Anzeige

Musik aktiv - Rock & Pop

Anbieter:
ILS - Institut für Lernsysteme GmbH
Typ:
Vollzeit und berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
12 Monat(e)

Die Ausbildung

Gekonnt spielen und kreativ improvisieren. "Musik gehört zu unseren Grundbedürfnissen, ist Nahrung für die Seele. Wir alle konsumieren Musik. Überall. Doch den Wunsch, selbst Musik zu machen, gar zu improvisieren, erfüllen sich nur wenige. Weil sich viele nicht vorstellen können, auch mal ohne Noten zu spielen. Doch: Ob Rock, Pop, Jazz, Blues oder andere Stilarten - alle Musiker nutzen die Improvisation, um ihre Kreativität und Individualität auszuleben. Aber wer bringt es einem bei? Und kann man Improvisieren überhaupt lernen? Wir sagen: Ja! Denn jeder Mensch ist kreativ." - Stefan Berker (Lehrgangsautor, Musiker und Musiklehrer, Leiter der global-jazz-academy)

"Musik aktiv ? Rock & Pop" ist ein Lehrgang für alle, die sich umfassend in die populäre Musik einarbeiten möchten. Der Lehrgang richtet sich dabei vor allem an Umsteiger aus anderen Musikbereichen, wie beispielsweise der Klassik oder der Volksmusik. Aber auch musikalische Wiedereinsteiger ohne musiktheoretischen Hintergrund können diesen Lehrgang nutzen. Sie sollten bereits instrumentaltechnische Grundkenntnisse haben oder bereit sein, diese parallel, beispielweise durch praktischen Musikunterricht, zu erwerben.


Zielgruppe

Im Fernlehrgang "Musik aktiv - Rock & Pop" sind Sie richtig,
  • wenn Sie sich als Pop- und Rockmusik-Einsteiger mit den theoretischen und praktischen Grundlagen vertraut machen möchten, um aktiver Freizeitmusiker zu werden,
  • wenn Sie sich als klassisch bzw. traditionell ausgebildeter Musiker vom starren Notenbild lösen und Ihre Kreativität in der Rock- und Popmusik entwickeln möchten,
  • wenn Sie als Musiklehrer in Ihrer musikalischen Ausbildung überwiegend durch die europäische Musiktradition geprägt sind, nun aber auch Rock- und Popmusik selbst besser spielen und Ihren Schülern vermitteln wollen.

Themenüberblick

Theorie:

Notensystem, Vorzeichen, Tonarten, Tonleitern, Quintenzirkel, Diatonik, Chromatik, Intervalle, Pentatonik, Dreiklänge, Akkorde, Umkehrungen, Stufen und Funktionen, Kadenzen, Akkordprogressionen, Vierklänge, Akkordsymbole, Songformen, Intro und Bridge, Blues

Gehörbildung und Rhythmik:
Die Bereiche Gehörbildung und Rhythmik bestehen aus der Erklärung, dem Nachsingen und Nachspielen von einfachen melodischen, harmonischen und rhythmischen Strukturen bis hin zu komplexen Zusammenhängen. Auf den CDs gibt es dazu zahlreiche Hörbeispiele und Diktate.

Behandelt werden u.a. Intervalle, Skalen, Akkorde, Kadenzen, Blue Notes, Stimmführung, Voicings, Notenwerte, rhythmische Notation, Zählmethoden, binäres und ternäres Feeling, Triolen, Artikulation, Phrasierung, Tempi und Metren.

Improvisation und aktives Musikmachen:
Jedes Studienheft enthält Übungen, mit dem das erarbeitete Material beim aktiven Musikmachen praktisch umgesetzt wird. CDs mit Playbacks und Hörbeispielen helfen dabei, musikalisch weiterzukommen.

Mehr Spielpraxis durch spezielle Audio-CDs

Jedes Studienheft wird durch je eine Audio-CD unterstützt. Die CDs beinhalten speziell zusammengestellte Hörbeispiele, Gehörbildungs- und Rhythmikdiktate sowie Playalong-Stücke, zu denen Sie mit Ihrem Instrument - zum Beispiel Gitarre, Bass, Klavier/Keyboard oder Blasinstrument - spielen können.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen:
Es sind keine musiktheoretischen Vorkenntnisse erforderlich. Instrumentaltechnische Grundkenntnisse sollten vorhanden sein oder parallel zu diesem Kurs erworben werden.

Lehrgangsbeginn:
Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Lehrgangsdauer:
12 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 6 Stunden benötigen. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um 6 Monate kostenlos überschreiten.

Umfang des Studienmaterials:
12 Studienhefte, 12 Audio-CDs

Erforderliche Arbeitsmittel:
Musikinstrument; multimediafähiger PC oder Mac mit CD-Laufwerk, Lautsprechern, Mikrofon und Internetanschluss

Seminare:
Fünftägige optionale Musikworkshops in Kooperation mit der global-jazz-academy Berlin

Studienabschluss:
Der erfolgreiche Abschluss des Lehrgangs wird mit dem ILS-Abschlusszeugnis "Musik aktiv - Rock & Pop" bestätigt. Auf Wunsch stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares ILS-Certificate in englischer Sprache aus.

So funktioniert Ihr Fernstudium beim ILS

Mit einem Fernstudium beim ILS nutzen Sie eine moderne Lehrmethode, die speziell auf die Anforderungen erwachsener Lerner zugeschnitten ist. Sie können jederzeit beginnen und entscheiden, wann und wo Sie lernen möchten. Regelmäßig erhalten Sie alle notwendigen Studienunterlagen zugeschickt und bearbeiten sie in Ihrem individuellen Lerntempo - angepasst an Ihren persönlichen Zeitrahmen. Von Lehrgangsbeginn an unterstützen Sie Ihre persönlichen Fernlehrer. Sie beantworten Ihre Fragen, korrigieren Ihre Einsendeaufgaben und geben Ihnen ein ausführliches Feedback.

Informationsmaterial anfordern

Order information material from ILS - Institut für Lernsysteme GmbH. The given data is transmitted only to this educational provider and, of course, not given to a third party.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Entscheidung für den richtigen Weiterbildungspartner ist eine Vertrauenssache. Das ILS bietet Ihnen die Sicherheit Deutschlands größter Fernschule. Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 80.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten führen wir Sie zu staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Abschlüssen. Laut einer aktuellen forsa-Studie ist das ILS auch bei Personalentscheidern die mit Abstand bekannteste Fernschule in Deutschland. Ein großer Vorteil für Sie, denn man wird immer darauf achten, bei welchem Bildungsanbieter Sie Ihren Abschluss erworben haben.

ILS - Institut für Lernsysteme GmbH

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg
Deutschland