Masterstudiengang Unternehmensführung im Tourismus

Anbieter:
Bodensee Campus
Ort, Bundesland, Land:
Konstanz, Baden-Württemberg, Deutschland
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
MBA (Master of Business Administration)
Dauer:
4 Semester

Das Studium

Urlaub als Beruf, die Lust an Neuem, den Ehrgeiz beruflich voranzukommen: Das alles passt zu Ihnen? Herzlich willkommen bei unserem weiterbildenden Studiengang Unternehmensführung im Tourismus - Master of Business Administration (MBA). Hier werden wichtige Management-Kompetenzen vermittelt. Studierende bekommen die Chance, sich gezielt auf die Herausforderungen einer Karriere in der Führungsriege der Tourismusbranche vorzubereiten.

Wer möglichst schnell, möglichst viel bewegen und in der Branche, die von Fernweh, Glamour und Träumen lebt, Karriere machen will, bekommt in diesem MBA-Studium den zusätzlichen Management-Schliff. Ob beispielsweise bei großen Reiseveranstaltern, Hotelkonzernen oder Flug- und Kreuzfahrtgesellschaften, die entscheidende Qualifikation, um Führungsaufgaben und Verantwortung zu übernehmen, heißt: MBA.

Berufsbild und Karrierechancen

Ein Master of Business Administration in Unternehmensführung im Tourismus qualifiziert für:
  • Führungsaufgaben im Hotelmanagement
  • Führungsaufgaben im Management von Reiseveranstaltern, Airlines, Kreuzfahrt-Reedereien und Fährgesellschaften
  • Führungsfunktion im Destinationsmanagement
  • Leitung und Führungsaufgaben von Tourismusverbänden und -organisationen
  • Unternehmensberatung im Tourismus
  • Unternehmensgründung in der Tourismusbranche

Studienplan und Studienschwerpunkte

1. Strategisches und normatives Management
  • Corporate Identity
  • Corporate Social Responsibility
  • Compliance
  • Fallbeispiele aus dem Tourismus
2. Controlling
  • Kennzahlen- und Performance-Management
  • Investitions-Controlling
  • Strategie-Fallstudien aus dem Tourismus
3. General Management I
  • Qualitätsmanagement
  • Prozessmanagement im Tourismus
  • Strategische Allianzen
  • Unternehmenszusammenschlüsse
  • Übernahme von Unternehmen
4. Managementinstrumente
  • Selbstmanagement
  • Projektmanagement
  • Empirische Marktforschung
5. Entscheidung und Unternehmensführung
  • Entscheidungstheorie
  • Unternehmerforum: Praxisdialoge mit Unternehmen aus der Tourismusbranche
  • Geschäftsführung über mehrere Perioden
6. Unternehmenstransformation im Tourismus
  • Changemanagement
  • Entrepreneurship
  • Unternehmensübergabe
7. General Management II
  • Krisenmanagement im Tourismus
  • Risikomanagement
8. Zeitgemäße Personalführung

9. Kommunikation
  • Medienkompetenz
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Konfliktmanagement
10. Wirtschafts- und Tourismuspolitik
  • Fiskal-, Geld- und Beschäftigungspolitik
  • Tourismuspolitik
11. Juristisches Management
  • Vertragsmanagement
  • Corporate Governance

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Kosten:
Die Teilnahmegebühren für den Master-Studiengang betragen insgesamt EUR 18.900,--

  • Nach Anmeldung EUR 50,-- Bearbeitungspauschale
  • Bei Zulassung EUR 500,-- (wird mit 1. Semestergebühr verrechnet)
  • Vor Beginn des 1. und 2. Semesters EUR 4.900,--
  • Vor Beginn des 3. und 4. Semesters EUR 4.550,--
Zugangsvoraussetzungen:
  • Ein erster Hochschulabschluss, zum Beispiel Bachelor oder gleichwertiger Abschluss
  • Qualifizierte Praxiserfahrung von mindestens einem Jahr, wobei die während des Erststudiums geleistete Praxiszeit anerkannt wird

Studienkonzept

Damit möglichst wenige Urlaubstage beansprucht werden, finden die Vorlesungen vor allem an Freitagnachmittagen und samstags statt. Pro Semester ist zusätzlich ein Vier-Tage-Block für Vorlesungen eingeplant. Insgesamt sind es 16 Vorlesungs- und Prüfungstage pro Semester, also insgesamt 48 Präsenztage verteilt auf drei Semester. Im 4. Semester wird die Masterthesis verfasst. Zudem achten wir bei der Vorlesungsplanung auf die Saisonzeiten im Tourismus, das heißt ein großer Teil der Vorlesungen findet in der Nebensaison statt.

Daten und Fakten

  • Insgesamt 48 Präsenztage in den ersten drei Semestern
  • Vorlesungstage: Freitagnachmittag, Samstag
  • Pro Smester ein Vier-Tage-Block mit Vorlesungen
  • Im 4. Semester wird die Masterthesis verfasst, vorgegebene Bearbeitungszeit vier Monate
  • Creditpoints: 90 ECTS

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Studieren am Bodensee Campus bedeutet weit mehr, als in Vorlesungen zu sitzen und theoretisches Wissen zu büffeln. Unsere Dozenten kommen aus der Praxis und wissen haargenau, wie es da "draußen" zugeht.

Unser bestens funktionierendes Netzwerk innerhalb der Sport- und der Eventbranche eröffnet viele Möglichkeiten: Der Bodensee Campus kann Spitzenbetriebe und -institutionen aus beiden Branchen als Partner bezeichnen.

Unseren Studenten und Studentinnen garantiert das Einblicke in die Praxis - Exkursionen gehören hier zum Campus-Leben. Selbst-verständlich helfen wir auch gerne bei der Vermittlung von Praktikumsplätzen.

Studieren in Konstanz

"Tauchen Sie ein", wirbt ein Internet-Portal von Konstanz. Und eines ist sicher: Wer dieser gut gemeinten Aufforderung folgt, der wird vor allem eines - aufleben. Denn Konstanz ist eine Stadt, die man einfach erleben muss. Hier kann man wählen: Zwischen Nichtstun und Action, zwischen Weite und Nähe, zwischen Wasser und Bergen, zwischen junger Kreativität und historischer Tradition.

Die Stadt? Lebhaft. Die Lage? Direkt am See. Sonne? Scheint. Feste? Werden gefeiert. Kulinarische Spezialitäten? Machen Lust auf mehr. Sommerlaune? Ist ansteckend. Muße? Fühlt sich gut an. Unterhaltung? Bietet die lebhafte Kulturszene. Menschen? Werden Freunde. Studierende? Weit mehr als 14 000. Die Nächte? Werden zum Tag.

Dies sind nur einige wenige Pluspunkte, mit denen Konstanz einen ganz eigenen Wohlfühlmix präsentieren kann. Und mitten- drin befindet sich der Bodensee Campus. Was Konstanz angeht, können wir uns nur anschließen: Tauchen Sie ein!

Studienberatung und Information

Bodensee Campus

Bruder-Klaus-Straße 8
78467 Konstanz
Deutschland