Anzeige

Öffentliche Verwaltung (Fernstudium) Redaktionelle Information (Quelle: Studiengang, weitere Quellen)

Anbieter:
Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
B.A. (Bachelor of Arts)
Dauer:
6 Semester

Wirtschaft / Verwaltung - redaktionelle Information

Unter Verwaltung wird eine Organisation verstanden, deren grundsätzliche Aufgabe es ist, dynamische Systeme nach stabilen Vorschriften zu administrieren. Alle bürokratisch strukturierten Unternehmungen aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Religion betreiben somit ihre jeweils spezifischen Verwaltungen.

Eine bedeutende Rolle für die Planung und Gestaltung des gesellschaftlichen Zusammenlebens nimmt dabei die öffentliche Verwaltung ein. In Demokratien ist sie Teil der Exekutive, also der ausführenden Gewalt. Sie umfasst alle staatlichen Handlungen, die weder der Legislative (gesetzgebende Gewalt) noch der Judikative (rechtsprechende Gewalt) zuzuordnen sind. Die Handlungsgrundlagen sind dabei Entscheidungen, die auf dem Weg der demokratischen Willensbildung durch Parteien, Wahlen, Parlamente und Regierungen getroffen worden sind. Behörden auf Bundes-, Landes-, Bezirks- oder Gemeindeebene sind beispielsweise jene Instanzen, die für den Vollzug von gesetzlichen Vorschriften zuständig sind.

Doch auch große Non-Profit-Organisationen, wie etwa Kammern, sowie marktwirtschaftlich orientierte Unternehmungen aus Wirtschaft und Kultur benötigen eine Verwaltung. Je nach Ausrichtung der jeweiligen Institution sind unterschiedliche Qualifikationen für einen erfolgreichen Berufseinstieg nötig. Die Studiengänge der Fachhochschulen bieten diesbezüglich fundierte Basisausbildungen mit unterschiedlichen Vertiefungsrichtungen an.

Studieren in Berlin

Berlin ist eine spannende Stadt. Seit 1999 ist der Sitz des deutschen Parlaments und der Bundesregierung wieder in der Bundeshauptstadt. Mit drei Opern und vielen Bühnen und Konzertsälen gilt Berlin als Kulturmetropole. Die jährlich stattfindende Berlinale gehört zu den großen internationalen Filmfestivals. Die Stadt Berlin bietet ihren Bewohnern zahlreiche Betätigungsmöglichkeiten. Hervorzuheben sind auch die Cafés, Kneipen und Restaurants jeder Preisklasse, die internationale und heimische Spezialitäten anbieten. Die Dimensionen der Stadt lassen sich sehen. 234km Stadtgrenze, 45km größte Ausdehnung, über 3 Millionen Einwohner und das höchste Gebäude von 368m Höhe zeugen von Dimensionen einer Weltstadt. Quelle: www.berlin.de
Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin

Badensche Straße 52
10825 Berlin
Deutschland

Berufsbegleitend studieren (Advertorial)
Informationsmaterial zu Fernstudiengängen
Infomaterial vom ILS anfordern