International Business Management (B.A.)

Anbieter:
Hochschule Fresenius München
Ort, Bundesland, Land:
München, Bayern, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.A. (Bachelor of Arts)
Dauer:
6 Semester

Das Studium

Der Bachelor-Studiengang International Business Management (B.A.) an der Hochschule Fresenius bringt Studierenden die vielfältigen Aufgaben und Bereiche der Wirtschaft nahe. Alle Fächer werden in englischer Sprache unterrichtet, so dass Absolventen anschließend nicht nur für Tätigkeiten bei international agierenden Unternehmen in Deutschland, sondern auch für einen Einsatz im Ausland bestmöglich vorbereitet sind. Der Bachelor-Studiengang setzt sich aus mehreren Modulen zusammen. Die Leistungen werden anhand von Abschlussprüfungen, Präsentationen und Hausarbeiten bewertet. Jedes Modul schließt mit einer dem Arbeitsaufwand entsprechenden Anzahl an ECTS-Punkten ab.

Berufsbild und Karrierechancen

Absolventen des Studiengangs International Business Management (B.A.) finden im Arbeitsleben ein breit gefächertes Einsatzspektrum aller kaufmännischen Berufe und Tätigkeiten in global agierenden Unternehmen. Einsatzmöglichkeiten bieten sich in allen Branchen und Funktionsbereichen. Das regelmäßige Feedback unserer Unternehmenspartner bestätigt, dass der Studiengang International Business Management den aktuellen Anforderungen des internationalen Arbeitsmarktes entspricht und die Absolventen bestmöglich auf den Berufsalltag vorbereitet.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Im Bachelor-Studiengang International Business Management (B.A.) belegen die Studierenden unterschiedliche Module in den folgenden Bereichen:
  • Betriebswirtschaft
  • Volkswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Controlling
  • Wirtschaftsrecht
  • Marketing
  • Entrepreneurship
  • Personalmanagement
  • Case Studies
  • Soft Skills

Neben dem fachlichen Know-how erfordert der Berufsalltag unterschiedlichste Verhaltenskompetenzen. Um unsere Studierenden optimal auf das Berufsleben vorzubereiten, vermittelt das Studium umfassende Soft Skills:

  • Kommunikations- und Kontaktfähigkeit
  • Team- und Managementfähigkeit
  • Motivation und Führung
  • Rhetorik
  • Präsentation und Moderation
  • Genderkompetenz
  • Wirtschaftsethik

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen:
Um an der Hochschule Fresenius ein zulassungsfreies Hochschulstudium aufnehmen zu können, müssen Studienbewerber die für das Studium erforderliche Qualifikation (Hochschulzugangsberechtigung) nachweisen. Diese wird nachgewiesen durch:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) - berechtigt zum Studium an allenHochschulen und in allen Bundesländern,
  • Fachgebundene Hochschulreife - berechtigt zum Studium in der entsprechenden Fachrichtung und in den im Zeugnis ausgewiesenen Bundesländern,
  • Fachhochschulreife - berechtigt zu einem Studium an einer Fachhochschule oder in einem gestuften Studiengang an einer Universität in den im Zeugnis ausgewiesenen Bundesländern.
  • Bestandene Meisterprüfung oder gemäß Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Lande Hessen (entweder Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung von mindestens 400 Stunden, einer Fachschule oder einer Berufs- oder Verwaltungsakademie oder Abschlussprüfung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf mit anschließender mindestens dreijähriger Berufstätigkeit und Bestehen einer gesonderten Hochschulzugangs- prüfung).
  • Bei ausländischen Abschlüssen muss die Gleichwertigkeit für die Zulassung nachgewiesen werden.
  • Zusätzlich durchlaufen alle Bewerber ein hochschuleigenes Auswahlverfahren.

Bewerbungsfristen:
Die Bewerbungsfristen entnehmen Sie unserer Website.

Kosten:
Die Hochschule Fresenius ist eine Hochschule in freier Trägerschaft, deren Studiengänge staatlich anerkannt, aber nicht staatlich refinanziert werden. Aus diesem Grund müssen wir für das Studium Gebühren erheben.

Internationales Studium

Die Hochschule Fresenius ermutigt ihre Studierenden, so viele internationale Erfahrungen wie möglich zu sammeln. Neben den zwei integrierten Auslandssemestern haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, Sprachkurse im Ausland zu absolvieren, an Studienfahrten oder unserer Summer School teilzunehmen.

Schwerpunkte im Ausland absolvieren und gleichzeitig interkulturelle Kompetenzen erlangen:
Der besondere Clou, der Studierenden den nötigen internationalen Feinschliff verpasst: Zwei integrierte Semester im Ausland! Die Studierenden können jeweils ein Semester in New York, Shanghai oder Sydney absolvieren – der Auslandsstandort richtet sich nach den gewählten Schwerpunktfächern. Neben der einmaligen Gelegenheit, Wirtschaftssachverhalte aus einer anderen Perspektive zu betrachten und zu erlernen, entwickeln Studierende so auch wertvolle interkulturelle Fähigkeiten und sammeln wichtige Erfahrungen. Darüber hinaus erlernen Studierende während des gesamten Studiums essentielle Schlüsselfähigkeiten sowie soziale Kompetenzen und haben die Möglichkeit, neue Fremdsprachen zu erlernen. Damit werden sie sich von anderen Absolventen auf dem Arbeitsmarkt abheben.

  • Integriertes Auslandssemester in China:
    An unserer Partnerhochschule in Shanghai (Shanghai University) haben unsere Studierenden die Möglichkeit die Studienschwerpunkte International Management oder International Market, Consumer, and Media Psychology zu wählen.
  • Integriertes Auslandssemester in den USA:
    An unserem Studienzentrum in New York kooperieren wir mit dem Berkeley College und der Pace University. Den Studierenden stehen folgende Schwerpunkte zur Auswahl.
  • Integriertes Auslandssemester in Australien:
    An der University of Technology Sydney können unsere Studierenden den Schwerpunkt International Organizational Psychology and Consulting belegen.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Hochschule Fresenius mit ihren Standorten in Frankfurt am Main, Hamburg, Idstein, Köln, München und den Studienzentren in Berlin, Düsseldorf und New York gehört mit rund 12.000 Studierenden zu den größten und renommiertesten privaten Bildungseinrichtungen in Deutschland. Sie blickt auf eine mehr als 170-jährige Tradition zurück. 1848 gründete Carl Remigius Fresenius in Wiesbaden das „Chemische Laboratorium Fresenius“, das sich von Beginn an sowohl der Laborpraxis als auch der Ausbildung widmete. Seit 1971 ist die Hochschule staatlich anerkannt. Sie verfügt über ein sehr breites, vielfältiges Fächerangebot und bietet in den Fachbereichen Chemie & Biologie, Design, Gesundheit & Soziales, onlineplus sowie Wirtschaft & Medien Bachelor- und Masterprogramme in Vollzeit sowie berufsbegleitende und ausbildungsbegleitende (duale) Studiengänge an. Die Hochschule Fresenius ist vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Bei der Erstakkreditierung 2010 wurden insbesondere ihr „breites und innovatives Angebot an Bachelor- und Master-Studiengängen“, „ihre Internationalität“ sowie ihr „überzeugend gestalteter Praxisbezug“ vom Wissenschaftsrat gewürdigt. Im April 2016 wurde sie vom Wissenschaftsrat für weitere fünf Jahre re-akkreditiert.

Weitere Informationen finden Sie auf unseren Websites:
www.hs-fresenius.de
www.wir-sind-unsere-Zukunft.de

Studieren in München

München - Weltstadt im Herzen Bayerns: Ein leistungsfähiger Arbeitsmarkt und hohe Einkommenssteuerkraft sprechen für die bayerische Landeshauptstadt.

Darüber hinaus hat die Metropole im Süden aber noch einiges mehr zu bieten. So ist das jährlich stattfindende Oktoberfest der touristische Höhepunkt des Jahres, bei dem Internationalität auf bayerische Tradition trifft.

Durch die Nähe zu den Alpen bietet München seinen Einwohnern zudem die attraktive Möglichkeit, dem Alltag zu entfliehen, sollte es bei Kongressen, Tagungen oder Events mal wieder etwas hektischer zugehen.

Studienberatung und Information

Hochschule Fresenius München

Infanteriestraße 11a
80797 München
Deutschland