Praxismanagement

Anbieter:
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
15 Monat(e)

Die Ausbildung

Das Gesundheitswesen zählt zu den größten und dynamischsten Zukunftsmärkten. Durch die Gesundheitsreformen ist hier vieles im Umbruch. Dies gilt gerade für kleinere Unternehmen, wie Arzt- und Zahnarztpraxen, Hebammenpraxen, Apotheken und ähnliche. Um einen solchen Betrieb langfristig wirtschaftlich erfolgreich zu führen, ist heute nicht mehr nur die fachliche Kompetenz wichtig. Medizinische Einrichtungen müssen jetzt wie Dienstleistungsunternehmen arbeiten.

Es kommt deshalb verstärkt auf organisatorisches, kaufmännisches und kommunikatives Wissen an. Unternehmerisches Denken und Handeln ist gefragt. Dieser Kurs vermittelt Ihnen kompakt das Handwerkszeug und die Vorgehensweise zum Praxismanagement. Sie erfahren, wie Sie Strukturen und Abläufe in einem Gesundheitsbetrieb unter organisatorisch-wirtschaftlichen Gesichtspunkten untersuchen, gestalten und optimieren. Mit diesem Wissen sind Sie nahezu unentbehrlich. Denn entsprechend ausgebildete Mitarbeiter/innen gibt es noch viel zu wenig. Das ist Ihre Chance, im Gesundheitswesen voranzukommen.

Der Lehrgang ist ideal

  • für alle, die in kleineren Gesundheitsunternehmen für die Organisation der Betriebsabläufe zuständig sind oder dies werden möchten,
  • für Mitarbeiter/innen aus Assistenzberufen des Gesundheitsbereichs: z.B. Arzthelfer/innen, Zahnarzthelfer/innen, pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte, Hebammen, Krankenschwestern/-pfleger oder Altenpfleger/innen. Der Lehrgang ist die beste Voraussetzung, um zur rechten Hand des Chefs zu werden,
  • für kaufmännische Leiter/innen von Medizinischen Versorgungszentren oder Gemeinschaftspraxen.

In diesem Kurs lernen Sie, wie ein kleineres Gesundheitsunternehmen nach wirtschaftlichen Kriterien zu führen ist. Im Mittelpunkt stehen Themen wie: Organisation von Strukturen, Prozessen und Abläufen sowie die Praxisorganisation. Sie werden vertraut mit Projektplanung, Methoden moderner Personalführung, Regeln der Gesprächsführung, auch in Führungssituationen, Selbst- und Zeitmanagement, Marketing und Kundenorientierung, Kostenrechnung und Qualitätsmanagement.

Ausbildungsschwerpunkte

Führung
  • Führungstechniken
  • Kundenorientierung in der Praxis
  • Grundlagen des Personalmanagements
  • Mitarbeitergespräch und Beurteilung
  • Zielvereinbarung und Zielerreichung
Kommunikation
  • Regeln der Gesprächsführung
  • Kommunikation in Führungssituationen
  • Motivierende Gesprächsführung
Prozessmanagement
  • Grundlagen der Organisationsentwicklung
  • Entwicklungsphasen von Organisationen
  • Projektplanung, Projektorganisation, Projektkontrolle und Projektsteuerung
Wirtschaftlichkeit
  • Steuern und Finanzierung
  • Grundlagen der Kostenrechnung
Praxisorganisation
  • Wirtschaftliche Praxisführung
  • Zeitmanagement und Selbstorganisation
  • Information und Kommunikation
Marketing
  • Grundlagen der marktorientierten Unternehmensführung
  • Marketingplanung, Konzept und Kontrolle
  • Marketing in der Arztpraxis
Qualitätsmanagement
  • Grundlagen des Qualitätsmanagements
  • Qualität von Gesundheitsleistungen
  • Qualitätsmanagementsysteme

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen:
Sie brauchen keine besonderen Vorkenntnisse. Hilfreich ist jedoch eine zwei- bis dreijährige Berufserfahrung aus einem Unternehmen des Gesundheitsbereichs. Durch Ihre Erfahrung können Sie die praxisorientierten Lerninhalte besser verstehen und anwenden.

PC-Voraussetzungen:
Sie benötigen einen Standard-Multimedia-PC mit dem Betriebssystem Windows sowie
Internetanschluss.

Studienbeginn und Studiendauer:
Sie können jederzeit mit dem Kurs „Praxismanagement“ beginnen. Der Kurs dauert 15 Monate bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von rund 8 Stunden. Sie können auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen, denn wir bieten Ihnen einen Betreuungsservice von 24 Monaten. Dieser Service ist bereits in Ihrer Studiengebühr enthalten. Eine weitere kostenlose Verlängerung ist nach individueller Absprache möglich.

Seminare:
2 ergänzende Seminare. Die Seminarkosten sind in den Studiengebühren enthalten.

Online-Campus waveLearn:
Sie haben jederzeit Zugang zum Online-Campus waveLearn. Diesen können Sie als Übungs-Plattform nutzen (Infos, Chats, Foren). Die Nutzung ist nicht erforderlich, um das Lehrgangsziel zu erreichen.

Ihren Wunschkurs 4 Wochen kostenlos testen!

Das besondere sgd-Angebot: Ihr persönlicher Testmonat. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung von der sgd weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet.

Starten Sie deshalb jetzt ohne Risiko mit Ihrem Kurs Praxismanagement!

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Bildung für alle, die vorher keine Chance dazu hatten – mit diesem Anspruch gründete Werner Kamprath 1948 die Studiengemeinschaft Darmstadt. Der Bedarf war groß, denn durch die Kriegsjahre waren nicht genügend qualifizierte Arbeitskräfte für die wieder anlaufende Wirtschaft vorhanden. Für lange Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in Vollzeit war meist keine Zeit, da der tägliche Lebensunterhalt verdient werden musste.

Mit seinem Konzept, Lerninhalte für anerkannte Abschlüsse so aufzubereiten, dass sie im Selbststudium berufsbegleitend erworben werden können, traf Werner Kamprath genau den Bedarf am Markt. Neben der inhaltlichen und didaktischen Qualität lag der Fokus der sgd vom ersten Tag an auf einem hohen Maß an Service und Betreuung für die Lernenden. Heute belegen auch Zertifizierungen nach den international anerkannten Normen ISO 9001 und ISO 29990, TÜV Süd Servicequalität sowie AZWV/AZAV die hohen Service- und Qualitätsstandards der sgd.

Über 65 Jahre nach ihrer Gründung zählt die sgd über 900 000 Kursteilnehmer insgesamt. Heute bilden sich ca. 60 000 Kunden jährlich bei der sgd weiter. Das Studienprogramm umfasst derzeit über 200 Kurse in den Bereichen Schulabschlüsse, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik und Digitale Medien, Allgemeinbildung sowie Kreativität, Persönlichkeit und Gesundheit – viele davon mit staatlich und öffentlich-rechtlich anerkannten Abschlüssen.

Fernkurs

Ein Fernkurs bei der sgd macht Ihre Weiterbildung einfach: Sie lernen neben dem Beruf, in Ihrer Freizeit, ohne Anfahrtswege zu Seminaren – bequem von zu Hause aus, doch immer mit direkter Verbindung zu uns und auch zu Ihren Studienkollegen.

Sie wählen Ihren Wunschkurs aus und können sich jederzeit anmelden. Besonders schnell und direkt geht es mit der Online-Anmeldung hier im Internet. Sie finden diese Möglichkeit in unserem Online-Servicebereich. Oder Sie lassen sich unseren Studienführer mit allen sgd-Fernkursen zusenden und benutzen dann Ihre persönliche schriftliche Anmeldung.

Am Ende eines Studienhefts bearbeiten Sie Einsendeaufgaben, die Ihre Fernlehrer korrigieren und bewerten. Seine Noten sind Ihnen eine wertvolle Hilfe und Motivation. Zusätzlich erhalten Sie wertvolle Anregungen und weiterführende Tipps.

Ausbildungsberatung und Information

  • Herr Frank Bluemel
  • 0800 806 60 00
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt

Ostendstraße 3
64319 Pfungstadt
Deutschland