Anzeige

Raumgestaltung / Innenarchitektur

Anbieter:
ILS - Institut für Lernsysteme GmbH
Typ:
Vollzeit und berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
12 Monat(e)

Die Ausbildung

Schaffen Sie Wohlfühlräume mit Stil und Ambiente. Wohnräume sind Lebensräume. Hier verbringen wir die wichtigste Zeit unseres Lebens: die der Geborgenheit, Ruhe und Entspannung. Umso wichtiger ist, dass dieses Umfeld perfekt auf die verschiedenen Bedürfnisse der Bewohner abgestimmt ist. So, dass der individuelle Geschmack jedes Einzelnen getroffen wird, um den persönlichen Stil leben zu können. Aber auch so, dass die ganze Familie sich in ihrem Reich wohlfühlen kann. Denn die Wohnung ist der persönlichste Entfaltungsraum, den wir haben. Ob rustikal oder avantgardistisch, repräsentativ oder ganz gemütlich: Hier richten wir uns für unser Leben ein und alles muss zusammenpassen - genau das ist die große Kunst der Raumgestaltung und Innenarchitektur, die wir Ihnen mit diesem beliebten Kurs vermitteln.

Zu Beginn des Kurses beschäftigen Sie sich unter Anleitung praxiserfahrener Fernlehrer vor allem mit dem Zeichnen, dem wichtigsten Handwerkszeug des Innenarchitekten. Sie schulen sich im intensiven Umgang mit Farben und bekommen schon dabei neue Inspirationen. Dann erfahren Sie, wie eine individuelle und überzeugende Raumgestaltung wirklich funktioniert, von klassisch bis modern: Sie erwerben die Grundkenntnisse über Wohnbedürfnisse und -funktionen und lernen, Einrichtungspläne zu entwerfen und zeichnerisch aufs Papier zu bringen. So können Sie in der Entwurfphase beliebig ausprobieren und viel experimentieren. Im weiteren Verlauf des Kurses machen Sie sich intensiv vertraut mit den verschiedenen Epochen der Innenarchitektur und ihrer Stilgeschichte.

Als Schwerpunkt in der Gestaltungslehre vermitteln wir Ihnen die Fähigkeit, die Wirkung von Materialien, Formen und Farben genau einzuschätzen, um optimale Einrichtungsergebnisse zu erzielen. Zum Lehrgangsende verschaffen wir Ihnen noch einen wichtigen Einblick in die Haustechnik, von der Wärme-, Wasser- und Elektroversorgung bis zum Schallschutz. Denn innerhalb einer professionellen Raumplanung sollten neben stilistischen auch immer ökologische und ökonomische Aspekte Berücksichtigung finden.

Berufsbild und Zielgruppe

Kennen Sie das? Was im Einrichtungshaus und -katalog noch schick und schön aussah, wirkt zu Hause plötzlich unpassend, weil es nicht ins Gesamtambiente passt. Kein Wunder: Um Wohnraum perfekt zu gestalten, braucht man einen gestalterischen Plan, der Licht, Farben, Bodenbeläge, architektonische Besonderheiten und vieles mehr von vornherein mit einbezieht. In diesem Kurs lernen Sie, diese Faktoren so zu harmonisieren, dass ein von Ihnen gestalteter Wohnraum immer lebendig wirkt und zum Wohlfühlen einlädt. Fähigkeiten, die Sie nicht nur für Ihr eigenes Zuhause nutzen können, Sie werden mit Ihrem Wissen auch im Verwandten- und Freundeskreis gefragt sein. Und Sie können Ihre Kenntnisse sogar beruflich einsetzen, zum Beispiel als Einrichtungsberater/in.

In diesem Kurs werden Sie sich zu Hause fühlen,
  • wenn Sie keine Raumgestaltungslösungen von der Stange wollen, sondern mit fundiertem Fachwissen Ihre eigenen Gestaltungsideen entwickeln und umsetzen wollen,
  • wenn Ihnen die intensive Beschäftigung mit Raumgestaltung, Einrichten, Formen und Farben Freude macht und Sie dieses Faible mit Fachkenntnissen perfektionieren wollen,
  • wenn Sie bereits vom Fach sind - zum Beispiel als Raumausstatter, Einrichtungsberater, Dekorateur oder Tischler - und mit umfassenden Innenarchitekturkenntnissen beruflich erfolgreicher werden wollen.

Themenüberblick

Wohnbedürfnisse und Wohnfunktionen:
  • Das Tätigkeitsfeld des Innenarchitekten und Raumgestalters, zeittypische Wohnbedürfnisse
  • Tendenzen der Wohnraumgestaltung
  • Wohnbereiche und Raumorganisation, Planung und Gestaltung eines Wohnbereiches: Wohnen mit Kindern, Wohnen als Single

Zeichnen und konstruktive Darstellungsverfahren:

  • Zeichengeräte und ihre Handhabung
  • Perspektivzeichnen

Perspektive, Entwurf und Projektdarstellung:

  • Fluchtpunktperspektive
  • Zentralperspektive
  • Eckperspektive
  • Perspektivisches Zeichnen von Möbeln
  • Skizzieren und Entwerfen von Raum
  • Möbel und Gerät
  • Raumperspektive und Möbeldetail

Stilgeschichte I:

  • Stil und Stilentwicklung
  • Romanik
  • Gotik
  • Renaissance
  • Barock
  • Rokoko

Stilgeschichte II:

  • Klassizismus
  • Historismus
  • Jugendstil und Moderne

Gestaltungselemente und ihre optische Wirkung:

  • Gestaltungslehre, Merkmale des Qualitätsurteils
  • Zweckmäßigkeit, Material- und Werkgerechtigkeit
  • Grundelemente der Formgebung
  • Wirkung von Größenverhältnissen, Hell- und Dunkelwerten, Ordnung, Klarheit, Rhythmus, Gleichgewicht, Maßverhältnisse, charakteristischer Ausdruck

Prinzipien der Form- und Raumgestaltung:

  • Zusammenwirken der Formelemente, Einklang von Form und Funktion
  • Raumformen, optische Veränderungen, Kontrastwirkungen, verbindende Elemente
  • Funktionsgerechte und harmonische Raumgestaltung, Angemessenheit der Raumgestaltung

Farbenlehre:

  • Ordnung der Farben
  • Farbkontraste
  • Farbwirkung
  • Farbkompositionen
  • Harmonische Farbgestaltung
  • Farbgebung in verschiedenen Wohnbereichen
  • Farbnamen
  • Farbbezeichnungen

Haustechnik:

  • Wasserversorgung und -entsorgung, Wasserbeschaffenheit, Installation und Rohrleitungsplan
  • Armaturen, Wärmeversorgung, Energieversorgungsanlage und Energieverbrauch
  • Umweltschutz, Heizungssysteme, Steuerung und Regelung von Heizungsanlagen, alternative Energiequellen, Wärmedämmung, Einflussgrößen thermischer Behaglichkeit, elektrotechnische Anlagen, Hausinstallation, Sicherheitsmaßnahmen

Einrichtungsgegenstände und Ausstattungsmittel:

  • Schrankmöbel und Tische, Sitz- und Liegemöbel
  • Raumtextilien, Fenster und Vorhänge, funktionsgerechte Dekorationen
  • Maßnehmen an Fenstern, Rollos, Jalousetten und Vertikaljalousien
  • Tapetentypen und -qualitäten, moderne Wandgestaltung

Wirtschafts- und Sanitärräume:

  • Einrichtung und Ausstattung

Innenausbau:

  • Wand, Boden, Decke, Lichtplanung

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Keine schulischen Voraussetzungen

Lehrgangsbeginn:
Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Lehrgangsdauer:
12 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 8 Stunden benötigen. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um 6 Monate kostenlos überschreiten.

Umfang des Studienmaterials:
12 Studienhefte

Erforderliche Arbeitsmittel:
Einfache Zeichengeräte (nicht in der Studiengebühr enthalten)

Seminare:
3-tägiger Workshop zum Thema Perspektive und Farbe in Hamburg.

Studienabschluss:
Nach erfolgreicher Absolvierung des Kurses erhalten Sie das ILS-Abschlusszeugnis "Raumgestaltung/Innenarchitektur". Es führt alle im Kurs behandelten Sachgebiete auf und weist die darin erbrachten Leistungen mit einer Gesamtnote aus. Auf Wunsch stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares ILS-Certificate in englischer Sprache aus.

So funktioniert Ihr Fernstudium beim ILS

Mit einem Fernstudium beim ILS nutzen Sie eine moderne Lehrmethode, die speziell auf die Anforderungen erwachsener Lerner zugeschnitten ist. Sie können jederzeit beginnen und entscheiden, wann und wo Sie lernen möchten. Regelmäßig erhalten Sie alle notwendigen Studienunterlagen zugeschickt und bearbeiten sie in Ihrem individuellen Lerntempo - angepasst an Ihren persönlichen Zeitrahmen. Von Lehrgangsbeginn an unterstützen Sie Ihre persönlichen Fernlehrer. Sie beantworten Ihre Fragen, korrigieren Ihre Einsendeaufgaben und geben Ihnen ein ausführliches Feedback.

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter ILS - Institut für Lernsysteme GmbH anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Entscheidung für den richtigen Weiterbildungspartner ist eine Vertrauenssache. Das ILS bietet Ihnen die Sicherheit Deutschlands größter Fernschule. Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 80.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten führen wir Sie zu staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Abschlüssen. Laut einer aktuellen forsa-Studie ist das ILS auch bei Personalentscheidern die mit Abstand bekannteste Fernschule in Deutschland. Ein großer Vorteil für Sie, denn man wird immer darauf achten, bei welchem Bildungsanbieter Sie Ihren Abschluss erworben haben.

ILS - Institut für Lernsysteme GmbH

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg
Deutschland