Informationstechnologie und Gestaltung Redaktionelle Information (Quelle: Studiengang, weitere Quellen)

Anbieter:
Fachhochschule Lübeck
Ort, Bundesland, Land:
Lübeck, Schleswig-Holstein, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.Sc. (Bachelor of Science)
Dauer:
6 Semester

Das Studium

Wir beziehen uns auf Arbeitsgebiete im Anwendungsbereich 'Neue Medien'. Das sind die durch mächtige Mediensysteme aus digitaler Technik und Software breit verfügbaren neuen Ausdrucksmöglichkeiten. Arbeit in diesem Bereich erfordert immer Umgang mit technischem Equipment, mit Hardware - von der man immer weniger merkt - und Software - die sich als das eigentliche Tool dem Anwender präsentiert.

IT/Computer / Informationstechnologie - redaktionelle Information

Als Bindeglied zwischen der herkömmlichen Elektrotechnik und der eher jungen Informatik stellt die Informationstechnik bzw. Informationstechnologie einen neuen Ausbildungsbereich in den entsprechenden Bildungseinrichtungen dar.

In den letzten Jahren entstand eine Vielzahl sogenannter IT-Berufe, die sich grob in vier Bereiche gliedern lassen:
  • in der Kommunikations-IT liegt der Schwerpunkt in der Telekommunikation
  • die Unterhaltungs-IT ist mit Spielgeräten und Multimedia-Anwendungen befasst
  • die Business-IT spielt in Handel, Börse, Versicherungen, Banken und Steuerwesen eine Rolle
  • in der Industriellen IT steht die Vernetzung der Maschinen in Herstellungs- und Produktionsprozessen innerhalb eines Werkes im Vordergrund. Aber auch Verbindungen über die Werk- und Firmengrenzen hinweg (Supply Chain) spielen zunehmends eine Rolle. Industrielle IT wird mittlerweile direkt an die Geschäftsprozesse angebunden. So entstehen neue Schnittstellen zwischen den Bussystemen, die für die Steuerung von Maschinen zuständig sind und den Ressourcen-Planungs-Systemen (ERP-Software).

Studieren in Lübeck

Die Hansestadt Lübeck glänzt in vielerlei Hinsicht – durch ihre Museen, Bauten und Plätze, ihr breit gefächertes Kulturangebot und die zahlreichen Freizeitmöglichkeiten. Dazu kommt noch, dass das Angebot an Kneipen, Restaurants und Cafés nahezu unüberschaubar isst und damit auch den kulinarischen Genüssen in dieser Stadt nichts im Wege steht. Die hier ansässigen Sportvereine sind breit gefächert – von A wie Aero-Club bis Y wie Yacht-Club ist hier alles dabei. Sehenswürdigkeiten gibt es hier viele, beispielsweise das Burgkloster, den Dom und das Zeughaus, um nur einige zu nennen. Quelle: www.luebeck.de
Fachhochschule Lübeck

Mönkhofer Weg 239
23562 Lübeck
Deutschland

Berufsbegleitend studieren (Advertorial)
Informationsmaterial zu Fernstudiengängen
Infomaterial vom ILS anfordern