IT-Supporter

Anbieter:
ILS - Institut für Lernsysteme GmbH
Typ:
Vollzeit und berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
21 Monat(e)

Die Ausbildung

Anwenderunterstützung, IT-Schulung und ITIL. Eine reibungslos laufende EDV ist für jedes Unternehmen unverzichtbar. An der Schnittstelle zwischen Anwender und IT werden Fachleute benötigt, die bei Fragen und Problemen lösungsorientierte Antworten kennen und Fehler rasch beheben. Ziel ist dabei die effiziente Bearbeitung und Lösung von Anfragen (Tickets). Im First-Level-Support stehen der direkte Kontakt sowie die schnelle Problemlösung im Vordergrund. Der Second- Level-Support unterstützt den First-Level-Support, z.B. durch Weiterbildung am Arbeitsplatz oder die Übernahme komplexerer Anfragen.

Sie erfahren, wie der IT-Support im Unternehmen organisiert wird, und lernen wichtige Normen und Richtlinien kennen. Ein besonderer Fokus liegt auf der ITIL (IT Infrastructure Library), in dieser Sammlung von Best-Practice-Empfehlungen werden Abläufe des IT-Service-Managements von der strategischen Ausrichtung über die Kundenanforderungen bis zum Betrieb mit kontinuierlichem Verbesserungsprozess beschrieben. Für die Übungen im Lehrgang installieren Sie Windows Server 2012 R2 in einer virtuellen Maschine und simulieren über den Remote Desktop den Zugriff von einem anderen Computer. So trainieren Sie praxisorientiert die Fehleranalyse und gewinnen zunehmend Sicherheit in der schnellen Problembehebung.

Der zweite Bereich beschäftigt sich mit dem Einsatz von spezieller Software, die für die Arbeit im IT-Support von Bedeutung ist. Konkret werden Sie in diesem Kurs mit der Fernwartungssoftware Remote Desktop, dem Boot Manager und VMware arbeiten. Sie profitieren von unserem mehrfach ausgezeichneten Lehrgangskonzept, virtuelle Maschinen als Unterrichtstechnik einzusetzen: Für die Übungen im Lehrgang installieren Sie Windows Server 2012 R2 in einer virtuellen Maschine und simulieren über den Remote Desktop den Zugriff auf die Bildschirme anderer Anwender. Ideal für Ihren Lernerfolg: Sie können die Fehleranalyse und -behebung praxisorientiert und realitätsnah trainieren und werden automatisch immer sicherer im Umgang mit dem Remote Desktop und der schnellen Problembehebung.

Zielgruppe

In diesem Lehrgang sind Sie richtig, wenn Sie:
  • als IT-Mitarbeiter/in zukünftig verstärkt im Support- und Schulungsbereich tätig sein wollen,
  • bei einem Software-Hersteller oder -Händler arbeiten und sich mehr auf Kundenservice, -schulung und -unterstützung konzentrieren wollen,
  • bereits im IT-Support arbeiten und Ihre Kenntnisse ausweiten und aktualisieren wollen,
  • sich mit Angeboten rund um den IT-Support auf den Einstieg in die Selbstständigkeit vorbereiten oder Ihr Angebotsspektrum erweitern möchten.

Themenüberblick

  • Supportorganisation: Normen, Standards und Richtlinien
  • Einsatz von Ticketing-Systemen
  • Virtuelle Maschinen
  • Installation von VMware und Windows Server 2012 R2
  • Boot-Manager, Partitionen, Kommandozeile
  • Fernwartungssoftware: Remotedesktopverbindung, UltraVNC, TeamViewer, ShowMyPC
  • System- und Netzwerk-Utilities: Systeminformationen, Task-Manager, Ressourcenmonitor, Geräte-Manager
  • Netzwerkgrundlagen und Netzwerkgeräte
  • Utilities für Dateien und Datenträger
  • IT-Sicherheit und IT-Compliance
  • Softwareverteilung und -wartung
  • Support für die Anwender und Organisation der Anwenderschulung
  • Lernunterlagen und Dokumentationen erstellen
  • Hilfesysteme erstellen
  • ITIL (Information Technology Infrastructure Library)
  • Zeitmanagement, Arbeitsorganisation, Projektmanagement, Präsentationstechnik
  • Kommunikationspraxis, Gesprächsführung
  • Mitarbeiterführung, Teamleitung

Anwender-Schulung

Für Ihre Arbeit im Second-Level-Support erfahren Sie, wie Sie Schulungen planen und durchführen. Mit dem Screen-Recorder WORKSHOP DIRECTOR lernen Sie, Schulungsvideos zu erstellen, indem Sie Arbeitsabläufe auf Ihrem PC aufzeichnen und kommentieren. Zahlreiche Praxisbeispiele zeigen Ihnen, wie Sie Schulungsunterlagen didaktisch gut aufbereiten und unterstützend einsetzen können. Um in schwierigen Situationen souverän zu bleiben und lösungsorientierte Antworten zu bieten, trainieren Sie Ihre Kommunikationsfähigkeiten. Sie beschäftigen sich dazu mit den Themen Besprechungstechnik, Mitarbeiterführung, Projektmanagement und Teamleitung.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen:
Fundierte IT-Kenntnisse, sicherer Umgang mit dem PC und dem Internet.

Lehrgangsbeginn:
Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Lehrgangsdauer:
21 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 7 Stunden benötigen. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um 12 Monate kostenlos überschreiten.

Umfang des Studienmaterials:
29 Studienhefte, DVD mit Windows Server 2012 R2, VMware, WORKSHOP DIRECTOR und Übungsdateien

Erforderliche Arbeitsmittel:
Standard-PC mit Windows 7 oder neuer, DVD-Laufwerk und Internetzugang sowie Headset

Studienabschluss:
Der erfolgreiche Abschluss des Lehrgangs wird mit dem ILS-Zeugnis "IT-Supporter/in" bestätigt. Nach einer zusätzlich erfolgreich bearbeiteten Prüfungsarbeit erhalten Sie darüber hinaus das ILS-Abschlusszertifikat "Geprüfte/r IT-Supporter/in (ILS)". Auf Wunsch stellen wir Ihnen es Ihnen auch als international verwendbares ILS-Certificates in englischer Sprache aus.

So funktioniert Ihr Fernstudium beim ILS

Mit einem Fernstudium beim ILS nutzen Sie eine moderne Lehrmethode, die speziell auf die Anforderungen erwachsener Lerner zugeschnitten ist. Sie können jederzeit beginnen und entscheiden, wann und wo Sie lernen möchten. Regelmäßig erhalten Sie alle notwendigen Studienunterlagen zugeschickt und bearbeiten sie in Ihrem individuellen Lerntempo - angepasst an Ihren persönlichen Zeitrahmen. Von Lehrgangsbeginn an unterstützen Sie Ihre persönlichen Fernlehrer. Sie beantworten Ihre Fragen, korrigieren Ihre Einsendeaufgaben und geben Ihnen ein ausführliches Feedback.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Entscheidung für den richtigen Weiterbildungspartner ist eine Vertrauenssache. Das ILS bietet Ihnen die Sicherheit Deutschlands größter Fernschule. Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 80.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten führen wir Sie zu staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Abschlüssen. Laut einer aktuellen forsa-Studie ist das ILS auch bei Personalentscheidern die mit Abstand bekannteste Fernschule in Deutschland. Ein großer Vorteil für Sie, denn man wird immer darauf achten, bei welchem Bildungsanbieter Sie Ihren Abschluss erworben haben.

ILS - Institut für Lernsysteme GmbH

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg
Deutschland