Anzeige

Infrastrukturmanagement Redaktionelle Information (Quelle: Studiengang, weitere Quellen)

Anbieter:
Hochschule für Technik Stuttgart
Ort, Bundesland, Land:
Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.Eng. (Bachelor of Engineering)
Dauer:
7 Semester

Das Studium

Infrastruktur stellt die Basis moderner Zivilisationen dar: Energieversorgung, Ver- und Entsorgung, Kommunikationstechnologien, Mobilität und Verkehr, Stadtentwicklung, Umweltschutz sind übergeordnete Aufgaben einer leistungsfähigen Volkswirtschaft. Infrastrukturmanagement befasst sich mit dem Handling dieser übergeordneten Aufgaben, also mit wichtigen Nahtstellen bei der Entwicklung, der technisch-gestalterischen sowie betriebswirtschaftlichen Realisierung, der Finanzierung und Steuerung, der Vermarktung, dem Betrieb und der Abwicklung komplexer Vorhaben der sog. Stadttechnologien.

Studieren in Stuttgart

Stuttgart ist eine vielseitige Stadt – Automobilstadt, Medienstadt, Kulturstadt und Sportstadt. Mit rund 590.000 Einwohnern zählt Stuttgart zu den großen Städten Deutschlands. Die Stadt ist ein bedeutender Bildungsstandort. Hier finden sich zwei Universitäten und viele Fachhochschulen. Die Hauptstadt Baden Württembergs ist das Herz einer der industriestärksten Regionen in Deutschland. Kulturell erregt Stuttgart nicht nur nationales sondern internationales Interesse. Zahlreiche Attraktionen, wie etwa das Alte Schloss, das Porsche-Museum, das Wilhelmspalais oder der über 200m hohe Fernsehturm prägen das Stadtbild. Quelle: www.stuttgart.de
Hochschule für Technik Stuttgart

Schellingstraße 24
70174 Stuttgart
Deutschland

Berufsbegleitend studieren (Advertorial)
Informationsmaterial zu Fernstudiengängen
Infomaterial vom ILS anfordern