Heilpraktiker

Anbieter:
ILS - Institut für Lernsysteme GmbH
Typ:
Vollzeit und berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
20 Monat(e)

Die Ausbildung

Helfen und Heilen in der eigenen Naturheilpraxis. Die Ausübung der Heilkunde ist ein verantwortungsvolles und interessantes Berufsfeld, das ausschließlich Ärzten und Heilpraktikern vorbehalten ist. Die Tätigkeit des Heilpraktikers ist ein von ärztlicher Weisung unabhängiger und eigenständiger Heilberuf. Das "Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung" (Heilpraktikergesetz) regelt, dass es der Erlaubnis bedarf, um als Heilpraktiker oder Heilpraktikerin tätig zu werden. Durch eine Überprüfung beim Gesundheitsamt erwerben Sie diese Erlaubnis. Die Überprüfung setzt sich aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil zusammen.

Der Lehrgang vermittelt Ihnen in 19 Studienheften, einem Gesamtglossar und darüber hinaus mit dem Lehrbuch "Naturheilpraxis heute" eine fundierte Ausbildung, die genau auf die Prüfung zugeschnitten ist. Der Lernstoff in den Studienheften und das Lehrbuch sind aufeinander abgestimmt. Das Lehrbuch ist nicht nur in unserem Lehrgang, sondern auch für Ihre spätere Berufstätigkeit ein wichtiges Grundlagenwerk mit vielen Abbildungen und Schautafeln. Ihren Lernfortschritt überprüfen Sie auf unterschiedliche Weise: in eingestreuten Aufgaben zur Selbstüberprüfung, in Einsendeaufgaben am Ende jedes Studienheftes, in zwei Zwischentests und einem Abschlusstest. So können Sie jederzeit und zuverlässig Ihren Lernfortschritt kontrollieren. Dabei werden Sie von qualifizierten Fernlehrern begleitet.

Zielgruppe

Ideal ist dieser Lehrgang für Angehörige medizinisch-therapeutischer Assistenzberufe, z.B. Arzthelfer/innen, MTAs, Gesundheits- und Krankenpfleger/innen, Physio- und Ergotherapeut(inn)en, Medizinische Bademeister/innen, Hebammen, Rettungssanitäter/innen bzw. Rettungsassistent(inn)en und Masseure/Masseurinnen. Aber auch wenn Sie keine medizinische Vorbildung haben und sich stark für eine heilpraktische Tätigkeit interessieren oder sich schnell und solide medizinische Grundkenntnisse aneignen wollen, ist dieser Lehrgang für Sie richtig.

Unabhängig von Ihrer beruflichen Vorbildung sollten Sie vor allem die Fähigkeit mitbringen, eigenständig und verantwortungsvoll zu arbeiten und anderen Menschen einfühlsam und offen zu begegnen. Diese Voraussetzungen sind im Beruf des Heilpraktikers unerlässlich neben den umfassenden Kenntnissen, die Sie durch die Bearbeitung des Lehrgangs erwerben. Wenn Sie unseren Lehrgang "Heilpraktiker/in" sorgfältig durchgearbeitet haben, ist die abschließende amtsärztliche Überprüfung für Sie eine kalkulierbare Anforderung, der Sie sich beruhigt stellen können.

Themenüberblick

  • Grundlagenwissen
  • Der Bewegungsapparat
  • Das Herz
  • Kreislauf- und Blutgefäßsystem
  • Blut, Lymph- und Immunsystem
  • Die Atmungsorgane
  • Verdauungstrakt
  • Leber, Gallen und Pankreas
  • Hormone und Stoffwechsel
  • Nieren und Harnwege
  • Geschlechtsorgane, Schwangerschaft, Kinder, Alter
  • Das Nervensystem
  • Die Sinnesorgane
  • Die Haut
  • Infektionskunde und Hygiene
  • Infektionskrankheiten
  • Psychologie und Psychiatrie
  • Notfall, Schock und Erste Hilfe
  • Gesetzeskunde
  • Naturheiltherapien
  • Anamnese und Untersuchung

Präsenzseminar

In einem zweieinhalbtägigen Präsenzseminar werden Ihnen die für die Prüfung notwendigen praktischen Fertigkeiten wie Untersuchungsmethoden oder Injektionstechniken vermittelt.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen:
Für die Teilnahme am Lehrgang empfehlen wir:

  • mindestens den Realschulabschluss oder einen vergleichbaren schulischen Abschluss
  • die Absolvierung eines Erste-Hilfe-Kurses
Voraussetzungen für die Zulassung zur behördlichen Prüfung:
Für die amtsärztliche Überprüfung müssen Sie
  • das 25.Lebensjahr vollendet haben,
  • den Hauptschulabschluss besitzen,
  • ein gutes polizeiliches Führungszeugnis und
  • ein ärztliches Attest über körperliche und geistige Gesundheit vorweisen.
Lehrgangsbeginn:
Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Lehrgangsdauer:
20 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 8 bis 10 Stunden benötigen. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um 12 Monate kostenlos überschreiten.

Umfang des Studienmaterials:
19 Studienhefte, 1 Gesamtglossar, 2 Zwischentests, 1 Abschlusstest, 1 Lehrbuch

Seminar:
Ein Präsenzseminar á 20 Stunden (2,5 Tage) zur Vermittlung von Kenntnissen in Anamnese, Untersuchungsmethoden und Injektionstechniken. Die Seminargebühren sind in den Studiengebühren enthalten.

Studienabschluss:
Der erfolgreiche Abschluss wird mit dem ILS-Abschlusszeugnis "Heilpraktiker/in - Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung" bestätigt. Dies ist der Nachweis einer fundierten Vorbereitung auf die behördliche Prüfung. Auf Wunsch stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares ILS-Certificate in englischer Sprache aus.

So funktioniert Ihr Fernstudium beim ILS

Mit einem Fernstudium beim ILS nutzen Sie eine moderne Lehrmethode, die speziell auf die Anforderungen erwachsener Lerner zugeschnitten ist. Sie können jederzeit beginnen und entscheiden, wann und wo Sie lernen möchten. Regelmäßig erhalten Sie alle notwendigen Studienunterlagen zugeschickt und bearbeiten sie in Ihrem individuellen Lerntempo - angepasst an Ihren persönlichen Zeitrahmen. Von Lehrgangsbeginn an unterstützen Sie Ihre persönlichen Fernlehrer. Sie beantworten Ihre Fragen, korrigieren Ihre Einsendeaufgaben und geben Ihnen ein ausführliches Feedback.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Entscheidung für den richtigen Weiterbildungspartner ist eine Vertrauenssache. Das ILS bietet Ihnen die Sicherheit Deutschlands größter Fernschule. Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 80.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten führen wir Sie zu staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Abschlüssen. Laut einer aktuellen forsa-Studie ist das ILS auch bei Personalentscheidern die mit Abstand bekannteste Fernschule in Deutschland. Ein großer Vorteil für Sie, denn man wird immer darauf achten, bei welchem Bildungsanbieter Sie Ihren Abschluss erworben haben.

ILS - Institut für Lernsysteme GmbH

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg
Deutschland