Medizinpädagogik M.A.

Anbieter:
MSB Medical School Berlin - Hochschule für Gesundheit und Medizin
Ort, Bundesland, Land:
Berlin, Berlin, Deutschland
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
M.A. (Master of Arts)
Dauer:
6 Semester

Das Studium

Aktuell und auch zukünftig gibt es einen großen Bedarf an sehr gut qualifizierten Lehrkräften an den öffentlichen und privaten beruflichen Schulen im Gesundheitswesen. Mit den anstehenden Novellierungen der Berufszulassungsgesetze der Therapie- und Rehabilitationsberufe ebenso wie der diagnostisch-technischen Gesundheitsfachberufe wird deutlich, dass sich der Standard „Hochschulausbildung“ für Lehrkräfte im Gesundheitsbereich weiter etablieren wird. Das Angebot an geeigneten Studienplätzen ist jedoch sehr begrenzt.

Bei dem Masterstudiengang Medizinpädagogik handelt es sich um einen Lehramtsstudiengang. Als Absolvent können Sie sowohl an Schulen des Gesundheitswesens als auch an den berufsbildenden Schulen des öffentlichen Schulwesens arbeiten. Die Entscheidung zur Zulassung zum Referendariat erfolgt durch die jeweils zuständigen Landesschulbehörden.

Dabei gibt das berufsbegleitende Teilzeitmodell der MSB Medical School Berlin Studierenden in der Familienphase die Möglichkeit, sich neben Beruf und Familie akademisch zu qualifizieren.

Berufsbild und Karrierechancen

Der Masterstudiengang Medizinpädagogik an der Fakultät Naturwissenschaften der MSB Medical School Berlin bietet ein adäquates Studienangebot, das die steigenden Qualifikationsanforderungen an Lehrkräfte im Gesund-heitswesen berücksichtigt. Es handelt sich hierbei um einen Lehramtsstudiengang, der sich durch die klare Orientierung an der Struktur von Lehramtsstudiengängen sowie den bundesweit gültigen Empfehlungen der Kultusministerkonferenz für Lehramtsstudiengänge auszeichnet. Die Entscheidung über die Einstellung wird durch die länderspezifischen Einstellungsanforderungen bestimmt. Die Chancen auf eine Anstellung in diesem Bereich steigen jedoch durch die zielgerichtete Orientierung an länderübergreifenden Standards der Lehrerbildung deutlich an. Als Absolvent können Sie sowohl an Schulen des Gesundheitswesens als auch an den berufsbildenden Schulen des öffentlichen Schulwesens arbeiten.

Dabei qualifizieren Sie sich für Tätigkeiten
  • als Lehrer für fachtheoretischen Unterricht an staatlich genehmigten/anerkannten Berufsfachschulen für Gesundheitsberufe und einschlägigen öffentlichen Beruflichen Schulen,
  • in der Personal- und Organisationsentwicklung von Gesundheitsunternehmen,
  • in Vereinen, Organisationen, Stiftungen, bei Krankenkassen u. a. Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens,
  • in gesundheitsrelevanten Medienanstalten, Verlagen und Medienagenturen,
  • im Management von multiprofessionellen Teams in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen.
Während des Studiums können Sie selbst entscheiden, welche Richtung für Sie die passende ist.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Bildungswissenschaften (Schwerpunkt Berufs- und
Wirtschaftspädagogik)
  • Domainspezifische Lehrprofessionalität
  • Schul- und Curriculumentwicklung
  • Berufspädagogische Forschungs- und
    Entwicklungskompetenz
Berufliche Fachrichtung
  • Onkologie und Palliativmedizin/-pflege
  • Gesundheitspädagogik und Gesundheitspsychologie
  • Gesundheitspsychologische Diagnostik
  • Gesundheitspsychologische und -pädagogische
    Interventionen
  • Wahlpflichtbereich Pflegewissenschaften
    • Pflegeforschung
    • Didaktik der Pflegeberufe
  • Wahlpflichtbereich Gesundheitswissenschaft
    • Gesundheits- und Therapiewissenschaften:
      interdisziplinäres Konzept
    • Didaktik der Gesundheitsberufe
Unterrichtsfach Sozialwissenschaften
  • Wirtschaft, Recht und Gesellschaft
  • Angewandte Volkswirtschaftslehre
  • Makrosoziologie
  • Internationale Beziehungen
  • Mikrosoziologie
  • Politische Theorie und Ideengeschichte
  • Fachdidaktik und -methodik Wirtschafts-/Sozialkunde
Praxisstunden
  • Fachdidaktisch orientierte Studien
Masterarbeit

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen:

  • Berechtigung zum Studium in Masterstudiengängen gemäß § 10 BerlHG und
  • einschlägiger Bachelorabschluss oder ein diesem gleichwertigen Abschluss und
  • einschlägige Berufsausbildung als Nachweis einer auf die berufliche Fachrichtung bezogenen fachpraktischen Tätigkeit
  • Bildungsnachweis bei ausländischen Studienabschlüssen
Studiengebühren:
Die Studiengebühren belaufen sich auf 495 Euro im Monat. Zusätzlich kommt eine einmalige Immatrikulationsgebühr in Höhe von 100 Euro hinzu.

Teilzeitstudium

Im Teilzeitmodell finden die Lehrveranstaltungen im Semester an insgesamt 5 Blockwochenenden (Donnerstag bis einschließlich Montag) statt. In der Regel finden die Lehrveranstaltungen zwischen 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr statt. Studierende im Teilzeitmodell setzen ihre Berufstätigkeit während des Studiums im Durchschnitt mit einer ca. 50%igen Berufstätigkeit fort.

Theoretisch erworbenes Wissen kann somit während des gesamten Studiums fortlaufend in der Berufspraxis angewendet und unter Anleitung der Lehrenden der MSB wissenschaftlich reflektiert werden. Die Studierenden erhalten von der Hochschule einen Mentor benannt, der als Ansprech- partner für berufspraktische Fragen während des gesamten Studiums zur Verfügung steht. Die Monate März, August und September sind Ihre Semesterferien und vorlesungsfreie Zeit.

Besonderheiten des Studiengangs
Die MSB Medical School Berlin bietet ihren Studenten ein modernes Lehrangebot, das sich gezielt am Bedarf des Arbeitsmarktes orientiert. Damit erhalten sie nicht nur eine fundierte Ausbildung, sondern auch eine hervorragende Ausgangsposition für ihre spätere Karriere. Auch der interdisziplinäre Studienansatz ist ein Qualitätsmerkmal der MSB Medical School Berlin. Im Studiengang Medizinpädagogik kommen verschiedenste Berufsgruppen zusammen und profitieren von der gemeinsamen Arbeit in interdisziplinären Teams. Kleine Studiengruppen sind für die MSB eine Selbstverständlichkeit. Jedem Studenten wird ein persönlicher Mentor zur Seite gestellt, der während des gesamten Studiums als Ansprechpartner dient.

Das Teilzeitstudium an der MSB Medical School Berlin zeichnet sich durch eine Vielzahl von Vorzügen aus:

  • Blockwochenenden im Rahmen des Jahresurlaubsanspruchs organisierbar
  • weiterhin etwa 50 bis 75 Prozent Berufstätigkeit möglich
  • drei Monate Semesterferien pro Jahr
  • fortlaufende Kombination von Berufspraxis und theoretischem Wissenserwerb

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die MSB Medical School Berlin ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in der Siemens Villa in Berlin Lankwitz. Sie wurde 2012 von der Geschäftsführerin, Ilona Renken-Olthoff, mit der Fakultät Gesundheit als Fachhochschule gegründet. Die Fakultät Naturwissenschaften an der MSB Medical School Berlin ist eine universitäre Fakultät, die wissenschaftlichen Studiengänge mit universitärem Abschluss anbietet.

Studium und Lehre
Die MSB Medical School Berlin bietet transdisziplinär, medizinisch und praxisnah ausgerichtete Bachelor- und Masterstudiengänge an, die Sie optimal auf die Herausforderungen der dynamischen Gesundheitsbranche vorbereiten. Dabei können Sie sich jederzeit für ein NC-freies Studium in der Hauptstadt Berlin bewerben.

Forschung
Forschung ist elementarer Bestandteil, Qualitätseigenschaft und Herausstellungsmerkmal einer Hochschule. Sie zeichnet sich durch hervorragende Professoren und Dozenten, interessante Forschungsgebiete und exzellente Kooperationen sowie forschungsrelevante Ergebnisse aus.

Auch die MSB führt unter diesen Gesichtspunkten Forschungsprojekte im nationalen und internationalen Rahmen durch. Dabei konzentriert sich die Hochschule auf transdisziplinäre Forschung und Versorgungs-forschung im Kontext von Gesundheit und Medizin.

Studieren in Berlin

Die Bundeshauptstadt Berlin ist ein internationaler Knotenpunkt von Kultur, Politik, Medien und Wissenschaft. Renommierte Forschungszentren und Museen sowie historische Sehenswürdigkeiten ziehen jährlich Gäste aus aller Welt nach Berlin und machen sie zu einer der meistbesuchten Städte Europas.

Berlin bietet ein unerschöpfliches Angebot an Kultur, Sport und Freizeit. In 180 Museen, mehr als 150 Theatern und Bühnen, ca. 6.500 Restaurants sowie unzähligen Cafés, Imbissen, Bars und Clubs können Sie die Vielfalt Berlins erleben. Außerdem bietet die Stadt günstige Wohnmöglichkeiten zu moderaten Preisen.

Studienberatung und Information

MSB Medical School Berlin - Hochschule für Gesundheit und Medizin

Calandrellistraße 1-9
12247 Berlin
Deutschland