Anzeige

Kaufmännischer Grundkurs

Anbieter:
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
7 oder 13 Monat(e)

Die Ausbildung

Seit einigen Jahren durchlebt auch der kaufmännische Bereich einen Wandel – insbesondere die Digitalisierung stellt die ökonomischen Berufe vor neue Herausforderungen. Dadurch gilt es neue, durchaus komplizierte Betriebsabläufe zu verinnerlichen. Zusätzlich wird von den Mitarbeitern/innen mehr Flexibilität und Verantwortung gefordert. Mit diesem Kurs erhalten Sie kaufmännisches Wissen auf dem neuesten Stand. Das hilft Ihnen dabei, die wirtschaftlichen Zusammenhänge Ihrer täglichen Arbeit zu überblicken und die anfallenden Tätigkeiten sicher zu beherrschen. Mit den erweiterten kaufmännischen Kenntnissen sichern Sie langfristig Ihre beruflichen Erfolgschancen.


Ihnen stehen diese Kursvarianten zur Wahl – bitte wählen Sie davon eine.
  • Kaufmännischer Grundkurs
  • Kaufmännischer Grundkurs (Kompaktkurs)
Dieser Lehrgang vermittelt Ihnen die Grundkenntnisse, die für das Verständnis kaufmännisch-wirtschaftlicher Zusammenhänge und die Ausführung kaufmännischer Bürotätigkeiten unerlässlich sind. Das Besondere des Lehrgangs: Sie werden mit einer großen Bandbreite an Themen vertraut gemacht, auf die es bei der Erledigung kaufmännischer Aufgaben ankommt. Dazu gehört Wissen über Büroorganisation, Zahlungsverkehr, Wirtschaftsrechnen, Buchführung, Steuerarten, Korrespondenzwesen, Sozialversicherungswesen sowie rechtliche Aspekte. Ebenso erhalten Sie einen Überblick über den Einsatz der EDV. Betriebs- und volkswirtschaftliche Kenntnisse zur Gründung, Führung und Auflösung eines Betriebes vertiefen den Kurs. Dadurch erhalten Sie das erforderliche Hintergrundwissen für eine langfristig erfolgreiche Arbeit. In berufsnahen Fallstudien wenden Sie am Lehrgangsende Ihr kaufmännisches Wissen an. Auf diese Weise werden Sie sattelfest – und Sie können Ihr neues Wissen sofort praktisch einsetzen.

Berufliche Perspektiven

Diese umfassende Fortbildung eröffnet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, sich beruflich weiterzuentwickeln. Sie können sich als Einsteiger oder Umsteiger auf eine kaufmännische Stelle bewerben und im Büro oder in der Verwaltung tätig werden. Und sollten Sie bereits in diesem Bereich arbeiten, sind Sie durch Ihr neues und vielseitiges Wissen flexibler einsetzbar. Sie können Ihren bisherigen Aufgabenbereich erweitern oder in eine andere Abteilung im Unternehmen wechseln. Darüber hinaus können Sie diesen Lehrgang auch als Grundlage für Ihre zukünftige Weiterbildung verwenden, indem Sie anschließend einen weiterführenden Lehrgang belegen, beispielsweise zum Fachwirt oder Betriebswirt. Ideal ist der Kurs auch für Selbstständige in Handwerk und Gewerbe, die ihren Betrieb in kaufmännischer Hinsicht rationell führen und immer den nötigen wirtschaftlichen Überblick haben wollen.

Ausbildungsschwerpunkte

Betriebs- und Volkswirtschaftslehre

Wirtschaftsrechnen: Geld, Devisen und Devisenkurse, Prozentrechnung, Zinsrechnung, Verteilungs- und Mischungsrechnung

Betriebsstatistik: Verhältniszahl, Kennziffern, Mittelwerte, Tabellen, Diagramme

Büroorganisation: DIN-Normen, Aufbewahrung von Schriftgut, Vervielfältigung und Weiterleitung von Schriftgut, Textverarbeitung, Raumplanung und Arbeitsplatzgestaltung, Funktionsgerechte Büromöbel

Zahlungsverkehr: Zahlungsarten und Zahlungsmittel, Geld, Währung, barer und halbbarer Zahlungsverkehr, Bargeldloser Zahlungsverkehr, Wechsel, Kreditkarte

Buchführung: Inventur und Inventar, Bilanz, Kontenlehre Privatentnahmen und Privateinlagen, Abschreibungen, Zusammenfassender Geschäftsgang, Kontenrahmen und Kontenplan, Buchungen im Warenverkehr, Sachliche Abgrenzung, Abgrenzungskonten, Personalkosten, Steuern Wechselbuchungen, Buchungen beim Anlagevermögen, Abschreibungen und Wertberichtigungen auf Forderungen Zeitliche Abgrenzung, Betriebsübersicht

Rechtskunde: Wesen des Rechts, Rechtssystem und Justizwesen, Zivilgerichtsverfahren, Personen und Rechtsgeschäfte des BGB, Schuldverhältnisse des BGB, Sachenrecht (BGB), Handelsrecht, Handelskaufvertrag, Gesellschaftsrecht, Wertpapierrecht, Wirtschaftsrecht, Umweltrecht

Steuerrecht: Abgabenordnung, Rechte und Pflichten im Besteuerungsverfahren, Einkommensteuer, Einkunftsarten, Lohnsteuer, Gewerbesteuer, Umsatzsteuer, Körperschaftsteuer, Freibeträge, Veranlagungsformen und -arten

Sozialversicherungswesen: Organisation der sozialen Sicherung, Rechtsquellen, Krankenversicherung, Arbeitslosenversicherung, Bundesagentur für Arbeit, Unfallversicherung, Rentenversicherung, Berechnungsverfahren, Betriebliche Altersversorgung, Pflegeversicherung

Korrespondenzwesen: Äußere Form der Korrespondenz, Bearbeitung der Korrespondenz, AbIagetechniken und Ablageorte, Postein- und -ausgang, Briefe im Warenverkehr: Werbung, Anfrage und Angebot, Bestellung und Bestellungsannahme, Korrespondenz bei der Erfüllung des Kaufvertrags, Besondere Kaufverträge, Mängelrüge, Lieferungs- und Annahmeverzug, Zahlungsverzug, Zahlungen durch Einsatz von Post und Bank, Zahlung mit Wechsel, Korrespondenz mit Bank, Post, Bahn, Verlust- und Schadensfälle, Korrespondenzaufgaben im Rahmen des Personalwesens: Stellenmarkt, Bewerbung, Kündigung, Arbeitszeugnis, Protokolle, Sonderformen des Berichts

Elektronische Datenverarbeitung

Praktische Fallstudien

Voraussetzungen

Kursteilnahme
Sie benötigen einen Hauptschulabschluss.

Technik
Sie benötigen einen Standard-Multimedia-PC mit Windows, Internetzugang mit aktuellem Browser und DVD-Laufwerk.

Dauer / Aufwand

  • Kaufmännischer Grundkurs: 13 Monate / 6 bis 8 Stunden pro Woche
  • Kaufmännischer Grundkurs (Kompaktkurs): 7 Monate / 12 bis 16 Stunden pro Woche
Betreuungsdauer
  • Kaufmännischer Grundkurs: 20 Monate
  • Kaufmännischer Grundkurs (Kompaktkurs): 14 Monate

    Online Campus

    Sie haben jederzeit Zugang zum sgd-OnlineCampus. Diesen können Sie als Übungs-Plattform nutzen (Infos, Chats, Foren). Zudem haben Sie über den sgd-OnlineCampus Zugriff auf Ihre Digitalen Lernkarten. Die Nutzung ist nicht erforderlich, um das Lehrgangsziel zu erreichen.

    4 Wochen kostenlos testen

    Das besondere sgd-Angebot: Ihr persönlicher Testmonat. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung von der sgd weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet. Starten Sie deshalb jetzt ohne Risiko mit Ihrem Kurs „Kaufmännischer Grundkurs”!

    Informationsmaterial anfordern

    Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

    Ich bitte um:

    Der Anbieter

    Bildung für alle, die vorher keine Chance dazu hatten – mit diesem Anspruch gründete Werner Kamprath 1948 die Studiengemeinschaft Darmstadt. Der Bedarf war groß, denn durch die Kriegsjahre waren nicht genügend qualifizierte Arbeitskräfte für die wieder anlaufende Wirtschaft vorhanden. Für lange Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in Vollzeit war meist keine Zeit, da der tägliche Lebensunterhalt verdient werden musste.

    Mit seinem Konzept, Lerninhalte für anerkannte Abschlüsse so aufzubereiten, dass sie im Selbststudium berufsbegleitend erworben werden können, traf Werner Kamprath genau den Bedarf am Markt. Neben der inhaltlichen und didaktischen Qualität lag der Fokus der sgd vom ersten Tag an auf einem hohen Maß an Service und Betreuung für die Lernenden. Heute belegen auch Zertifizierungen nach den international anerkannten Normen ISO 9001 und ISO 29990, TÜV Süd Servicequalität sowie AZWV/AZAV die hohen Service- und Qualitätsstandards der sgd.

    Über 65 Jahre nach ihrer Gründung zählt die sgd über 900 000 Kursteilnehmer insgesamt. Heute bilden sich ca. 60 000 Kunden jährlich bei der sgd weiter. Das Studienprogramm umfasst derzeit über 200 Kurse in den Bereichen Schulabschlüsse, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik und Digitale Medien, Allgemeinbildung sowie Kreativität, Persönlichkeit und Gesundheit – viele davon mit staatlich und öffentlich-rechtlich anerkannten Abschlüssen.

    Fernkurs

    Ein Fernkurs bei der sgd macht Ihre Weiterbildung einfach: Sie lernen neben dem Beruf, in Ihrer Freizeit, ohne Anfahrtswege zu Seminaren – bequem zu Hause, doch immer mit direkter Verbindung zu uns und zu Ihren Studienkollegen.

    Lernen bei der sgd bringt Sie auf Erfolgskurs – und macht Spaß. In unseren praxisnahen Fernlehrgängen vermitteln wir Ihnen stets aktuellen Lernstoff, der in leicht verständlichen Studienmaterialien aufbereitet ist. Gleichzeitig können Sie jederzeit unseren sgd-OnlineCampus, das ergänzende Seminarangebot und eine individuelle Betreuung durch Ihren persönlichen Fernlehrer nutzen.

    Dieses innovative Studienkonzept für eine flexible Weiterbildung ist auf Ihre besondere Situation als erwachsener Lerner abgestimmt, lässt sich leicht mit Ihrem Berufs- und Privatleben vereinbaren und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet.

    Ausbildungsberatung und Information

    • Jasmin Wesp
    • 0800 806 60 00
    sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt

    Hilpertstraße 31
    64295 Darmstadt
    Deutschland