Immobilienwirtschaft (B.A.)

Anbieter:
Hochschule Fresenius Berlin
Ort, Bundesland, Land:
Berlin, Berlin, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.A. (Bachelor of Arts)
Dauer:
6 Semester

Das Studium

Der Bachelor-Studiengang Immobilienwirtschaft kombiniert spezialisiertes Wissen der Immobilienbranche und wirtschaftswissenschaftliches Grundlagenwissen mit Praxiserfahrungen. Die Hochschule Fresenius bietet Ihnen im Studiengang Immobilienwirtschaft folgende Schwerpunkte an:
  • Immobilienmarketing
  • Projektentwicklung
  • weitere folgen!

Berufsbild und Karrierechancen

Der neue Bachelor-Studiengang Immobilienwirtschaft (B.A.) ermöglicht es den Absolventen Arbeitsfelder zu finden in den Bereichen:
  • Immobilienverwaltung
  • Immobilienvermarktung
  • Immobilienfinanzierung
  • Immobilienberatung
  • Bauplanung und Projektentwicklung
  • Kaufmännisches Property Management
  • Management von Immobilienfonds
  • Immobilien Asset Management
  • Selbständigkeit in der Immobilienbranche
Mögliche Arbeitgeber sind:
  • Immobiliengesellschaften
  • Internationale Immobilienberatungsunternehmen
  • Immobilieninvestoren
  • Projektentwicklungsgesellschaften
  • Gewerbliche und betriebliche Immobilienwirtschaft
  • Bauträger
  • Banken
  • Fondsgesellschaften

Studienplan und Studienschwerpunkte

Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen
  • BWL
  • VWL
  • Rechnungswesen
  • Finanzmathematik
  • Wirtschaftsrecht
  • Wirtschaftsenglisch
Methoden & Softskills

Praxisprojekt und Praktikum

Immobilienwirtschaftliche Module
  • Einführung in die Immobilienwirtschaft
  • Immobilienrecht
  • Immobilienassetklassen
  • Immobilienbewertung und -finanzierung
  • Nachhaltige Immobilienwirtschaft
  • Corporate und Public Real Estate Management
  • Property Technology

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen:
Um an der Hochschule Fresenius ein Studium aufnehmen zu können, müssen folgende Zulassungsvoraussetzungen erfüllt und nachgewiesen werden:

  • die Allgemeine Hochschulreife (Abitur, berechtigt zum Studium an allen Hochschulen und in allen Bundesländern), oder
  • die Fachgebundene Hochschulreife (berechtigt zum Studium in der entsprechenden Fachrichtung und in den im Zeugnis ausgewiesenen Bundesländern), oder
  • die Fachhochschulreife (berechtigt zu einem Studium an einer Fachhochschule oder in einem gestuften Studiengang an einer Universität in den im Zeugnis ausgewiesenen Bundesländern) oder
  • bestandene Meisterprüfung oder gemäß Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Lande Hessen (entweder Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung von mindestens 400 Stunden, einer Fachschule oder einer Berufs- oder Verwaltungsakademie oder Abschlussprüfung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf mit anschließender mindestens dreijähriger Berufstätigkeit und Bestehen einer gesonderten Hochschulzugangsprüfung)
Bei ausländischen Abschlüssen muss die Gleichwertigkeit für die Zulassung nachgewiesen werden.

Bewerbungsfristen:
Die Bewerbungsfristen entnehmen Sie unserer Website.

Kosten:
Die Hochschule Fresenius ist eine Hochschule in freier Trägerschaft, deren Studiengänge staatlich anerkannt, aber nicht staatlich refinanziert werden. Aus diesem Grund müssen wir für das Studium Gebühren erheben.
  • Kosten: 750 EUR pro Monat
  • Regelstudienzeit: 36 Monate
(Änderungen vorbehalten)

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Hochschule Fresenius mit ihren Standorten in Frankfurt am Main, Hamburg, Idstein, Köln, München und den Studienzentren in Berlin, Düsseldorf und New York gehört mit rund 12.000 Studierenden zu den größten und renommiertesten privaten Bildungseinrichtungen in Deutschland. Sie blickt auf eine mehr als 170-jährige Tradition zurück. 1848 gründete Carl Remigius Fresenius in Wiesbaden das „Chemische Laboratorium Fresenius“, das sich von Beginn an sowohl der Laborpraxis als auch der Ausbildung widmete. Seit 1971 ist die Hochschule staatlich anerkannt. Sie verfügt über ein sehr breites, vielfältiges Fächerangebot und bietet in den Fachbereichen Chemie & Biologie, Design, Gesundheit & Soziales, onlineplus sowie Wirtschaft & Medien Bachelor- und Masterprogramme in Vollzeit sowie berufsbegleitende und ausbildungsbegleitende (duale) Studiengänge an. Die Hochschule Fresenius ist vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Bei der Erstakkreditierung 2010 wurden insbesondere ihr „breites und innovatives Angebot an Bachelor- und Master-Studiengängen“, „ihre Internationalität“ sowie ihr „überzeugend gestalteter Praxisbezug“ vom Wissenschaftsrat gewürdigt. Im April 2016 wurde sie vom Wissenschaftsrat für weitere fünf Jahre re-akkreditiert.

Weitere Informationen finden Sie auf unseren Websites:
www.hs-fresenius.de
www.wir-sind-unsere-Zukunft.de

Studieren in Berlin

Bewegte Geschichte, Pulsierende Gegenwart und verheißungsvolle Zukunft: Mit mehr als 160.000 Studierenden gehört Berlin zu den beliebteste Universitäts- und Hochschulstädten in der Bundesrepublik. Einst geteilt, avanciert das deutsche Zentrum für Politik, Kultur, Medien und Wissenschaft auch international immer mehr zur absoluten it-Stadt.

Das neue Studienzentrum der Hochschule Fresenius an der Jägerstraße 32 ist direkt am Gendarmenmarkt gelegen und bietet Studierenden optimale Bedingungen. In den hoch modernen und bestens ausgestatteten Räumen lässt es sich vortrefflich lernen und studieren.

Ob beim Sightseeing entlang des Prachtboulevards Unter den Linden, beim Bummel über den Kurfürstendamm, beim Sonnenbad am Wannsee oder beim Feiern in einer der zahlreichen Clubs und Szenekneipen: Auch nach Vorlesungsende hat die Millionenstadt für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Studienberatung und Information

Hochschule Fresenius Berlin
Business School

Jägerstraße 32
10117 Berlin
Deutschland