Anzeige

International Business Administration Redaktionelle Information (Quelle: Studiengang, weitere Quellen)

Anbieter:
Hochschule RheinMain
Ort, Bundesland, Land:
Wiesbaden, Hessen, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.A. (Bachelor of Arts)
Dauer:
8 Semester

Wirtschaft / International - redaktionelle Information

Die globale Wirtschaft hat längst in beinahe alle Bereiche unseres Alltags Einzug gehalten. Ob in multinationalen oder heimischen Unternehmen, im öffentlichen oder privaten Sektor, der Industrie oder im Dienstleistungsbereich - die Globalisierung ist überall zu finden. Die Anforderungen an die in diesem Umfeld handelnden Personen gehen weit über grundlegendes Management hinaus. Interkulturelle Handlungskompetenz erfordert fundierte Sprachkenntnisse ebenso wie spezifisches kulturelles Hintergrundwissen.

Die wirtschaftlichen Studiengänge der Fachhochschulen mit internationaler Ausrichtung haben somit neben den betriebs- und volkswirtschaftlichen Grundlagen immer auch Fremdsprachen und Lehrgänge zu speziellen interkulturellen Fragestellungen zum Schwerpunkt. Meist ist auch ein Praktikum im Ausland verpflichtend.

Studieren in Wiesbaden

Das Stadtgebiet Wiesbadens hat einen Durchmesser von rund 19 km und beherbergt mehr als eine viertel Million Menschen. Alleine in den Fachhochschulen studieren über 6.000 Personen. Die Geschichte Wiesbadens ist lang – erste Siedlungsspuren finden sich bereits in der Jungsteinzeit. Heute prägen 21 Vororte und 5 Bezirke der Innenstadt das Stadtbild. Die Vororte liegen in einer reizvollen Landschaft und bieten jede Menge Ausflugs- und Erholungsmöglichkeiten. Wiesbaden zeichnet sich durch sein in der Region einmaliges Freizeitangebot aus. Dem Wellnes Trend wird hier durch zahlreiche Einrichtungen Rechnung getragen. Das Nightlife bietet tausend Möglichkeiten zum Ausgehen und zum Feiern. Quelle: www.wiesbaden.de
Hochschule RheinMain

Kurt-Schumacher-Ring 18
65197 Wiesbaden
Deutschland

Berufsbegleitend studieren (Advertorial)
Informationsmaterial zu Fernstudiengängen
Infomaterial vom ILS anfordern