Jagdschein - Vorbereitung auf die staatliche Prüfung

Anbieter:
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
12 Monat(e)

Die Ausbildung

Die Jagd ist so alt wie die Menschheit selbst. Unseren Vorfahren diente sie als Nahrungserwerb. Heute bedeutet Jagd viel mehr – sie ist auch praktisch angewandter Naturschutz: Die Eingriffe der Menschen in das natürliche Ökosystem haben dazu geführt, dass die Natur viele Möglichkeiten der Selbstregulation verloren hat. Die Erhaltung und der Schutz einer ausgewogenen Vielfalt in Tier- und Pflanzenwelt in unserer heutigen Kulturlandschaft gehören zu den wichtigsten Aufgaben für Sie als Jäger.

Auch die wirksame Bejagung von Schalen- und Schwarzwild im Einklang mit den Landnutzern ist für Jäger Verpflichtung und ökologische Aufgabe zugleich. Durch überhöhte Wildbestände können relevante land- und forstwirtschaftliche Schäden entstehen. Für eine nachhaltige Hege und Pflege und eine sinnvolle Regulierung des Wildbestandes müssen Jäger weitreichende Kenntnisse über die Natur und ihre Zusammenhänge vorweisen.

Entsprechend umfangreich ist die Jagdausbildung: Sie umfasst neben der Biologie der Wildarten auch Themen wie Naturschutz, Land- und Waldbau, die Wildhege und die jagdliche Praxis, Jagdhundewesen sowie die zugehörigen rechtlichen Vorschriften. Nicht nur in der Theorie, sondern direkt in der Natur vermitteln wir Ihnen das nötige Wissen über Wildtiere, ihre Biologie, ihre Verhaltensmuster und Lebensräume. So können Sie sich als Jäger verantwortungsvoll und mit Passion und Leidenschaft um ihr Revier und das darin lebende Wild kümmern.

Der Lehrgang ist ideal

  • wenn Sie neben dem Beruf den Jagdschein erwerben wollen,
  • wenn Sie Interesse an der Natur, der Jagd und Hege des heimischen Wildes haben,
  • wenn Sie Ihre Naturverbundenheit bzw. Ihre Beziehung zur heimischen Natur vertiefen wollen,
  • wenn Sie als Jäger/-in heimische Wildarten bejagen, hegen und erhalten sowie Lebensräume für Wildtiere schützen und schaffen wollen.

Ausbildungsschwerpunkte

Biologie der Wildarten
  • Lebensräume, Lebensweise, Verhalten und Fortpflanzung
  • Anatomie und Erkennungsmerkmale der Wildarten
  • Haarwild: Rehe, Rotwild, Sika-, Dam- und Gamswild, Stein-, Muffel- und Schwarzwild, Kleinbären, Marder, hunde- und katzenartiges Wild
  • Federwild: Raufuß- und Feldhühner, Enten, Gänse, Säger, Taucher, Schwäne, Stelz- und Watvögel, Möwen, Greifvögel und Eulen
Jagdhundewesen
  • Aspekte des Tierschutzes beim Hundeeinsatz
  • Jagdhunderassen und ihre Eigenschaften
  • Haltung, Erziehung und Führung
  • Brauchbarkeitsprüfung
Naturschutz, Land- und Waldbau
  • Natur- und Artenschutz besonders geschützter Tier- und Pflanzenarten
  • Landbau, Waldbau
  • Forstwesen
  • Wild- und Jagdschadensverhütung
  • Ökologie
Jagdbetrieb, jagdliche Praxis und Hege
  • Maßnahmen zur Verbesserung des Wildlebensraums
  • Hegemaßnahmen einschließlich Fütterung
  • Jagdarten
  • Jagdausübungsregeln
  • Behandlung und Versorgung erlegten Wildes
  • Wildbret-Hygiene
  • Wildseuchen und -krankheiten
  • Krankheitsbekämpfung
  • Landschaftspflege
Jagdwaffen, Jagd- und Fanggeräte
  • Unterrichtung und Ausbildung an Jagdwaffen, Jagd- und Fanggeräten
  • Jagdwaffen: Handhabung, Aufbewahrung und Pflege
  • Munition, Ballistik und Optik
  • Fallenjagd: Fallenbauarten, -funktionsweisen, -handhabung und -gebrauch
Rechtliche Vorschriften zur Jagd
  • Natur- und Artenschutzrecht, Tierrecht, Landschaftspflegerecht
  • Jagdrecht
  • Rechtsgrundlagen zu Gesundheits- und Hygienefragen bei Gewinnung und Umgang mit Fleisch
  • Umweltverschmutzung

Drei Praxisseminare an der Jagdschule Weitnau

Unser Kooperationspartner für die drei obligatorischen Präsenzseminare ist die Jagdschule Weitnau im wunderschönen Allgäu. Hier erwerben Sie unverzichtbare praktische Fähigkeiten und bereiten sich auf die Jagdprüfung vor.
  • Praxisseminar zu Jagd und Hege nach den Prüfungsverordnungen des gewählten Prüfungsstandortes. Für eine Teilnahme am Praxisseminar sollten Sie mindesten die Studienhefte bis zum 5. Studienmonat bearbeitet und eingesandt haben.
  • Schießausbildung und Handhabung von Jagdwaffen, nach den Prüfungsverordnungen des gewählten Prüfungsstandortes, z.B. speziell geforderte Übungen im Schießen. Ihre Terminauswahl zur Teilnahme am Schießseminar ist unabhängig von der Bearbeitung der Studienhefte.
  • In der Prüfungsvorbereitung erfolgen die Einweisung in Prüfungsabläufe und Übungen für ein erfolgreiches Fachgespräch in der mündlichen Prüfung. Abschließend wird der Ablauf einer Handhabungsprüfung der Jagdwaffen simuliert.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen:
Sie müssen mindestens 16 Jahre alt sein und über einen einwandfreien juristischen Leumund verfügen. Minderjährige Teilnehmer/innen benötigen die Zustimmung der gesetzlichen Vertreter. Die spätere Erteilung der Erlaubnis zum Führen von Waffen für die Jagd unterliegt der Prüfung Ihres polizeilichen Führungszeugnisses durch die Behörden.

PC-Voraussetzungen:
Die Nutzung des Online-Campus waveLearn ist in diesem Lehrgang erforderlich. Dazu benötigen Sie einen Standard-Multimedia-PC mit Internetzugang sowie grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Internet und E-Mail.

Studienbeginn und Studiendauer:
Sie können jederzeit mit dem Fernlehrgang beginnen. Die Studiendauer beträgt in der Regel 12 Monate bei einer wöchentlichen Studienzeit von ca. 13 Stunden. Sie können auch schneller oder langsamer studieren. Ihre Betreuungszeit umfasst insgesamt 18 Monate. Während der gesamten Zeit haben Sie Anspruch auf die Betreuungsleistungen der sgd.

Ihren Wunschkurs 4 Wochen kostenlos testen!

Das Besondere sgd-Angebot: Ihr persönlicher Testmonat. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung von der sgd weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet. Starten Sie deshalb jetzt ohne Risiko mit Ihrem Kurs Jagdschein - Vorbereitung auf die staatliche Prüfung!

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Bildung für alle, die vorher keine Chance dazu hatten – mit diesem Anspruch gründete Werner Kamprath 1948 die Studiengemeinschaft Darmstadt. Der Bedarf war groß, denn durch die Kriegsjahre waren nicht genügend qualifizierte Arbeitskräfte für die wieder anlaufende Wirtschaft vorhanden. Für lange Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in Vollzeit war meist keine Zeit, da der tägliche Lebensunterhalt verdient werden musste.

Mit seinem Konzept, Lerninhalte für anerkannte Abschlüsse so aufzubereiten, dass sie im Selbststudium berufsbegleitend erworben werden können, traf Werner Kamprath genau den Bedarf am Markt. Neben der inhaltlichen und didaktischen Qualität lag der Fokus der sgd vom ersten Tag an auf einem hohen Maß an Service und Betreuung für die Lernenden. Heute belegen auch Zertifizierungen nach den international anerkannten Normen ISO 9001 und ISO 29990, TÜV Süd Servicequalität sowie AZWV/AZAV die hohen Service- und Qualitätsstandards der sgd.

Über 65 Jahre nach ihrer Gründung zählt die sgd über 900 000 Kursteilnehmer insgesamt. Heute bilden sich ca. 60 000 Kunden jährlich bei der sgd weiter. Das Studienprogramm umfasst derzeit über 200 Kurse in den Bereichen Schulabschlüsse, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik und Digitale Medien, Allgemeinbildung sowie Kreativität, Persönlichkeit und Gesundheit – viele davon mit staatlich und öffentlich-rechtlich anerkannten Abschlüssen.

Fernkurs

Ein Fernkurs bei der sgd macht Ihre Weiterbildung einfach: Sie lernen neben dem Beruf, in Ihrer Freizeit, ohne Anfahrtswege zu Seminaren – bequem von zu Hause aus, doch immer mit direkter Verbindung zu uns und auch zu Ihren Studienkollegen.

Sie wählen Ihren Wunschkurs aus und können sich jederzeit anmelden. Besonders schnell und direkt geht es mit der Online-Anmeldung hier im Internet. Sie finden diese Möglichkeit in unserem Online-Servicebereich. Oder Sie lassen sich unseren Studienführer mit allen sgd-Fernkursen zusenden und benutzen dann Ihre persönliche schriftliche Anmeldung.

Am Ende eines Studienhefts bearbeiten Sie Einsendeaufgaben, die Ihre Fernlehrer korrigieren und bewerten. Seine Noten sind Ihnen eine wertvolle Hilfe und Motivation. Zusätzlich erhalten Sie wertvolle Anregungen und weiterführende Tipps.

Ausbildungsberatung und Information

  • Frau Bettina Gerth
  • 0800 806 60 00
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt

Ostendstraße 3
64319 Pfungstadt
Deutschland