Logistik – Management & Consulting MBA

Anbieter:
Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund - zfh
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
MBA (Master of Business Administration)
Dauer:
5 Semester

Das Studium

Weiterentwicklung des Logistik-Standortes sowie die Fülle der Logistikaufgaben verlangt Experten, die in der Lage sind, Strategien zu entwickeln und diese auch umzusetzen. Dieser Anspruch verlangt weit über das Standardwissen hinausgehende Fähigkeiten.

Hier setzt der MBA-Fernstudiengang Logistik – Management & Consulting an. Im Rahmen der Konzeption des Studiengangs wurde die klassische dreidimensionale Ausrichtung der Logistiklehre (BWL – IT – Technologie) ergänzt um logistik-relevante Inhalte, wie Management, Consulting sowie soziale Kompetenz – zu den sechs Seiten des "Logistik-Cube". Dies ist vor allem für Logistiker, die in "Schnittstellenbereichen" tätig sind, relevant. Der hohe Praxisbezug im Studium erlaubt die direkte Anwendung des Methodenwissens im Beruf.

Dieser Studiengang ist ein Angebot des zfh in Kooperation mit der Hochschule Ludwigshafen und ist durch AQAS akkreditiert.
Prof. Dr. Sabine Scheckenbach Studiengangsleitung

Berufsbild und Karrierechancen

Der MBA-Studiengang Logistik – Management & Consulting bereitet sowohl auf Berater- bzw. Führungspositionen in der Industrie/Wirtschaft und im öffentlichen Dienst als auch auf eine wissenschaftliche Laufbahn vor. Kern- Charakteristikum ist die interdisziplinäre Ausrichtung der Logistik, d.h. die Kombination von Know-how aus BWL, Technologie und IT. Hier setzt der MBA-Fernstudiengang Logistik – Management & Consulting an. D.h. Studieren- de erlernen die logistikspezifischen Management- und Consulting-Inhalte.

Die Absolventen des MBA-Fernstudiengangs Logistik mit den Schwerpunkten Management und Consulting können durch die
  • bereits vor Studienbeginn vorhandene akademische Vorbildung und berufliche Praxis,
  • in der Regel während des Studiums andauernde Berufstätigkeit,
  • breite Differenzierung der Schwerpunktgebiete im Hauptstudium sowie
  • im Studium enthaltenen, über reine Betriebswirtschaftslehre hinausgehenden Studieninhalte
an vielfältige und zukunftssichere Berufsmöglichkeiten aller logistiknahen, betriebswirtschaftlichen Bereiche anknüpfen. In einigen Fällen dient das Studium auch zur Sicherung oder Erhaltung bereits vor Studienbeginn aus- geübter Führungspositionen.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Das Studium ist auf fünf Semester ausgelegt und besteht aus Pflichtmodulen sowie einem Modul mit Wahlpflichtfächern im 1. Semester, um den Studierenden je nach Ausbildungshintergrund und beruflicher Erfahrung, einen adäquaten Einstieg in das Studium zu bieten. Das fünfte Semester dient der Erstellung der Master-Thesis.

Die Module des MBA-Fernstudiums Logistik – Mangement & Consulting umfassen folgende Inhalte:
  • General Management
  • Marketing, Personalmanagement, Controlling, Finanzierung und Investition, Unternehmensführung, Arbeits- und Organisationspsychologie, Qualitätsmanagement, Forschungskompetenz
  • Quantitative Methoden in der Logistik, Produktions- und Materialwirtschaft, Business Process Management, Logistikrecht
  • Projektmanagement, Soziale Kompetenz, Management Consulting
  • Intralogistik: Bausteine der Intralogistik, Logistik-Systeme in der digitalen Fabrik, Produktionsmangement
  • Extralogistik: Supplier Relationship Management, Distributionsmanagement, Verkehrswirtschaft
  • Lean Management, Logistik-Conrtolling, Supply Chain Management (Planspiel)
  • Logistik Information Management: ERP, Data Warehousing, Knowledge Management
  • Master-Thesis und Disputation

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Studiengebühren:

  • 1.– 4. Semester: jeweils  1.850,- Euro
  • Thesis-Semester 1.600,- Euro
  • hinzu kommt der Studierendenbeitrag der Hochschule Ludwigshafen je Semester.
Zulassungsvoraussetzungen:
Sie können zum Masterfernstudium zugelassen werden, wenn Sie
  • ein abgeschlossenes Studium (mit einem Notendurchschnitt von 2,5 oder besser) an einer Universität oder Fachhochschule oder einen akkreditierten Bachelorabschluss einer Berufsakademie haben und
  • zusätzlich über eine mindestens einjährige Berufserfahrung im Bereich BWL, Technologie oder IT nach dem Erststudium verfügen.
Eine Zulassung via Eignungsprüfung kann erfolgen, wenn
  • Ihr Notendurchschnitt schlechter als 2,5 ist
  • Sie über den Abschluss eines Diplomstudiums an einer Berufsakademie (mindestens 6 Semester) verfügen und zusätzlich eine mehrjährige Berufserfahrung im Bereich BWL, Technologie oder IT nach dem Studium nachweisen können
  • Sie über keinen ersten Hochschulabschluss verfügen, jedoch eine Hochschulzugangsberechtigung besitzen und eine Berufserfahrung mit Führungsaufgaben von mindestens drei Jahren nachweisen können
Studienbeginn:
  • Zum Wintersemester: 01.10. und
  • zum Sommersemester: 01.03. des Jahres.
Bewerbungsfristen:
  • zum Sommersemester: 01.11. - 15.01.
  • zum Wintersemester: 01.05. - 15.08.
Innerhalb dieser Fristen ist eine Online-Bewerbung unter www.zfh.de/anmeldung möglich

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Das zfh - Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung des Landes Rheinland-Pfalz mit Sitz in Koblenz. Auf der Grundlage eines Staatsvertrages der Bundesländer Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland kooperiert sie seit 1998 mit den 13 Fach-/Hochschulen der drei Länder und bildet mit ihnen gemeinsam den zfh-Fernstudienverbund. Darüber hinaus kooperiert das zfh mit weiteren Fach-/Hochschulen aus Bayern, Berlin, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen. Das erfahrene Team des zfh fördert und unterstützt die Hochschulen bei der Entwicklung und Durchführung ihrer Fernstudienangebote. Mit einem Repertoire von über 70 berufsbegleitenden Fernstudienangeboten in betriebswirtschaftlichen, technischen und sozialwissenschaftlichen Fachrichtungen ist der zfh-Fernstudienverbund bundesweit größter Anbieter von Fernstudiengängen an Fach-/Hochschulen mit akkreditiertem Abschluss. Alle zfh-Fernstudiengänge mit dem akademischen Ziel des Bachelor- oder Masterabschlusses sind von den Akkreditierungsagenturen AQAS, ZEvA, ACQUIN, AHPGS bzw. FIBAA zertifiziert und somit international anerkannt. Neben den Bachelor- und Masterstudiengängen besteht auch ein umfangreiches Angebot an Weiterbildungsmodulen mit Hochschulzertifikat. Derzeit sind über 6000 Fernstudierende an den Fach-/Hochschulen des zfh-Verbunds eingeschrieben.

Studienberatung und Information

Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund - zfh

Konrad-Zuse-Straße 1
56075 Koblenz
Deutschland