Anzeige

MBA General Management

Anbieter:
Hochschule Neu-Ulm
Ort, Bundesland, Land:
Neu-Ulm, Bayern, Deutschland
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
MBA (Master of Business Administration)
Dauer:
5 Semester

Das Studium

Das Weiterbildungsstudium findet berufsbegleitend, gut planbar in festgelegten Präsenzblöcken statt (Freitagnachmittag/-abend und Samstags ganztägig/ 08:30-16:30 Uhr). Es lässt sich durch eine optimale Kombination aus Präsenzzeiten und E-Learning mit Beruf und Familie ideal vereinbaren. Für Flexibilität sorgt der modulare Aufbau und die Wählbarkeit der Reihenfolge der zu studierenden Module.

Das Studium vermittelt persönliche Schlüsselqualifikationen sowie Leadership-Kompetenzen und fördert die persönliche Weiterentwicklung.

In kleinen Lerngruppen und im regelmäßigen persönlichen Austausch mit den Lehrenden, auch in Form von individuellen Coachings, können sich die Studierenden optimal auf die Prüfungen vorbereiten.

Mit erfolgreichem Abschluss eignen sich die Absolventinnen und Absolventen zur Übernahme von General Manager-Funktionen.
Prof. Dr. Thomas Hänichen

Berufsbild und Karrierechancen

Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs eignen sich, in Abhängigkeit von ihren im Erststudium erworbenen Kompetenzen, für die Übernahme von Leitungspositionen. Die Ziele des Studiengangs sind:
  • Vermittlung von betriebswirtschaftlichem, volkswirtschaftlichem und rechtlichem Know-how
  • Vermittlung von Schlüsselkompetenzen in den Bereichen Personalführung und Entrepreneurship
  • Vorbereitung auf strategische Managementaufgaben
  • Vorbereitung auf Tätigkeiten in einem internationalen Umfeld

Studienplan und Studienschwerpunkte

Das Studium vermittelt wissenschaftliche Methoden und fundierte Kenntnisse in wesentlichen betrieblichen Funktionsbereichen und in Querschnitts- und Leitungsfunktionen; im Mittelpunkt stehen Fachwissen und Anwendungskompetenzen der Strategiegestaltung, der unternehmerischen Steuerung und des Entrepreneurships.

Weiterhin werden persönliche Schlüsselqualifikationen sowie Kenntnisse und Kompetenzen im Bereich Leadership vermittelt, um in Verbindung mit den Fachkompetenzen diese auch in der Führung eines Unternehmens umsetzen zu können.

Durch das selbstständige Erstellen von Studypapers, Konzepten und Problemlösungen und deren anschließender Präsentation vor der interdisziplinären Gesamtgruppe, gewinnen die Teilnehmer Durchsetzungsstrategien und Leadership-Kompetenzen, die von einer Führungskraft in einem dynamischen Unternehmensumfeld heute erwartet werden.

Modul 1: General Management
  • Betriebswirtschaftliche und volkswirtschaftliche Grundlagen
  • Steuern und Recht
Modul 2: Controlling und Finanzmanagement
  • Internes und externes Rechnungswesen
  • Controlling, Investitionsrechnung und Finanzierung
Modul 3: Internationales Management und Interkulturelle Kommunikation
  • Internationales Management
  • Globalisierung, Internationalisierung und Internationale Wirtschaftsbeziehungen
Modul 4: Führung und Schlüsselqualifikationen
  • Personalführung und -management
  • Self Leadership
Modul 5: Entrepreneurship und Management
  • Entrepreneurship und Management
  • Strategisches Marketing
  • Business Plan
Modul 6: Management von Geschäftsprozessen
  • Betriebliche Kernfunktionen und -prozesse I
  • Betriebliche Kernfunktionen und -prozesse II
Accounting, Finanzen und Controlling
  • Controlling
  • Bilanz- und Finanzmanagement
Modul 8: Strategisches Management
  • Unternehmensstrategien und strategische Planung
  • Strategische Unternehmensführung
Modul 9: Masterthesis/Masterarbeit
  • Masterthesis/Masterarbeit

Praxisbezug

  • Ausgewogene Kombination aus Präsenzzeiten und Selbststudium mit E-Learning Elementen
  • Flexibilität durch modularen Aufbau
  • Betriebswirtschaftliches, volkswirtschaftliches und rechtliches Know-how
  • Fundierte und praxisorientierte Kenntnisse in der Strategiegestaltung, der unternehmerischen Steuerung und des Entrepreneurships
  • Schlüsselqualifikationen und Leadership-Kompetenzen, um gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge nachzuvollziehen und um Maßnahmen in Führungsprozessen erfolgreich umzusetzen
  • Interdisziplinäre und internationale Ausrichtung
  • Stärkung der Führungspersönlichkeit

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
€ 12.900

Studiengebühren:
2.580 Euro pro Semester, das entspricht 12.900 Euro insgesamt, zzgl. Studentenwerksbeitrag und zzgl. Exkursionskosten

Zugangsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium mit mindestens 210 ECTS-Punkten
  • Universitätsabschlüsse mit 180 ECTS-Punkten werden durch einschlägige Berufserfahrung mit 30 ECTS-Punkten aufgewertet
  • Abschlussnote 2,5 oder besser
  • mindestens 2 Jahre Berufserfahrung nach Abschluss des Erststudiums
Kursbeginn:
  • Sommersemester
  • Wintersemester

Präsenzzeit:
Die Präsenzveranstaltungen finden gut planbar, freitagnachmittags und samstags, in einem zweiwöchigen Rhythmus statt. Im fünften Semester sind keine Präsenztermine vorgesehen, da in diesem Zeitraum die Masterarbeit erstellt wird.

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch, Englisch
Auslandssemester:
möglich

Familiengerechte Hochschule

Studium oder Arbeit mit Freizeit, Familie und Freunden in Einklang zu bringen ist nicht immer leicht. Um Studierende und Mitarbeiter dabei zu unterstützen, hat die HNU zahlreiche Maßnahmen ergriffen und wurde dafür mit dem Zertifikat "familiengerechte hochschule" ausgezeichnet.

Das Dozenten-Team:
Zu unserem Dozenten-Team gehören derzeit elf Professorinnen und Professoren sowie Lehrkräfte der Hochschule Neu-Ulm und 24 externe Lehrbeauftragte. Anforderungen, die wir an unsere Dozenten stellen:

  • Fachkompetenz: Studium, wissenschaftliche Tätigkeit und Praxiserfahrung
  • methodisch-didaktische Kompetenz
  • Vermittlung einer integrierten Sicht von Management
  • Durchführung der Lehrveranstaltungen in englischer Sprache
  • Engagement in der Beratung und der Betreuung der Studienteilnehmer
Links zu neuen Medien:

Link zum Blog der Weiterbildung

Hochschule Neu-Ulm auf Facebook

Informationsmaterial anfordern

Order information material from Hochschule Neu-Ulm. The given data is transmitted only to this educational provider and, of course, not given to a third party.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Hochschule Neu-Ulm hat sich als Business School mit wachsender internationaler Orientierung, hohem Praxisbezug und einer führenden Stellung in der Weiterbildung in der Region und in der deutschen Hochschullandschaft etabliert. An den drei Fakultäten "Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen“, „Informationsmanagement“ und "Gesundheitsmanagement" sind derzeit rund 3.500 Studierende in neun Vollzeitstudiengängen, einem berufsbegleitenden Bachelor-Programm und drei berufsbegleitenden MBA-Programmen eingeschrieben.

Bei den circa 355 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Lehre und Verwaltung steht der einzelne Studierende im Mittelpunkt. Der enge Austausch und die kurzen Wege schaffen eine familiäre Atmosphäre. Kleine Lerngruppen ermöglichen eine persönliche und intensive Betreuung durch die Dozenten.

Das Zentrum für Weiterbildung (zfw)
Im Juli 2000 wurde das Zentrum für Weiterbildung gegründet, an dem sämtliche berufsbegleitenden Weiterbildungsangebote der Hochschule gebündelt werden. Dazu gehören neben dem MBA-Studium »Führung und Management im Gesundheitswesen« auch der MBA-Studiengang »Betriebswirtschaft für Ingenieure und andere nicht-wirtschaftliche Berufe«, der MBA-Studiengang »IT-Strategie und -Governance« sowie der berufsbegleitende Bachelor-Studiengang »Management für Gesundheits- und Pflegeberufe«.

Studieren in Neu-Ulm

Mit rund 57.000 Einwohnern in Neu-Ulm und 123.000 Einwohnern in Ulm sowie drei Hochschulen bilden die beiden Städte an der Donau einen pulsierenden und attraktiven Wohn- und Studienort.

Wahrzeichen der Stadt Neu-Ulm ist der 1898 erbaute ehemalige Wasserturm mit seinen barock anmutenden Formen. Das Fundament bilden ehemalige Pulvermagazine der Bundesfestung. Der um den Turm angesiedelte Kollmannspark, benannt nach Neu-Ulms Stadtoberhaupt (1865 – 1919) präsentiert sich seit 1996 in neuem Glanz.

Vom Ulmer Münster werden jährlich zehntausende Touristen angezogen. Die gigantische Kathedrale mit Platz für 20.000 Menschen besitzt den höchsten Kirchturm der Welt und wurde ausschließlich von den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt finanziert.

Studienberatung und Information

Hochschule Neu-Ulm

Wileystraße 1
89231 Neu-Ulm
Deutschland