Medizininformatik (B.Sc.) Redaktionelle Information (Quelle: Studiengang, weitere Quellen)

Anbieter:
Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg
Ort, Bundesland, Land:
Senftenberg, Cottbus, Brandenburg, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.Sc. (Bachelor of Science)
Dauer:
6 Semester

Technik / Medizintechnik - redaktionelle Information

Als Schnittstelle zwischen ingenieurwissenschaftlicher Prinzipien und Regeln und der Medizin nimmt die Medizintechnik eine wichtige Rolle zur Verbesserung der medizinischen Versorgung der Bevölkerung ein. Dabei setzt der Medizintechniker die Erkenntnisse klinischer Forschung durch Ärzte, Pflegepersonal und anderer Berufe in neue Produkte und Verfahren für medizinische Diagnostik und Therapie um. Vom Herzschrittmacher über bildgebende Verfahren bis zu neuen Strahlentherapien - der Bandbreite an innovativen Entwicklungen sind kaum Grenzen gesetzt.

Ebenso breit sind die Themengebiete, die während des Hochschulstudiums behandelt werden können. Grob unterteilt sind dies Medizinische Physik (Strahlenschutz, etc.) Medizinische Informatik (Digitale Bildverarbeitung, etc.), Biomedizinische Technik (Herzschrittmacher, etc.) und Klinik-Ingenieurwesen (Molekulartechnik, etc.). Weiters gehen Fragen ethischer Verantwortung an der Schnittstelle zwischen Technik und Medizin immer mit einher. Auf diese wichtigen Entscheidungs-Richtlinien wird auch in den Ausbildungen nicht vergessen.
Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg

Platz der Deutschen Einheit 1
03046 Cottbus
Deutschland

Berufsbegleitend studieren (Advertorial)
Informationsmaterial zu Fernstudiengängen
Infomaterial vom ILS anfordern