Master Facility Management (M.Sc.)

Anbieter:
WINGS-FERNSTUDIUM
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
M.Sc. (Master of Science)
Dauer:
4 Semester

Das Studium

Der Master-Fernstudiengang Facility Management bietet neue berufliche Perspektiven für Bauingenieure, Betriebswirte und Architekten. Der stark wachsende Markt eröffnet gerade Quereinsteigern ganz neue Möglichkeiten und hält große Chancen für die berufliche Weiterentwicklung bereit.

Die Schwerpunkte des Studiums liegen sowohl im betriebswirtschaftlichen und rechtlichen, als auch im technischen Bereich. Hierbei handelt es sich um Lösungsansätze, die speziell auf die Senkung der Energie- und Gebäudekosten und aktiven Klimaschutz abgestimmt sind.

Die praxisorientierte Weiterbildung wird durch unsere Kooperation mit der HOCHTIEF Facility Management GmbH und dem IAIB e.V. gewährleistet.

Der Fernstudiengang ist GEFMA-zertifiziert und durchläuft derzeit das Akkreditierungsverfahren der ASIIN. Die Akkreditierung ermöglicht unseren Absolventen u.a. den Einstieg in die höhere Beamtenlaufbahn, sowie die Möglichkeit der Promotion.

Der Fernstudiengang Facility Management wird von Herrn Prof. Dr. rer. nat. Dr.- Ing. habil. Klaus Fehlauer betreut.

Berufsbild und Karrierechancen

Die Einsatzfelder des Facility Managers (M.Sc.) finden sich in allen Unternehmen, die ein professionelles Gebäudemanagement anstreben, wie z.B. Banken, Klinikvereinigungen, Wohnungsbaugesellschaften und –genossenschaften und Kommunen.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Semester 1
  • Gebäudeentwurf und Konstruktion
  • Baustofflehre
  • Betriebswirtschaft
  • Grundlagen Informatik
Semester 2
  • Facility Management und CAFM I
  • Kaufmännisches GebäudemanagementI / Corporate Real Estate Management I
  • Infrastrukturelles Gebäudemanagement
  • Technisches Gebäudemanagement I
Semester 3
  • Facility Management und CAFM II
  • Spezialisierung (3 Module)
Semester 4
  • Fachtagung
  • Master-Thesis

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
€ 8800

Studienbeitrag:
Der Semesterbeitrag i.H.v. € 2200,- umfasst alle Ihr Studium betreffenden Leistungen.
Dazu gehören Studienbriefe, Fachliteratur, die regulären Präsenzveranstaltungen an Ihrem gewählten Studienstandort sowie alle Prüfungsleistungen einschließlich der Masterprüfung.

Zulassungsvoraussetzungen:

  • ein erster akademischer Abschluss (Abschlussnote 2,5* oder besser) einer nationalen oder internationalen Hochschule (unabhängig von der Fachrichtung) sowie
    eine mindestens einjährige Berufspraxis** in einem sachverwandten Gebiet nach dem ersten Hochschulabschluss (betriebswirtschaftlicher und / oder bautechnischer Bezug)
    für ausländische Studienbewerber: Nachweis ausreichender Deutschkenntnisse (DSH oder TestDAF)
  • * Bewerber mit einer Abschlussnote zwischen 2,5 und 3,0 können zugelassen werden, wenn sie entweder über eine einschlägige berufliche Praxis verfügen, die geeignet ist die Gesamtnote zu verbessern oder ihre Abschlussarbeit einschließlich des Kolloquiums mit mindestens der Note 2,0 bewertet worden ist.
  • ** Für die Vergabe des Master-Abschlusses bedarf es am Ende des Studienprogramms einer Gesamtanzahl von 300 ECTS. Sollten aus dem für die Zulassung notwendigen Erststudium weniger als 210 ECTS zur Verfügung stehen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, diese aufgrund der Anerkennung einer etwaigen umfassenderen Berufserfahrung zu erbringen.

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch
Auslandssemester:
nicht möglich

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die WINGS - Wismar International Graduation Services GmbH - das 2004 gegründete Tochterunternehmen der Hochschule Wismar bietet berufsbegleitende Fernstudiengänge und zertifizierte Weiterbildungen in den Bereichen Wirtschaft, Technik und Gestaltung mit den staatlichen Graduierungen Bachelor, Diplom und Master.

Das Fernstudium an der Hochschule Wismar hat seine Wurzeln im Jahr 1952. Am 01.04.2004 wurde aus dem ehemaligen Fern- und Weiterbildungszentrum die WINGS GmbH gegründet. Zu den primären Aufgaben der WINGS zählen die Planung, Entwicklung und Organisation von Fernstudien- und Weiterbildungsangeboten unter der akademischen Kompetenz der Hochschule Wismar.

Zur Umsetzung der Angebote ist die WINGS an 10 Standorten in Deutschland, sowie Zürich aktiv. Darüber hinaus werden internationale Fernstudiengänge an den Standorten Kapstadt, Bangkok und Surabaya durchgeführt. Mit mehr als 4.700 Fernstudenten und rund 600 Weiterbildungsteilnehmern zählt die WINGS heute zu den führenden staatlichen Fernstudienanbietern in Deutschland.

Studienberatung und Information

WINGS-FERNSTUDIUM

Philipp-Müller-Straße 12
23966 Wismar
Deutschland