Internationales Marketing und Internationales Management

Anbieter:
EC Europa Campus
Länder:
Baden-Württemberg
Hessen
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.A. (Bachelor of Arts)
Dauer:
6 Semester

Das Studium

Das Bachelorstudium Internationales Marketing und Internationales Management vermittelt den Studierenden praxisorientierte Kompetenzen, grenzüberschreitende marktbezogene Prozesse in der internationalen Wirtschaft zu planen, zu steuern und zu kontrollieren.

Fähigkeiten zur Analyse, Gestaltung, Organisation und Kontrolle internationaler Märkte werden aufgebaut. Ziel des sechssemestrigen Studiums ist der staatliche Hochschulabschluss des Bachelor of Arts.

Voraussetzung ist Abitur oder Fachhochschulreife. Damit Sie an der Auswahl teilnehmen können, sollten Sie sich jetzt bewerben.

Berufsbild und Studienziele

Die Studierenden werden speziell für Managementaufgaben in internationalen und interkulturellen Märkten qualifiziert. Im Zuge der Globalisierung wachsen die Märkte immer mehr zusammen. Daraus ergeben sich neue Handlungsfelder für das Internationale Management und Internationale Marketing. Das Bachelorstudium bietet berufliche Chancen für Führungsaufgaben in international tätigen Unternehmen und transnationalen Konzernen.

Studienziele:
  • Aufbau von Fähigkeiten zur Analyse, Gestaltung, Organisation und Kontrolle von Management- und Marketingprozessen in der internationalen Wirtschaft
  • Entwicklung fachlicher, methodischer, sozialer und kommunikativer Kompetenzen
  • Qualifikation für potentielle Führungspositionen im Internationalen Marketing und Internationalen Management

Studienplan und Studienschwerpunkte

Spezialisierung
  • Internationales Marketing
  • Internationales Management
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Markenmanagement
  • Konsumgütermarketing und Investitionsgütermarketing
  • E-Business
Grundstudium
  • Betriebswirtschaftslehre / BWL
  • Strategisches Management und Unternehmensführung
  • Marketing und Marktforschung
  • Kommunikationsmanagement
  • Interkulturelle Märkte und Zielgruppen
  • Trendmanagement und Innovationsmanagement
  • Neue Geschäftskonzepte und Geschäftsfelder
  • Führung und Leadership
  • Konzeption, Präsentation und Moderation
  • Finanzmanagement und Controlling
  • Wirtschaftssystem und Wirtschaftsrecht

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Abitur
  • Fachabitur
Studienbeginn:
Das Studium kann jeweils zum Wintersemester im Oktober oder zum Sommersemester im April aufgenommen werden.

Ganzheitliches Studienkonzept

EC Europa Campus vertritt ein ganzheitliches Studienkonzept, das auf die Förderung individueller Kompetenzen setzt. Dabei wird neben der Vermittlung fachlicher Fähigkeiten dem reflektierenden Diskurs und der Persönlichkeitsbildung besondere Bedeutung zugemessen. Gezielt werden marktbezogene Kompetenzen entwickelt:

  • Methodenkompetenz
  • Fachkompetenz
  • Sozialkompetenz
  • Akteurskompetenz
  • Medienkompetenz

Alle Studierenden lernen, öffentlich aufzutreten und zu präsentieren sowie mit Print- und Online-Medien, Fernsehen und Radio zu arbeiten. Besonders beliebt sind bei den Studierenden die Praxisprojekte des EC Europa Campus, wie die redaktionelle Erarbeitung des Studimagazins „Live on Stage“, der Sportevent „Cup der Gymnasien“, das Cross-Media-Projekt zum Thema „Geschmacksfragen – gesunde Ernährung“ und die Produktion von Podcastporträts über bekannte Persönlichkeiten aus dem Schauspiel-, Sport-, Medien- und Unternehmensbereich. Für die Praxisnähe des Studiums sprechen auch die Praxisdialoge mit Akteuren aus Wirtschaft, Politik, Sport und Medien.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Das Bachelorstudium, das EC Europa Campus in Mannheim und Karlsruhe in Kooperation mit der AMAK (Akademie an der Hochschule Mittweida/FH) durchführt, basiert auf einem erprobten Modell mit evaluierten Studiengängen und Prüfungsordnungen und vermittelt marktgerechte Kompetenzen für verantwortliche Positionen in Wirtschaft und Gesellschaft.

Studienberatung und Information

EC Europa Campus

Blücherstraße 20
76185 Karlsruhe
Deutschland