwerk für Ihre zukünftige Berufstätigkeit aufbauen. Soziale Netzwerke sind ein wichtiger Karrierebaustein! Sie lernen alles bequem im Fernkurs!

Keine Seminare, keine Anfahrtskosten, kein Extra-Aufwand:
Wir haben den gesamten Lernstoff für das Lernen im Fernunterricht aufbereitet und zusammengestellt. Sie erhalten alles aus einer Hand. Dadurch kommen keine Seminare auf Sie zu, keine An- und Abfahrtswege und keine zusätzlichen Kosten und Arbeitszeiten.

Nutzen Sie jetzt Ihre Chance, Ihren Wunschkurs 4 Wochen kostenlos zu testen!
Das besondere sgd-Angebot: Ihr persönlicher Testmonat. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung von der sgd weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie.

Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet. Starten Sie deshalb jetzt ohne Risiko mit Ihrem Kurs Social Media Manager/in!

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Bildung für alle, die vorher keine Chance dazu hatten – mit diesem Anspruch gründete Werner Kamprath 1948 die Studiengemeinschaft Darmstadt. Der Bedarf war groß, denn durch die Kriegsjahre waren nicht genügend qualifizierte Arbeitskräfte für die wieder anlaufende Wirtschaft vorhanden. Für lange Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in Vollzeit war meist keine Zeit, da der tägliche Lebensunterhalt verdient werden musste.

Mit seinem Konzept, Lerninhalte für anerkannte Abschlüsse so aufzubereiten, dass sie im Selbststudium berufsbegleitend erworben werden können, traf Werner Kamprath genau den Bedarf am Markt. Neben der inhaltlichen und didaktischen Qualität lag der Fokus der sgd vom ersten Tag an auf einem hohen Maß an Service und Betreuung für die Lernenden. Heute belegen auch Zertifizierungen nach den international anerkannten Normen ISO 9001 und ISO 29990, TÜV Süd Servicequalität sowie AZWV/AZAV die hohen Service- und Qualitätsstandards der sgd.

Über 65 Jahre nach ihrer Gründung zählt die sgd über 900 000 Kursteilnehmer insgesamt. Heute bilden sich ca. 60 000 Kunden jährlich bei der sgd weiter. Das Studienprogramm umfasst derzeit über 200 Kurse in den Bereichen Schulabschlüsse, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik und Digitale Medien, Allgemeinbildung sowie Kreativität, Persönlichkeit und Gesundheit – viele davon mit staatlich und öffentlich-rechtlich anerkannten Abschlüssen.

Fernkurs

Ein Fernkurs bei der sgd macht Ihre Weiterbildung einfach: Sie lernen neben dem Beruf, in Ihrer Freizeit, ohne Anfahrtswege zu Seminaren – bequem von zu Hause aus, doch immer mit direkter Verbindung zu uns und auch zu Ihren Studienkollegen.

Sie wählen Ihren Wunschkurs aus und können sich jederzeit anmelden. Besonders schnell und direkt geht es mit der Online-Anmeldung hier im Internet. Sie finden diese Möglichkeit in unserem Online-Servicebereich. Oder Sie lassen sich unseren Studienführer mit allen sgd-Fernkursen zusenden und benutzen dann Ihre persönliche schriftliche Anmeldung.

Am Ende eines Studienhefts bearbeiten Sie Einsendeaufgaben, die Ihre Fernlehrer korrigieren und bewerten. Seine Noten sind Ihnen eine wertvolle Hilfe und Motivation. Zusätzlich erhalten Sie wertvolle Anregungen und weiterführende Tipps.

Ausbildungsberatung und Information

  • Frau Alix Diehl
  • 0800 806 60 00
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt

Ostendstraße 3
64319 Pfungstadt
Deutschland