Anzeige

Personalsachbearbeiter/in

Anbieter:
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
18 Monat(e)

Die Ausbildung

Sie gehen gern mit Menschen um – vom einfachen Angestellten bis zur Führungskraft? Und nun möchten Sie sich beruflich verändern? Dann ist dieser Kurs für Sie genau richtig. Personalabteilungen übernehmen heute Schlüsselaufgaben im Unternehmen. Denn der wirtschaftliche Erfolg eines Unternehmens hängt ganz wesentlich vom Personal sowie von der guten Führung und Verwaltung dieser Mitarbeiter ab. Dieser Kurs bereitet Sie grundlegend und umfassend auf eine qualifizierte Sachbearbeiterposition in der Personalverwaltung vor. Hier arbeiten Sie Hand in Hand mit der Personal- oder Geschäftsleitung.

Dieser Fernkurs vermittelt Ihnen das vielseitige Fachwissen für die Personalsachbearbeitung in kompakter Form – ohne dass Sie an zeitaufwendigen und teuren Seminaren oder anstrengenden Prüfungen teilnehmen müssen. Das ist ideal für alle, die sich konzentriert auf den Beruf vorbereiten wollen und für die ein öffentlich-rechtlicher Abschluss nicht notwendig ist. Das Kurswissen macht Sie fit für eine verantwortungsvolle Tätigkeit in den Personalabteilungen von Unternehmen aller Branchen und Größen. Dort bietet Ihnen eine Stellung im Personalbereich sehr gute Karrierechancen.

Der Lehrgang „Personalsachbearbeiter/in“ ist ideal

  • wenn Sie über kaufmännische, verwaltende, soziale oder betreuende Berufserfahrung verfügen und nun in die Personalsachbearbeitung wechseln wollen,
  • für Sie, wenn Sie bereits angelernt in der Personalabteilung arbeiten. Mit dem Kurs legen Sie das Fundament für Ihren Aufstieg,
  • für Akademiker/innen oder berufliche Wiedereinsteiger/innen, die schnell in der Personalabteilung tätig werden möchten, ohne einen öffentlichen Abschluss anzustreben,
  • wenn Sie das Know-how für eine Tätigkeit in der Personalsachbearbeitung erwerben wollen, aber auf eine öffentlich-rechtliche Prüfung sowie auf einen entsprechenden Abschluss verzichten können,
  • für Inhaber/innen kleinerer Firmen, die die Personalarbeit selbst durchführen möchten.

Ausbildungsschwerpunkte

Betriebliches Personalwesen
  • Einführung und Organisation
  • Personalverwaltung, -planung, -entwicklung, Personalmarketing
  • Personalbeschaffung, -anforderung, -anwerbung und Personaleinstellung
  • Sozialrecht
  • Arbeitsschutz und Unfallverhütung
  • Gesundheitsschutz
  • Soziale Sicherung
  • Betriebliches Vorschlagswesen
  • Grundlagen der Ausbildung
Formelle und informelle Beziehungen im Unternehmen
  • Zusammenarbeit der Betriebsangehörigen
  • Persönliche Beziehungen zwischen den Betriebsangehörigen
  • Weiterleitung von Anordnungen und Informationen
  • Spannungen zwischen den Betriebsangehörigen
  • Mitbestimmung der Arbeitnehmer
Statistik, EDV und Tabellenkalkulation

Buchführung und Lohnbuchführung
  • Praxis der Lohnabrechnung (mit Fallstudien)
  • Tages-, Monats- und Jahreslohnsteuertabellen
  • Nettolohnabrechnung (mit Fallstudien)
Allgemeines Recht
  • Zivilrechtlicher Interessenausgleich
  • Willenserklärung und Verjährung
  • Vertragsvereinbarungen
Arbeitsrecht
  • Partner des Arbeitsverhältnisses
  • Einstellung des Arbeitnehmers
  • Gestaltung des Arbeitsvertrages
  • Tarifvertrag und Arbeitsvertrag
  • Arbeitsvertrag und Betriebsvereinbarung
  • Grenzen der Vertragsfreiheit
  • Geltungsbereich des Betriebsverfassungsgesetzes
  • Jugendarbeitsschutzgesetz
  • Berufsbildungsrecht
  • Kündigungsschutzrecht
Sozialversicherungen

Steuern
  • Überblick über die Einkommensbesteuerung
  • Einkommensteuerpflicht
  • Einkunftsarten
  • Lohnsteuer
  • Förderung der Vermögensbildung der Arbeitnehmer

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen:
Sie brauchen eine kaufmännische Ausbildung oder kaufmännische Berufspraxis.

PC-Voraussetzungen:
Sie benötigen einen Standard-Multimedia-PC mit dem Betriebssystem Windows.

Studienbeginn und Studiendauer:
Sie können jederzeit mit dem Kurs „Personalsachbearbeiter/in“ beginnen. Der Kurs dauert 18 Monate, wobei wir von einer durchschnittlichen Bearbeitungszeit von rund 10 Stunden in der Woche ausgehen. Sie können auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen. Denn wir bieten Ihnen einen Betreuungsservice von 30 Monaten. Dieser Service ist bereits in Ihrer Studiengebühr enthalten und kostet nichts extra. Eine weitere kostenlose Verlängerung ist nach individueller Absprache möglich.

Ihren Wunschkurs 4 Wochen kostenlos testen!

Das Besondere bei der sgd: Ihr erster Studienmonat ist ein Testmonat. Gleich zu Beginn erhalten Sie Ihr Startpaket mit dem Original-sgd-Lernmaterial der ersten drei Monate. Jetzt prüfen Sie in aller Ruhe, ob Ihnen das sgd-Studium zusagt. Wenn Sie das Studium nicht fortsetzen möchten, dann teilen Sie uns dies innerhalb des Testmonats schriftlich mit – und die Sache ist erledigt. Ohne Kosten für Sie. Diese Garantie geben wir Ihnen. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet. Starten Sie deshalb jetzt mit Ihrem Kurs „Personalsachbearbeiter/in“!

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Bildung für alle, die vorher keine Chance dazu hatten – mit diesem Anspruch gründete Werner Kamprath 1948 die Studiengemeinschaft Darmstadt. Der Bedarf war groß, denn durch die Kriegsjahre waren nicht genügend qualifizierte Arbeitskräfte für die wieder anlaufende Wirtschaft vorhanden. Für lange Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in Vollzeit war meist keine Zeit, da der tägliche Lebensunterhalt verdient werden musste.

Mit seinem Konzept, Lerninhalte für anerkannte Abschlüsse so aufzubereiten, dass sie im Selbststudium berufsbegleitend erworben werden können, traf Werner Kamprath genau den Bedarf am Markt. Neben der inhaltlichen und didaktischen Qualität lag der Fokus der sgd vom ersten Tag an auf einem hohen Maß an Service und Betreuung für die Lernenden. Heute belegen auch Zertifizierungen nach den international anerkannten Normen ISO 9001 und ISO 29990, TÜV Süd Servicequalität sowie AZWV/AZAV die hohen Service- und Qualitätsstandards der sgd.

Über 65 Jahre nach ihrer Gründung zählt die sgd über 900 000 Kursteilnehmer insgesamt. Heute bilden sich ca. 60 000 Kunden jährlich bei der sgd weiter. Das Studienprogramm umfasst derzeit über 200 Kurse in den Bereichen Schulabschlüsse, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik und Digitale Medien, Allgemeinbildung sowie Kreativität, Persönlichkeit und Gesundheit – viele davon mit staatlich und öffentlich-rechtlich anerkannten Abschlüssen.

Fernkurs

Ein Fernkurs bei der sgd macht Ihre Weiterbildung einfach: Sie lernen neben dem Beruf, in Ihrer Freizeit, ohne Anfahrtswege zu Seminaren – bequem von zu Hause aus, doch immer mit direkter Verbindung zu uns und auch zu Ihren Studienkollegen.

Sie wählen Ihren Wunschkurs aus und können sich jederzeit anmelden. Besonders schnell und direkt geht es mit der Online-Anmeldung hier im Internet. Sie finden diese Möglichkeit in unserem Online-Servicebereich. Oder Sie lassen sich unseren Studienführer mit allen sgd-Fernkursen zusenden und benutzen dann Ihre persönliche schriftliche Anmeldung.

Am Ende eines Studienhefts bearbeiten Sie Einsendeaufgaben, die Ihre Fernlehrer korrigieren und bewerten. Seine Noten sind Ihnen eine wertvolle Hilfe und Motivation. Zusätzlich erhalten Sie wertvolle Anregungen und weiterführende Tipps.

Ausbildungsberatung und Information

  • Herr Frank Bluemel
  • 0800 806 60 00
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt

Ostendstraße 3
64319 Pfungstadt
Deutschland