Master Management Franco-Allemand

Anbieter:
Hochschule Mainz
Ort, Bundesland, Land:
Mainz, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
M.A. (Master of Arts)
Dauer:
4 Semester

Das Studium

Der Studiengang Management Franco-Allemand startete zum ersten Mal im WS 2013/2014.

Charakteristika des Studiengangs:
  • Trilingualer Studiengang in deutscher, französischer und englischer Sprache
  • Ein Jahr Studium an der UL in Metz, ein Jahr an der Hochschule Mainz
  • Doppelabschluss in Zusammenarbeit mit der Université de Lorraine, Erlangung der Master-Abschlüsse beider Hochschulen in 4 Semestern
  • Bachelor der Studierenden in einem Fach mit einem Wirtschaftsanteil von weniger als 30%
  • Entwicklung interkultureller Kompetenz im deutsch französischen Management
  • Fundierte Vermittlung wissenschaftlicher Grundlagen der BWL für Absolventen von Studiengängen ohne wirtschaftswissenschaftlichen Schwerpunkt
  • Entwicklung von Methodenkompetenz
  • Weiterentwicklung internationaler sozialer Kompetenzen
  • Verzahnung von Wissenschaft und Praxis mit dem Fokus auf deutsch-französische Wirtschaftsbeziehungen

Berufsbild und Karrierechancen

Die Berufsfeldorientierung ist im Curriculum in folgenden Formen verankert: In einer Vielzahl von Modulen wird mit Fallstudien und Praxisberichten des anderen Landes gearbeitet, die die Theorien mit der realen Unternehmenswelt verbinden. In einer Vielzahl von Modulen werden Gastvorträge von französischen Dozenten der UL Metz in Mainz und umgekehrt in die Lehre eingebunden.

Darüber hinaus entwickeln die Studierenden Schlüssel- kompetenzen wie Teamfähigkeit, interkulturelle Kompetenz und Selbstmanagement sowie Führungstechniken, die im beruflichen Alltag unentbehrlich sind. Die konsequente Nutzung der jeweiligen Landessprache in beiden Teilen des Studiengangs ermöglicht es den Studierenden, auch außerhalb des eigentlichen „Zielgebiets“ tätig zu werden.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Die Inhalte des Studiums sind folgenden thematischen Gruppierungen zuzuordnen:

Sprachliche Fächer
  • Kommunikation und Fremdsprachen: Deutsch, Französisch, Englisch auf hohem Niveau
BWL-Fächer
  • Finanzen und Controlling
  • Marketing und Marktforschung
  • Personal- & Organisationmanagement
  • Einführung in das Rechnungswesen
Fächer zur Schlüsselkompetenzen
  • Forschungsmethodik
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • IT- und Management
Studiengangspezifische Fächer
  • Internationales Management im deutsch-französischen Raum
  • Strategisches Management und Export
  • Qualitäts- und Projektmanagement
Juristische-Fächer
  • Internationales Recht
  • Rechtliches Umfeld

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen:

  • Bachelor-Abschluss in einem Fach mit einem Wirtschaftsanteil von weniger als 30%
  • Nachweis von Sprachkenntnissen des Niveaus B2 in Deutsch, Französisch und Englisch

Studienbeginn:
Wintersemester, Beginn jeweils an der Université de Lorraine, Einführungsveranstaltung und Mentor in Mainz

Immatrikulation:
Die Studierenden sind parallel an beiden Hochschulen eingeschrieben. Gebühren fallen nur für jeweils eine der beiden Hochschulen an.

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch, Französisch
Sprache freiwillig bzw. Wahlfach:
Deutsch, Englisch, Französisch
Auslandssemester:
verpflichtend
Sprache des Studiums:
  • In Deutschland: Deutsch (in Ausnahmefällen Englisch oder Französisch)
  • In Frankreich: Französisch (in Ausnahmefällen Englisch oder Deutsch)
Auslandsaufenthalt:
  • im 1. und 2. Semester für die deutschen Studierenden
  • im 3. und 4. Semester für die französischen Studierenden

Besonderer Service

  • Individuelle Studienberatung
  • Regelmäßige Unternehmens-Exkursionen
  • Career Center (Vermittlung, Beratung, Training)
  • Mentoren- und Tutorenprogramme
  • Reauditierte familienfreundlich Hochschule
  • Kinderbetreuungsangebote (Kita, Tagesmütternetzwerk)
  • Förderung besonderer Leistungen durch verschiedene Wettbewerbe

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Kurze Studienzeiten, internationale Ausbildungsgänge und Praxisbezug in Forschung und Lehre – das sind die Markenzeichen der Hochschule Mainz, an der zur Zeit 5.234 Studierende eingeschrieben sind. Allen Studienrichtungen gemeinsam ist die anwendungsorientierte Ausbildung und Forschung der Hochschule, die ausgezeichnete Kontakte zur regionalen Wirtschaft und zu öffentlichen Einrichtungen unterhält.

Durch die enge Kooperation mit der Praxis und die ständige innovative Anpassung der Studieninhalte an die Anforderungen des Arbeitsmarktes bietet die Hochschule Mainz eine attraktive zukunftsweisende Ausbildung mit guten Berufsperspektiven.

Das Studienangebot ist breit gefächert und gliedert sich in die 3 Fachbereiche Technik, Gestaltung, Wirtschaft. Mit der Gründung von sieben eigenständigen Instituten und zwei Kompetenzzentren sind in den vergangenen Jahren neue Akzente im Bereich der angewandten Forschung und Entwicklung gesetzt worden.

Studieren in Mainz

Mainz, Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz mit 199.000 Einwohnern, hat eine eindrucksvolle, über 2000 Jahre alte Geschichte. Tradition und Fortschritt offenbaren sich hier im alltäglichen Leben. Als Mittelpunkt der Rhein-Main-Region steht Mainz für Weltoffenheit und Geselligkeit, was man besonders in der Fastnachtszeit kennen lernen kann. Natürlich spielen auch der Wirtschaftsstandort Mainz und die Medienstadt Mainz eine wichtige Rolle.

Die Freizeit- und Sportmöglichkeiten der Johannes Gutenberg-Universität können von allen Studierenden der Hochschule Mainz genutzt werden. Das Angebot umfasst von A wie Aikido bis Y wie Yoga sowohl gesundheits- und breitensportliche wie auch leistungssportliche Aktivitäten.

Darüber hinaus gibt es in Mainz zahlreiche Sport- und sonstige Vereine, denen Sie sich anschließen können. Bestimmt ist auch etwas für Ihren Geschmack dabei. So wird es niemand Schwierigkeiten bereiten, für seine Interessen die passende Freizeitaktivität zu finden, es sei denn, man kann sich nicht entscheiden.

Studienberatung und Information

Hochschule Mainz
Fachbereich Wirtschaft

Lucy-Hillebrand-Straße 2
55128 Mainz
Deutschland