Klinische Psychologie und Psychotherapie - Masterstudiengang

Anbieter:
MSH Medical School Hamburg, University of Applied Sciences and Medical University
Ort, Bundesland, Land:
Hamburg, Hamburg, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
M.Sc. (Master of Science)
Dauer:
4 Semester

Das Studium

In den vergangenen Jahren haben psychische Erkrankungen, u.a. auch durch Probleme und Anforderungen der Arbeitswelt, erheblich zugenommen. Der Master Klinische Psychologie und Psychotherapie wird an der Fakultät Humanwissenschaften der MSH Medical School Hamburg angeboten. Die Fakultät hat den Status einer wissenschaftlichen Hochschule und ist damit einer Universität gleichgestellt.

Der Master integriert klinisch-psychologische und psychotherapeutische, wissenschaftliche und managementbezogene Inhalte. Er wird damit den Anforderungen an Fachkräfte, die für die Tätigkeitsfelder benötigt werden, gerecht und entspricht einem Masterstudiengang an einer Universität.

Allgemeine Zielsetzung des Masterstudiengangs besteht in der Befähigung der Studierenden, nach Abschluss über eine bestmögliche Kompetenz für eines der Praxisfelder der Klinischen Psychologie und Psychotherapie zu verfügen. Im Rahmen der berufsspezifischen Handlungskompetenzen werden wichtige Grundlagen der Klinischen Psychologie und Psychotherapie gelernt.

Im Modulbereich der erweiterten Fachkompetenzen machen sich die Studierenden vor allem mit den spezifischen Interventionsformen der Tiefenpsychologischen/Psychoanalytischen Psychotherapie und Verhaltenstherapie vertraut. Das Kompetenzfeld Praktische Anwendung wird über die Praxisfelder der Klinischen Psychologie und Psychotherapie repräsentiert.

Berufsbild und Karrierechancen

Aus den aktuellen Trends kann insbesondere für folgende Tätigkeitsfelder ein bestehender und zunehmender Beschäftigungsbedarf abgeleitet werden:
  • in der medizinischen Rehabilitation
  • in Beratungsstellen, u.a. psychologische Beratungsstellen, Erziehungsberatungsstellen
  • im Krankenhaus, in Gesundheitszentren, in Medizinischen Versorgungszentren, im Rahmen integrierter Versorgung
  • in ambulanten Praxen/Praxisgemeinschaften
  • in der Gesundheitsforschung, Versorgungsforschung, Gesundheitsberichterstattung

Studienplan und Studienschwerpunkte

Berufsspezifische Handlungskompetenzen:
  • Psychische Erkrankungen I, II
  • Neurowissenschaften
Berufsübergreifende Handlungskompetenz:
  • Qualitätssicherung/Qualitätsmanagement
  • Praxismanagement - Führung-Leitung-Praxismanagement
Erweiterte Fachkompetenzen:
  • Tiefenpsychologische/psychoanalytische Interventionen
  • Verhaltenstherapeutische Interventionen
  • Systemische/Hypnotherapeutische Interventionen
  • Gesprächspsychotherapeutische Interventionen
  • Intervention im Kindes- und Jugendalter
  • Forensik
Wahlpflichtbereich:
  • Public Health
  • Interkulturelle Psychotherapie
Praktische Anwendung:
  • Praxisfelder der Klinischen Psychologie und
    Psychotherapie (Fallarbeit)
Masterarbeit:
  • Forschungsmethodik in der klinischen Psychologie
  • Masterarbeit mit Kolloquium

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Kosten:
Die Studiengebühren betragen 695 € pro Monat.

Zugangsvoraussetzungen:

  • Berechtigung zum Studium in Masterstudiengängen gemäß § 39 HmbHG
  • mit Erfolg abgeschlossenes Bachelorstudium der Psychologie, welches adäquat dem Curriculum des Bachelorstudienganges Angewandte Psychologie der MSH Medical School Hamburg – University of Applied Sciences and Medical University ist
Studienbeginn:
1.Oktober

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die MSH Medical School Hamburg, University of Applied Sciences and Medical University, ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule in der Freien und Hansestadt Hamburg mit Sitz in der Hafencity. Sie wurde 2009 von der Geschäftsführerin Ilona Renken-Olthoff gegründet und startete 2010 mit sechs Studiengängen. Seitdem erweiterte sich das Studienangebot auf insgesamt mehr als 20 Bachelor- und Masterstudiengänge, die erfolgreich akkreditiert sind und somit ein Höchstmaß an Qualität und Transparenz gewährleisten. Das Besondere an der MSH ist, dass sie zwei Fakultäten vereint: Die Fakultät Gesundheitswissenschaften, mit dem Status einer Fachhochschule, arbeitet in Lehre, Forschung und wissenschaftlicher Weiterbildung stark anwendungsorientiert. Die Fakultät Humanwissenschaften nutzt ihren Status als wissenschaftliche Hochschule, die einer Universität gleichgestellt ist. Studierende können somit zwischen einem Fachhochschulstudium und einem universitären Studium wählen und ihre Karriere ihren Stärken und Talenten entsprechend planen.

Mittlerweile studieren mehr als 3.000 Studierende an der MSH und schätzen den Campus inmitten der modernen und aufstrebenden Hafencity sowie den Campus »Arts and Social Change« in den Räumlichkeiten einer ehemaligen Fabrik am Binnenhafen in Hamburg-Harburg.

Studienberatung und Information

MSH Medical School Hamburg, University of Applied Sciences and Medical University

Am Kaiserkai 1
20457 Hamburg
Deutschland