Immobilienwirtschaft und -management

Anbieter:
HAWK - Fakultät Management, Soziale Arbeit, Bauen Holzminden
Ort, Bundesland, Land:
Holzminden, Niedersachsen, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.Sc. (Bachelor of Science)
Dauer:
6 Semester

Das Studium

Der Studiengang betrachtet den gesamten Lebenszyklus von Wohn- und Gewerbeimmobilien aus Sicht der allgemeinen Betriebswirtschaftslehre sowie der Rechtswissenschaft. Diese Sichtweisen umfassen:
  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Interdisziplinäre Themen aus der Volkswirtschaftslehre, der Rechtswissenschaft, der Raumplanung und Architektur sowie den Ingenieurwissenschaften
  • Institutionelle Aspekte
  • Typologische Grundlagen
  • Strategie sowie phasen- und funktionsspezifische Aspekte
Durch Inhalte wie Finanz- und Wirtschaftsmathematik sowie immobilienwirtschaftliche Themen wie Accounting und Marketing und Ihr persönliches Engagement wird dieser Studiengang zu einer Erfolgskombination.

Was macht den Studiengang besonders?

Kleine Gruppen, enger Kontakt zu Mitstudierenden und praxiserfahrene Dozentinnen und Dozenten bieten gute Rahmenbedingungen, um im Studium von Anfang an Lernerfolge zu erzielen. Der Studiengang zeichnet sich durch seinen hohen Praxisbezug aus. Durch Praktika und viele Exkursionen lernen Sie das zukünftige Berufsumfeld schon während des Studiums intensiv kennen. Sie profitieren auch von der Anerkennung und Akkreditierung des Studiengangs durch den etablierten internationalen Berufsverband RICS (Royal Institution of Chartered Surveyors). Dadurch bietet das Studium ebenfalls große internationale Netzwerk-Chancen.

Berufsbild und Karrierechancen

Mit dem Abschluss öffnen sich viele Türen. Denn Sie sind im gesamten Lebenszyklus einer Wohn- oder Gewerbeimmobilie einsetzbar. Dazu zählen Projektmanagementtätigkeiten im Bereich der Projektentwicklung bei der Neuerstellung einer Immobilie, Tätigkeiten im Bestandsmanagement eines Wohnungsunternehmens, als Projektmitarbeiterin oder Projektmitarbeiter in Beratungsunternehmen oder in Bewertungsabteilungen bei Banken.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Der Studiengang Immobilienwirtschaft/-management bildet Fachleute für die Immobilienwirtschaft aus. Das Studium ist modular aufgebaut und so strukturiert, dass die Studierenden ein breites technisch, kaufmännisch und juristisch geprägtes Basis-Wissen vermittelt bekommen, welches auf folgende Berufsfelder vorbereitet:
  • Projektentwicklung
  • Facility Management
  • Portfoliomanagement
  • Projektmanagement
  • Immobilienverwaltung
  • Immobilienresearch
  • Immobilienmarketing
  • Bewertung
  • Finanzierung und Investition
  • Wertermittlung
In Projekten sind technische, rechtliche und wirtschaftliche Aufgabenstellungen zu identifizieren, zu abstrahieren, zu strukturieren und ganzheitlich zu lösen. Neben den rein fachlichen Kompetenzen werden im Studium u.a. Team- und Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und die Fähigkeit zu selbständigem und wissenschaftlichem Arbeiten erworben. Mit dem HAWK Sprachenmodul-Angebot können Sie sich auf einen europäischen oder außereuropäischen Arbeitsplatz vorbereiten. Während Ihres Studiums haben Sie die Möglichkeit, ein Auslandsemester an einer von vielen Kooperationshochschulen in der ganzen Welt zu absolvieren.

Wirtschaftspartner können Studierende in einem Ausbildungs- oder Praktikantenverhältnis beschäftigen und für ein Studium im Praxisverbund freistellen. Diese Studierenden bleiben während der gesamten Studiendauer im Unternehmen eingebunden und sind gleichzeitig an der Hochschule immatrikuliert.

Praxisbezug

Studium mit Praxisphasen
Beim Studium mit Praxisphasen ist der/die Studierende an der Hochschule immatrikuliert. In den vorlesungsfreien Zeiten können Praktika in verschiedenen Unternehmen absolviert werden.

Studium im Praxisverbund
Bei dieser Studienform können Partner aus der Wirtschaft Studierende in einem Ausbildungs- oder Praktikantenverhältnis beschäftigen und für das Studium im Praxisverbund freistellen. Diese Studierenden bleiben während der gesamten Ausbildungsdauer in ihr Wirtschaftsunternehmen eingebunden und sind gleichzeitig an der Hochschule immatrikuliert. Sie absolvieren ihr Studium in einem zeitlich straff gegliederten Ablauf mit regelmäßigen Praxisphasen.

Interessierte am Studium im Praxisverbund können sich bei den Unternehmen des Beirates und weiteren Partnerfirmen bewerben. Ebenso besteht die Möglichkeit, zusätzliche Unternehmen aus der Immobilienwirtschaft sowie Banken, Versicherungen, Wohnungsunternehmen etc. auf dieses Studienangebot aufmerksam zu machen.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Nachzuweisen ist:

  • allgemeine (Fach-)Hochschulreife oder gleichwertiger Abschluss oder
  • Meister oder Techniker oder
  • abgeschlossene Berufsausbildung mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung in branchenspezifischen Berufen
  • 6-wöchiges Vorpraktikum
Eine einschlägige abgeschlossene Berufsausbildung oder eine der praktischen Ausbildung gleichrangige Tätigkeit kann ganz oder teilweise als Vor-/Einstiegspraktikum angerechnet werden. Alternativ besteht die Möglichkeit das Studium im Praxisverbund zu absolvieren.

Die Zulassung erfolgt einmal im Jahr zum Wintersemester. Offizieller Bewerbungsschluss ist der
15. Juli.

Einzureichende Unterlagen:
  • Zulassungsantrag
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
  • Beglaubigte Kopie der Hochschulzugangsberechtigung
  • ggf. Nachweis über Berufsausbildung
  • ggf. Bescheinigung über Wehr- oder Zivildienst oder FSJ
  • Rückporto in Briefmarken (1 Großbrief + 1 Brief bis 20g)
  • Praktikumsnachweis/Kooperations- oder Praktikantenvertrag

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Am HAWK-Standort Holzminden stehen Sie als Studierende/r im Mittelpunkt und lernen genau das, was im Berufsleben gefragt ist. Auf die Bedürfnisse des Arbeitsfelds zugeschnitten ist das Studium auch, weil die HAWK viel und eng mit zahlreichen regional, national und international agierenden Praxispartnern zusammenarbeitet.

Im Unterricht bleibt es für Sie deshalb nicht nur bei Vorlesungen und Seminaren: Übungen und Projektarbeiten in kleinen Gruppen zählen zum Studienalltag, und in realen Projekten mit einem der Kooperationspartner knüpfen Sie nebenbei gleich erste wichtige Kontakte für den Berufseinstieg. Bei Exkursionen können Sie zusätzlich von der Praxis lernen oder während eines Auslandsaufenthalts – zum Beispiel an einer der Partnerhochschulen – internationale Erfahrungen sammeln.

Besonders wichtig für eine gelungene Zeit und ein erfolgreiches Studium ist aber auch das Umfeld: Am HAWK-Standort Holzminden sind Sie keine „Nummer“ in einem überfüllten Hörsaal. Sie lernen in kleinen Gruppen, von Dozent/inn/en, die selbst Expert/inn/en in der Praxis sind. Gleichzeitig haben Sie die Möglichkeit, mit der Wahl von Schwerpunkten und Zusatzangeboten Ihre Interessen weiter zu vertiefen.

Diese Studiengänge bietet die HAWK am Standort Holzminden an:

Bachelorstudiengänge:

  • Baumanagement
  • Green Building
  • Immobilienwirtschaft und -management
  • Soziale Arbeit
  • Wirtschaftsingenieur
Masterstudiengänge:
  • Energieeffizientes und nachhaltiges Bauen
  • Immobilienmanagement
  • Soziale Arbeit

Studieren in Holzminden

Wenn Sie einen Studienort suchen, an dem Sie sich wohl und zuhause fühlen und gleichzeitig die besten Voraussetzungen für Ihre berufliche Zukunft schaffen, sind Sie in Holzminden richtig.

Die Stadt an der Weser hat rund 20.000 Einwohner – beschaulich, aber auch bunt und studentenfreundlich. Die vier zum Campus gehörenden Gebäude befinden sich direkt in der Innenstadt und viele Studierende wohnen nur wenige Meter von der Hochschule entfernt. Das schafft echtes Campus-Leben, und das bei vergleichsweise geringen Mieten.

Auch das Studentenleben neben dem Studium hat einiges zu bieten: Outdoor-Fans erwarten Aktivitäten im Weserbergland, aber auch Freunde von Kino, Cafés, Kneipen und Co. kommen nicht zu kurz.

HAWK - Fakultät Management, Soziale Arbeit, Bauen Holzminden

Haarmannplatz 3
37603 Holzminden
Deutschland